Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Wiener Staatsoper - fast leer | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

Um Spam-Anmeldungen zu vermeiden, muss jeder neu registrierte Teilnehmer das Mail, das er nach erfolgter Erst-Registrierung bekommt, binnen 24 Stunden bestätigt retournieren/ Link anklicken (bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner). Erfolgt binnen 24 Stunden keine Reaktion, löscht sich die Anmeldung automatisch!

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht. Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Wiener Staatsoper - fast leer
10. Juni 2020
11:33
Avatar
Gast
Gast
Guests

Leider nein, aber die Besprechung las sich hymnisch.

Wenn es meine Zeit erlaubt, schaue ich am 12. Juni in den Stream hinein.

10. Juni 2020
11:22
Avatar
Gast
Gast
Guests

sie waren auch gestern im schönen mozart abend?

10. Juni 2020
10:46
Avatar
Gast
Gast
Guests

... auch mit ihr, aber vor allem mit der Schliessung und Schikane von Theatern, Konzerthäusern, Opern in Mitteleuropa und den Politikern und ihren Nachläufern, die durch ihre Doppelmoral die kulturellen Aktivitäten sabottieren:

Dringende Bitte: hier NUR ÜBER DIE WSO posten, die hatten einen grandiosen Mozart-Abend, was 1000 Mal wichtiger ist als das übliche Geschwafel diverser Foristen die immer und immer wieder alle Themen kaputt machen.

10. Juni 2020
10:23
Avatar
Gast
Gast
Guests

@mmnischek

Sehr gutes Video und sehr treffende Analyse der Tugendheuchelei - sowohl jener um die angebliche Solidarität mit den Corona-Risikogruppen als auch jener um die  Solidarität mit den angeblich so häufig von weißen Polizisten getöteten schwarzen Kriminellen. Wenn's darum geht, sich als der moralisch Überlegene zu inszenieren, scheint jedes Mittel recht und jedes Thema missbrauchbar zu sein. Selbst völlig widersprüchliche und einander ausschließende Verhaltensweisen sind zu beobachten - nur die Protagonisten bleiben die gleichen.

Man will sich die Berichterstattung unserer linken Medien gar nicht vorstellen, wären Liberale auf die Straße gegangen, um gegen die Einschränkung der Bürgerrechte zu demonstrieren, oder wären Konservative auf die Straße gegangen, um gegen die "neue Normalität" zu demonstrieren, die man uns nun aufs Auge drücken will. Die Demonstranten wären als Lebensgefährder medial verheizt worden. So sind aber die Guten auf die Straße gegangen und haben sich in ihrer grenzenlosen Liebe für die Benachteiligten dieser Welt und in ihrem heldenhaften Kampf für eine gerechtere Welt sogar der Gefahr einer tödlichen Infektionskrankheit ausgesetzt. Wie vorbildlich und selbstlos! 🙂

Mich würd's ja nicht wundern, wenn die selben Leute, die heute die Einführung von Pflichtimpfungen gegen Covid-19 fordern, morgen auf die Straße gehen, um gegen die Pharmakonzerne zu demonstrieren, die diese Impfstoffe herstellen.

10. Juni 2020
10:23
Avatar
mmnischek
Gast
Guests

... auch mit ihr, aber vor allem mit der Schliessung und Schikane von Theatern, Konzerthäusern, Opern in Mitteleuropa und den Politikern und ihren Nachläufern, die durch ihre Doppelmoral die kulturellen Aktivitäten sabotieren:

9pAAAA9kAAMBxbW1vZAAAAAAAAAYQAACgLgAAAADQ5e4AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA==Image Enlarger