Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Wir san halt die lustigen.... | Seite 2 | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Wir san halt die lustigen....
15. Juni 2020
13:53
Avatar
Amfortas
Member
Members
Forumsbeiträge: 263
Mitglied seit:
25. Oktober 2019
sp_UserOnlineSmall Online

Warum dann andauernd Diskussionen künstlich abgewürgt werden , kann ich absolut nicht nachvollziehen ...

Ganz einfach: Einer der Moderatoren ist ebenfalls ein Corona-Hysteriker. Und dieser Moderator hat genau so wenig Interesse daran, dass das Thema noch lange diskutiert wird, wie die anderen Corona-Hysteriker. Das politisch korrekte Narrativ ist etabliert: "Wir haben nur überlebt, weil wir so drastisch reagiert haben." Jede Diskussion, Studie oder Statistik, in der die wahren Fakten ans Licht kommen, könnte diesem Narrativ abträglich sein. Das ist der Grund, warum Lohengrin2 und andere Befürworter der Regierungsmaßnahmen (wohl auch einer der Moderatoren) die Diskussionen so gerne abwürgen, während die Kritischeren natürlich gerne weiter diskutieren würden. Diese Vorgehensweise hat sich bei einer Fülle von anderen Themen bereits bestens bewährt.

Aus sachlichen Gründen wird man wohl kaum eine Diskussion brutal beenden, wenn man sich von ihr keine Nachteile erwarten würde. Und die Schließung des ganzen Forums in Erwägung zu ziehen, zeigt, wie nervös die Corona-Hysteriker mittlerweile geworden sind. Es wird nicht lange dauern, dann wird einer von ihnen das Äußern von Inhalten, die nicht dem politisch korrekten Corona-Märchen entsprechen, unter Strafe stellen wollen, wie das die Grünen beim Thema Klimawandel ja schon mehrfach gefordert haben.

15. Juni 2020
13:49
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1033
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Der Moderator hat doch angekündigt, dass er/sie alle diese Dskussionen schließen wird, schlimmstenfalls das gesamte Forum......

https://onlinemerker.com/forum/onlinemerker/erklaerung-des-moderators-zur-gegenwaertigen-situation-im-forum/

15. Juni 2020
13:26
Avatar
Michta
Member
Members
Forumsbeiträge: 269
Mitglied seit:
6. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Holzhackerbuam       heisst es eigentlich!!                      Aber man kann das auch durch "Forumssperrer" ersetzen...

Nun, wie sich bereits herausgestellt hat, kann keine Sperre das jetzige "Thema Nummer 1" beenden, nicht mal aufheben!  Es flackert sowieso, unter anderem Namen wieder auf!    Und was in den letzten Meldungen der zuletzt gesperrten Diskussion gar so schlimm war, erschloss sich mir nicht  ( womöglich ich selber??  Ich bin nicht so zartbesaitet, ich vertrag viel, teil auch aus - denn:  entweder - oder ).      Und dass es da auch "Linke" und "Rechte" gibt, wird auch nicht auszurotten sein.      Und "Kunst" sollte ja - speziell nach Ansicht der Fortschrittlichen ( also "Linken" ) ja auch immer politisch sein, die wollen da was indoktrinieren.   

Warum dann andauernd Diskussionen künstlich abgewürgt werden , kann ich absolut nicht nachvollziehen, soooo rau gehts also wirklich nicht zu!

  Wir sind doch in keinem Mädchenpensionat hier , oder täusche ich mich ( ..auch da Kiss )???

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 33

Zurzeit Online: alcindo, Amfortas
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Lohengrin2: 1033

Chenier: 789

Gurnemanz: 776

alcindo: 506

Michta: 269

Amfortas: 262

dalmont: 194

mmnischek: 158

Christine: 134

Vlad: 116

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 156

Mitglieder: 55

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 539

Beiträge: 8336

Neuste Mitglieder:

Henry38, ivanmccoin3, mckenziemonds, jacquesmcnaughta, semjon_kotko, monroebaragwanat, quentinenticknap, mckenziesappingt, rosalinemattner, Wolfgang Seidel-Guyenot

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 92, Moderator 16: 51

 

Diese Seite drucken