Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

GRAZ/ Opernhaus: MORGEN UND ABEND von Georg Friedrich Haas

13.02.2022 | Oper in Österreich

GRAZ/ Opernhaus: MORGEN UND ABEND von Georg Friedrich Haas

Es gibt eine lebenslange Verbindung des heute 68-jährigen Georg Friedrich Haas mit Graz. Hier wurde er geboren und hierher kam er nach Kindheit und Schulzeit in Vorarlberg zurück, um hier Klavier, Komposition und Musikpädagogik zu studieren. Er unterrichtete an der Kunstuniversität in Graz (zuletzt als  Universitätsprofessor) und an der Musikakademie in Basel. 2013 wurde er als Professor of Music an die Columbia University in New York berufen und lehrt seitdem dort Komposition. Alle Details seines künstlerischen und pädagogischen Lebenswegs finden sich in der erst jüngst aktualisierten Musikdatenbank von mica – music austria  

Georg Friedrich Haas „ist heute einer der wenigen hiesigen zeitgenössischen Musiker, die es tatsächlich zu internationalem Ansehen gebracht haben und nicht nur im Inland weltberühmt sind“, wie die Wiener Tageszeitung Der Standard pointiert zur Einbegleitung der österreichischen Erstaufführung seiner etwa 90-minütigen Oper Morgen und Abend an der Oper Graz schrieb…

https://www.deropernfreund.de/graz-12.html;

Dr. Hermann Becke /www.deropernfreund.de

 

Diese Seite drucken