Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Volkstheater - Text von Frau Dr. Wagner | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Volkstheater - Text von Frau Dr. Wagner
15. März 2019
20:50
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 292
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

die Oper wird nur mit dem guten sänger überleben, der und die musik sind viel wichtiger als "profilierende" inszenierungen. wegen einer noch so interessanten insz gehen vielleicht 20-30 zuschauer in die oper, wegen Netrebko oder Joice oder Beczala gehen ca 50mal so viele in eine Vorstellung.....

15. März 2019
18:39
Avatar
susana
Member
Members
Forumsbeiträge: 126
Mitglied seit:
16. September 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Frau Dr Wagner schreibt : Ich bin überzeugt, dass sich seit Max Reinhardts Tagen an seiner Erkenntnis nichts geändert hat, dass das Heil nur vom Schauspieler kommen kann. Vom guten Schauspieler, der ein Publikums ins Haus holt und ihm etwas mitgibt, wenn es wieder hinausgeht. So dass es das Bedürfnis hat, wieder und wieder zu kommen.

 

Frau Wagner - danke, Sie schreiben einen sehr guten Artikel, in dem ich ihnen zu jedem Wort recht gebe, weil ich es leider in meinem Beruf jeden Tag erlebe, wie sehr meine Leute die ich betreue das Volkstheater meiden, und wenn sie es dann mal trotzedem besuchen,  entsetzt und verärgert gehen, teilweise schon in der Pause.

Und dieser letzte Satz ist SOOOOOOO wichtig!!! und wird sosehr unterschätzt in unserer Zeit.. leider auch in der Oper...

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 10

Zurzeit Online:
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 899

Gurnemanz: 614

Chenier: 494

Lohengrin2: 492

alcindo: 292

Michta: 190

susana: 126

dalmont: 83

Kapellmeister Storch: 68

Pwolf: 58

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 113

Mitglieder: 52

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 352

Beiträge: 5343

Neuste Mitglieder:

niklausvogel, Karin E, Tristano, HansLick, Christine, semjon_kotko, HESE, Schnabl, midsummerpuck, petra pan

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 70, Moderator 16: 32

 

Diese Seite drucken