Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

FRANZ SCHUBERT: NEUNTE SYMPHONIE – zum 70. Geburtstag des Philharmonia Orchestras / CHRISTOPH VON DOHNANYI

01.07.2016 | cd, CD/DVD/BUCH/Apps

81egrr6pGoL._SL1422_ FRANZ SCHUBERT: NEUNTE SYMPHONIE, Philharmonia Orchestra zum 70. Geburtstag / CHRISTOPH VON DOHNANYI – Signum CD

Nicht mit einer spektakulären, dafür aber großen Interpretation beschenkt uns der wunderbare Dirigent Christoph von Dohnányi mit dieser C-Dur Symphonie. Live im Oktober 2016 in der Royal Festival Hall aufgenommen, läuft dieser schlanke, transparente, vor allem in den ersten beiden Sätzen duftig beschleunigende Ansatz wider jegliche Erdenschwere und Behäbigkeit. Das klanglich ganz vorzügliche Philharmonia Orchestra folgt diesem immer noch neugierig suchenden “Chef“ in der Erkundung scheinbar altbekannten Terrains aufs kleinste Zeichen in erstaunlicher Leichtigkeit. Endlich wieder eine neunte Schubert wie aus einem Guss, wo alle inneren Proportionen stimmen, Dramatik aus der Partitur geschöpft und Aufführungstraditionen mit Hörgewinn kritisch hinterfragt werden. In Grandezza und wienerischem Charme bei intensivster melodisch-verspielter Spurensuche verzichtet von Dohnányi ganz auf die berühmt berüchtigten himmlischen Längen (R. Schumann).

Der Ehrendirigent des Philharmonie Orchestra auf Lebenszeit ist ähnlich wie N. Harnoncourt es war, ein hochbedeutender Musiker, dem Inhalte wichtiger sind als Marketing, der sich nie auf Lorbeeren ausruht, sondern bei jedem Auftritt für Überraschungen und neue Einsichten sorgt. So ist auch dieses dank Signum auf Tonträger verfügbare Konzert ein Meilenstein in der Schubert-Rezeption geworden. Da will einer nichts beweisen und schon gar nicht mit Krampf anders machen, sondern von Dohnányi erzählt uns seine Vision dieses Meisterwerks aufregend, motorisch frisch und mit unglaublicher Energie pathos- aber nicht gefühlfrei. I love it.

Dr. Ingobert Waltenberger

 

 

Diese Seite drucken