Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Wagner im Vinke-Garten | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

 

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht.

Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Wagner im Vinke-Garten
5. August 2020
10:54
Avatar
Gast
Gast
Guests

Der Merker schreibt heute im Tageskommentar:

Wagner-Festspiele in pfälzischem Garten locken mehr als 100.000 Opernfans
Für die Bayreuther Festspiele 2020 war Tenor Stefan Vinke im Siegfried besetzt. Nach der dortigen Absage hat er die Aufführungen kurzerhand in seinen eigenen Garten verlegt...

Also, wenn ich vieles glaube, die 100 000 glaube ich nicht. Da hätte Stefan Vinke ja die Bayreuther Festspiele geradezu deklassiert, die während einer normalen Festspielzeit auf 60 000 Besucher kommen.

Der dazu angegebene Link ist leider fehlerhaft oder nicht mehr gültig. Richtig ist:

https://www.swr.de/swr2/musik-.....t-100.html

Dort ist zu lesen, dass die Zahl sich auf das von Klassik-Radio betreute Facebook-Streaming bezieht. Vor Ort waren an dem Abend wohl etwa 50 Besucher anwesend. Ich nehme doch sehr an, dass Bayreuth in Bereich der audiovisuellen Übertragungen trotz Absage auf Grund der gesendeten Wiederholungen auf mehr als 60.000 "Besucher" kommt...

Dass es die erfolgreichste Klassik-Radio-Sendung war, überrascht mich doch, erinnere ich mich doch noch sehr gut an deren Liveübertragungen aus der Met zwischen 1992 und 1994 und Verdis Lomardi mit Luciano Pavarotti, Samuel Ramey und dem Met-Ensemble unter James Levine aus der Alten Oper Frankfurt vom 13.4.1994. Aber  vielleicht stimmt es, das war damals doch mehr ein Geheimtip und heute bekommt man es über Facebook einfacher mit. Google hat mir die Aufführung im Smartphone quasi aufgedrängt. Das gab es damals noch nicht.

1. August 2020
10:47
Avatar
Gast
Gast
Guests

Amfortas sagt
Die Walküre konzertant und mit Klavierbegleitung. Wagner hat sich wohl im Grab umgedreht.  

 

Ich halte es für möglich, dass das für 99% der heutigen Wagner-Produktion gilt, weiß es aber nicht, da ich ihn nicht fragen kann. Möglicherweise wäre er doch der Meinung, dass seine Werke - inbsbesondere der Ring des Nibelungen - in einer Krise wie dieser die ersten sind, die unbedingt aufgeführt werden müssen. Davon abgesehen: Nur weil andernorts ein Orchester spielt, ist es nicht automatisch das, was Wagner sich vorgestellt hat. Das meine ich nicht nur bzgl. des Inszenierungsstils, sondern vor allem auch bzgl. des Orchesterklangs (vgl. aktuelles Projekt von Concerto Köln mit Kent Nagano).

Dieser Abend hat mich mich im Stream einigermaßen begeistert. Konzertant war der Abend hingegen nicht. So reichte Sieglinde Siegmund ein Glas Wasser. Siegmund zog das Schwert. Dies nur als Beispiele.

27. Juli 2020
12:23
Avatar
Gast
Gast
Guests

Die Walküre konzertant und mit Klavierbegleitung. Wagner hat sich wohl im Grab umgedreht.

25. Juli 2020
20:05
Avatar
Gast
Gast
Guests

Hier gibt es den Stream von Walküre I aus dem Vinke-Garten:

https://www.facebook.com/klass.....4632631182

22. Juli 2020
11:55
Avatar
Ipanoff
Gast
Guests

Laut der Website von Sabine Vinke

https://sabine-vinke.de/

müsste das die Adresse sein.

Mozartstr 19
55595 Hargesheim

Kreis Bad Kreznach (südlich von Bingen am Rhein)

22. Juli 2020
11:32
Avatar
Gast
Gast
Guests

Sie schreiben heute am 22. Juli:

...der Anküdigung ist nicht zu entnehmen, wo sich der „Vinke-Garten“ befindet. Erste Recherchen (ohne Gewähr) ergaben Frankfurt.

In der Nähe von Bad Kreuznach (https://www.klassikradio.de/pr.....-im-garten). Das ist etwa 80 km enfernt von Frankfurt am Main.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
alcindo: 7
Lohengrin2: 5
Christine: 3
MRadema796: 3
R.Wagner: 3
Dalmont: 2
Barak: 1
niklausvogel: 1
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 169
Mitglieder: 112
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 589
Beiträge: 9099
Neuste Mitglieder:
cialis generic name, amyjr2, cialis cheap cialis, allprofKem, MichaelSwaro, ZuvilsTet, PhillisJapE, jamessx16, michealcs11, Stanleynal
Moderatoren: Moderator 16: 59
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 99, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken