Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Tristan aus Aix | Seite 4 | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

Um Spam-Anmeldungen zu vermeiden, muss jeder neu registrierte Teilnehmer das Mail, das er nach erfolgter Erst-Registrierung bekommt, binnen 24 Stunden bestätigt retournieren/ Link anklicken (bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner). Erfolgt binnen 24 Stunden keine Reaktion, löscht sich die Anmeldung automatisch!

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht. Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Tristan aus Aix
18. Juli 2021
16:42
Avatar
Michael Tanzler
Member
Members
Forumsbeiträge: 89
Mitglied seit:
1. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Danke für die detaillierten Schilderungen, die ersparen ein "Nachschauen" und damit Zeit für wertvollere Dinge!  Und über solch ein Machwerk getrauen die sich zu sagen es sei "Tristan und Isolde" von RICHARD WAGNER???????       

     Jedes Lebensmittel muss die "Ingedienzen" verpflichtend angeführt bekommen, jede Speisekarte bei jeder Speise die "Allergene" anführen - laut der "sinnigen" EU....

In der Oper wird z.B.  Richard Wagners "Tristan und Isolde" angeboten und verkauft:    ( nicht nur ) in diesem obigen Fall   eine GLATTE LÜGE!!!

11. Juli 2021
14:28
Avatar
florezaficionada
Member
Members
Forumsbeiträge: 23
Mitglied seit:
19. April 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

ich bin keine wagnerspezialistin und modernen inszenierungen durchaus aufgeschlossen, wenn sie für mich stimmig sind. aber in diesem fall missfiel mir schon vieles und verwirrte mich. z.b. zu beginn eine  geburtstagsfeier?, wo eine stark gealterte isolde geschenke in empfang nimmt und tristan hinter der bar mit einer jungen dame  turtelt. war das die brautwerbung? und dass der liebestrank aus einer schuhschachtel hervorgekramt wird, worauf  sehr deutlich das logo NIKE prangt. dass  "o sink hernieder , nacht ....." in einem großraumbüro (eines architekten) oder einer schneiderwerkstatt  vollkommen unromantisch über die bühne geht, die protagonisten irgendwo meterweit von einander entfernt herumsitzen, während mehrere paare sich miteinander vergnügen, ist das intelligente personenführung? und der 3. aufzug in einer metrogarnitur samt maskentragenden aus-und einsteigenden passagieren war überhaupt der gipfel!  corona immer und überall!!! so emotionslos  habe ich isoldes liebestod noch nie miterlebt.

auszug aus der premierenkritik  der zugegeben konservativen La croix:  für die musikalische qualität wurde die produktion bejubelt, die inszenierung einhellig  missbilligt. vor allem der 3. aufzug rief allgemein zornige reaktionen hervor.

auch le monde schreibt sehr negativ über die inszenierung, stone wurde heftig ausgebuht. zu melot:  ein  kritiker  erwähnt ihn als den sohn von tristan und isolde, der nach der scheidung der eltern!!!! beim vater aufwächst und ihn schließlich in der metro nochmals ersticht, um mit isolde ein neues liebesleben? zu beginnen!   steht das wohl so im programmheft?

soviel zu einer "intelligenten" inszenierung! 

für francophone hier nachzulesen:

https://www.la-croix.com/Cultu.....1201165594

https://www.transfuge.fr/2021/.....-kermesse/

11. Juli 2021
14:08
Avatar
BalthasarZorn
Member
Members
Forumsbeiträge: 46
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Tristan hat da ja schon am Schluss des zweiten Aktes etwas geahnt:

"Dein Blick, Isolde,
blendet auch ihn"

aber dass Isolde darauf einsteigt, damit hat er nicht gerechnet. Gut dass er sein Handy mithat und über Tinder ein neues Date ausmachen kann...

11. Juli 2021
10:51
Avatar
Gast
Gast
Guests

Ich stimme dem Tageskommentar zu - eine sehr interessante Aufführung. In der gestreamten Vorstellung war übrigens am Ende einhelliger Jubel. Ein Detail (habe ich auch erst beim Schlussapplaus gemerkt): Isoldes Neuer heisst Melot.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online: Chenier
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 573
alcindo: 429
Chenier: 294
Christine: 265
MRadema796: 171
Dalmont: 134
copy: 125
walter: 121
Michael Tanzler: 89
HansLick2: 53
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 170
Mitglieder: 39
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 696
Beiträge: 11844
Neuste Mitglieder:
Schnabl, Michael, mmbn123, loismj4, AltonCep, Opernfreund neu, MaxSchulz
Moderatoren: Moderator 16: 66
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 119, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken