Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

War of Thrones a la Burgenland | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

Um Spam-Anmeldungen zu vermeiden, muss jeder neu registrierte Teilnehmer das Mail, das er nach erfolgter Erst-Registrierung bekommt, binnen 24 Stunden bestätigt retournieren/ Link anklicken (bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner). Erfolgt binnen 24 Stunden keine Reaktion, löscht sich die Anmeldung automatisch!

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht. Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
War of Thrones a la Burgenland
27. Juli 2021
23:53
Avatar
Eduard Paul
Member
Members
Forumsbeiträge: 28
Mitglied seit:
19. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Besuch von Vorstellung West Side Story am 25.07.: wahrlich eine ganz hervorragende ,niveauvolle Produktion - Vorstellung war ausverkauft!! - immerhin bei 6.100 Leuten..die sichtlich begeistert/berührt waren- zu Beginn begrüßte der noch amtierende künstlerische Direktor das Publikum, mit dem Hinweis, daß aufgrund des großen Erfolges ,noch 2 zusätzliche Aufführungen eingeschoben werden mußten. Die Publikumsnachfrage soll so stark sein, daß man Leichtens auch nächstes Jahr, Sommer 2022 nochmals diese Erfolgsproduktion  aufführen könnte. (so wie es Bregenz vorzeigt) aber nein, der neue Generalintendant hat ja bereits ein anderes Stück für sich angesetzt. Auf dieses wird man ,nachdem noch kaum der Schlußapplaus verklungen ist,von diesem per Video und als Moderator erfahren, optisch und akustisch hingewiesen

so würgt man einen Erfolg (mutwillig) ab - fein !!!

7. Juli 2021
12:39
Avatar
Michael Tanzler
Member
Members
Forumsbeiträge: 76
Mitglied seit:
1. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Leider ist es ein "Burgenländisches Trauerspiel" was da abgeht!  Es wird nach dem Niedergang von St. Margarethen - durch den selbstherrlich feudal agiert habenden "falschen" Esterhazy Ottrubay ( er ist ja nur angeheiratet ) , der ein "Salzburg des Ostens" im Sinne hatte , und dessen Vorverkaufszahlen speziell heuer erschütternd sind! - nun durch das völlig unverständliche Agieren des Landes Burgenland auch die Zukunft von Mörbisch aufs Spiel gesetzt. Ob Jennersdorf das Niveau aus der Kerschbaumzeit halten wird können, wird sich auch erst weisen. Wie sich Doskozil, dessen Agieren und Handeln ich in etlichen Bereichen einiges abgewinnen kann, sich hier so etwas geleistet hat, ist mir völlig unbegreiflich...

4. Juli 2021
9:31
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 44
Mitglied seit:
25. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

ich empfehle dazu das heutige APROPOS und im Anhang dann den KURIER zu einem weiteren roten Postenschacher der Wiener Kulturstadträtin zur Besetzung der Geschäftsführerin der Wiener Festwochen, Trenkler ist immer bestens informiert.

3. Juli 2021
18:49
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 501
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Es gbt derart viele Vorgänge, die genauer unter die Lupe zu nehmen wären.......

3. Juli 2021
18:41
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 230
Mitglied seit:
22. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Das ist eigentlich unglaublich, was hier passiert. Wieso darf Herr Edelmann seinen Vertrag nicht erfüllen und bis 2022 seine ausgewählten Stücke aufführen und besetzen?  Wie wäre es mit der Offenlegung aller Chat-Nachrichten in diesem Zusammenhang?

3. Juli 2021
16:28
Avatar
Eduard Paul
Member
Members
Forumsbeiträge: 28
Mitglied seit:
19. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

nicht nur, daß  mit öffentlichen Geldern Doppel-Intendanz-Honorare bezahlt werden, gibt's auch spielplanmäßig Verwirrungen (Kompetenzprobleme ?)

Mörbisch am See 2021: West Side Story ( noch vom jetzt scheidenden, aber vertraglich bis 2022 gebundenen "Künstlerischen Intendant" programmiert) 

Jopera 2021: (Jennersdorf Oper) auch im Verband der Burgenländischen Kulturbetriebe, ergo unterstellt demselben amtierenden Intendant (oder sind's da jetzt 2 ?)- spielt ja  im August 2021 eine Vorstellungsserie von Lehar's "Lustiger Witwe"- wurde diese kurzfristig angesetzt ??????

Laut Medien plant(e) und verhandelt der scheidende Intendant für 2022 ( wo er noch im Amt ist) ebenfalls  eine Produktion von "Lustiger Witwe"am See- haben da jetzt schon zu viele Intendanten sich gegenseitig in Handwerk gepfuscht ?..um einen Grund zu finden, die Mörbischer 2022 "Witwe" zu killen und  eine Musicalproduktion zu kreiern, damit der "Neogeneralintendant" sich selbst in einer Hauptrolle besetzen kann? 

Bravo: eine neue Art eines "Burgenländerwitzes"

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online: BalthasarZorn
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 501
alcindo: 388
Chenier: 255
Christine: 230
MRadema796: 141
copy: 114
Dalmont: 103
walter: 100
Michael Tanzler: 76
Gulliver: 46
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 170
Mitglieder: 51
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 678
Beiträge: 11475
Neuste Mitglieder:
eqiroqi, amoibag, udewosujuj, wingamers, SlotoKing, GeorgeTwing, Rosenhuegel, schusterklareh, Eeyore, Ralphfek
Moderatoren: Moderator 16: 66
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 115, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken