Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

staatsoperlive-Progammänderung | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
staatsoperlive-Progammänderung
25. März 2018
23:04
Avatar
Herr Silber Rose
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

https://diepresse.com/home/meinung/feuilleton/sinkoviczzwischentoene/5395162/Zwischentoene_Dreimal-Staatsoper-im-Fernsehen-bis-Ende-Juni-14mal

Wilhelm Sinkovicz in der Presse:

"Die folgenden Streams werden von ORF III jeweils live zeitversetzt übernommen: „Andrea Chénier“ mit Anja Harteros und Jonas Kaufmann am 29. April (der angekündigte Stream wird vom 2. Mai auf diesen Termin vorverlegt) sowie „Rigoletto“, der wieder Aida Garifullina und Juan Diego Flórez vereint, diesmal an der Seite von Paolo Rúmetz am 10. Juni."

 

Der Freischütz wird vom ORF und Unitel aufgezeichnet... könnte also auf DVD erscheinen ... ich glaube nicht, dass es am ORF liegt, sondern eher an Unitel

21. März 2018
9:05
Avatar
Herr Silber Rose
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

ARD und v.a. ZDF funktionieren aus Österreich leider (oft) auch nicht. 3Sat hatte ich noch nie Probleme (ist ja aber ein AUT-DE-CH Projekt)... dieses Geoblocking nervt... ABER: mit 1. April tritt eine neue EU-Regelung in Kraft. Das Blöde: betrifft vor allem Kunden von zahlungspflichtigen Streaming Diensten. Hoffnung gibts aber: Frei verfügbare Mediatheken (wie der ORF) dürfen Inhalte im Ausland zur Verfügung stellen, müssen das aber nicht. 

20. März 2018
23:33
Avatar
Zeitreisender
Gast
Guests

Sehr geehrte Luci van Pelt.

Sowas nennt sich schlicht und einfach vpn-Tunnel,wirkt Wunder und kostet kein Vermögen. Das Streamingproblem ausländischer Opernhäuser dürfte damit der Vergangenheit angehören. Lg.von Zeitreisender

20. März 2018
23:05
Avatar
Lucy van Pelt
Gast
Guests

An alle Opernfreunde, die an ausländischen Übertragungen interessiert sind: man braucht nur ein Programm, mit dem man die IP-Adresse des Computers/Tablets/Handys ändern kann. Ist kostenpflichtig (unterer zweistelliger Betrag/Jahr für das Tablet, für den Computer ein mittlerer 2stelliger Betrag). Man kann dann einstellen, „wo man ist“ zB Paris. Diese Programme findet man im Internet.

20. März 2018
20:47
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 179
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Freunde hier in der BRD hatten das die längste Zeit, aktuell bin ich nicht sicher....

So lange die Rundfunkgesellschaften so länderbezogen organisiert sind und alle rechtlichen Rahmenbedingungen darauf augerichtet sind, wird sich nichts ändern. Dass es zahlreicheMöglichkeiten gibt, sich herum zu mogeln, ist eine andere Sache. Beispiel schoener-fernsehen.com

20. März 2018
20:43
Avatar
streamer
Gast
Guests

Lohengrin2, das mit der ORF Karte gilt leider auch nicht für uns Ausländer-  schade , daß es noch nicht einmal auf kulturellem Gebiet ein barrierefreies Europa gibt!

20. März 2018
20:37
Avatar
ac
Administrator
Forumsbeiträge: 21
Mitglied seit:
16. Januar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Werter "Streamer",

da haben Sie natürlich vollkommen recht - und ich werde das auch thematisieren. Ich habe soeben an die Staatsoper eine Nachricht abgeschickt, in der ich den zuständigen Personen sage, dass - wenn ich in einem Offert ein Wohnzimmer angeboten habe, nicht mit einer Küche daherkommen konnte.

Natürlich wird in den Vertragsbedingungen der Passus, nachdem  Änderungen vorbehalten sind, enthalten sein. Warum sich Herr Meyer aber nicht auf für uns nicht überprüfbare "rechtliche Probleme" herausgeredet hat, verstehe ich nicht. Ich hätte das getan - ohne eine Diplomatenakademie besucht zu haben.

 

Gruß    A.C.

20. März 2018
20:32
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 179
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Admin: Übertragungen, die nur in Österreich und nicht später in der Mediathek zu sehen sind, haben rechtliche und honorarbedingte Einschränkungen. Wenn eine Oper zum Beispiel über Österreich hinaus zu sehen ist, werden an die Urheber (aller Arte) andere Honorare fällig, als für "nur Österreich". So hat man mir das als Exil-Österreichern mal erklärt. Um das zu umschiffen, kann man eine ORF-Karte kaufen, muss Gebühren zahlen und kann dann den ORF komplett empfangen. (Mach ich NICHT!!!).

Man kann natürlich befreundete Personen in Ö bitten, die Sendung aufzuzeichnen usw........

20. März 2018
18:48
Avatar
streamer
Gast
Guests

Lieber Herr Cupak!

 Bevor ich Ihre Frage beantworte, möchte ich mich ausdrücklich bei Ihnen und Frau Dr. Wagner für Ihr Engagement  bedanken- BRAVA-BRAVO-BRAVISSIMI!!!!!!!!!!!!!

Zur ORF Mediathek(live ) folgendes:

die letzte Produktion, die von Deutschland aus zu empfangen war, ist" G´schichten aus dem Wienerwald "/Bregenzer Festspiele - Sie können gerne selber nachschauen, wann das war ( ICH GLAUBE 2016) (oder 2015)(oder14)

Aber das ist nicht das akute Problem- die WSO hatte den Freischütz bei Abschluß des Abos  als Programmbestandteil angekündigt und sollte die vereinbarte Leistung auch erbringen.

Culturebox ist eine wunderbare Erfindung- auf der Nachrichtenebene durchaus Ihrem Merker vergleichbar, allerdings ist Frankreich was die Übertragungsrate von Oper/Ballett/Konzert betrifft das gelobte Land.  Die Kombination der frz. TVsender mit der Bezahlplattform Mezzo liefert praktisch alles, was sich der Musikliebhaber erträumt. Im restlichen Europa sind leider nur Produktionen kleinerer Häuser frei empfangbar.(trotzdem, verpassen Sie die aktuelle  Fledermaus á la francaise bitte nicht)

Noch eine Frage, falls gestattet: Welche Rolle spielt eigentlich genau fidelioaustria im Übertragungsdschungel? Was bieten denn die?

Grüße aus Bayern!

20. März 2018
18:07
Avatar
ac
Administrator
Forumsbeiträge: 21
Mitglied seit:
16. Januar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Eine Mitarbeiterin stellt die Frage, ob die ORF tvthek nicht auch von Deutschland erreichbar ist?

Dann gäbe es den „Freischütz“ quasi auch als Stream. Ich (die Mitarbeiterin) jedenfalls kann mir von ARD und zdf ihre Streams ansehen.

 Ob es von Deutschland nach Österreich zum ORF auch möglich ist, müsste jemand beantworten, der es von dort her versucht hat.

 Bei arte concert gibt es manchmal, aber nicht immer, den ärgerlichen Hinweis: „Kann in Ihrem Land nicht empfangen werden“. Da denke ich immer, ob Österreich nicht in Europa liegt.

 Vielleicht können Wissende klären, wie das läuft.

 Betrifft: Tristan in Berlin

Culturebox hat am Sonntag den „Tristan“ aus Berlin (Schager) übertragen. Ich war natürlich „in München“, dachte, ich hole mir das eben später.

 Aber Culturebox macht, was ich auch von arte kenne: Dieses Video kann in Ihrem Land nicht gezeigt werden.

 Weiß da jemand einen Rat?

20. März 2018
17:37
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 179
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Was bin ich froh, wenn diese Intendanz vorüber ist.................

20. März 2018
16:37
Avatar
Iris
Member
Members
Forumsbeiträge: 12
Mitglied seit:
2. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Nachdem sich die Situation hier wieder beruhigt hat,  bin ich wieder dabei. Ja, das ist der Freischütz, aus dem Groissböck ausgeladen wurde. Kurios ist lediglich die Begründung: Groissböck singt zu Beginn der Probenzeit in Paris den Gurmemanz in derselben Vorstellungsserie, in der auch Andreas Schager den Parsifal singt. Schager darf auch später in die Freischütz-Proben einsteigen, Groissböck nicht. Schager hat sich auch Dominique Meyer als Trauzeugen ausgesucht, Groissböck nicht.

19. März 2018
23:56
Avatar
Pwolf
Gast
Guests

Na ja, für Abonennten des Streams ist das natürlich nicht so gut. Wobei ich Frau Garanca statt Herrn Schlager nicht so schlimm fände, wie Samson & Dalila statt Freischütz.

19. März 2018
19:28
Avatar
streamer
Gast
Guests

Nein, Herr Cupica, ich muß darauf hinweisen, daß eine TVübertragung kein Ersatz für einen Livestream darstellt.

Zum einen werde ich dieselbe -wann auch immer sie stattfinden wird- in Deutschland nicht empfangen können.

Außerdem war der Freischütz im Jahresangebot fester Vertragsbestandteil und - in meinem Fall- Grund für den Kauf eines Jahresabos.

Daß ich jetzt mit E.G. abgespeist werden soll, nur weil in der Zwischenzeit A.S. sich als Shootingstar der Saison entpuppt hat, kann ich nur als "porcheria austriaca"bezeichnen!

19. März 2018
17:26
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 179
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Ist das der Freischütz, wo Groissböck ausgeladen wurde?

19. März 2018
17:12
Avatar
ac
Administrator
Forumsbeiträge: 21
Mitglied seit:
16. Januar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Dr. Renate Wagner hat heute den Direktor befragt: ORF 2 zeichnet "Der Freischütz" auf, um ihn zu vermutlich nachtschlafener Zeit zu senden! Aber nicht zum Premierentermin, der Stream wäre ja auch nicht zum Premierentermin ausgestrahlt worden.

"Samson" ist deshalb ein zusätzliches Angebot!

 

Gruß  A.C.

18. März 2018
1:13
Avatar
streamer
Gast
Guests

Samson rein-dafür Freischütz raus??? WIESO ???

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 8

Zurzeit Online: UwePaul
2 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 229

Lohengrin2: 179

Chenier: 100

alcindo: 90

HansLick2: 59

Michta: 51

copy: 28

Bricconcella: 22

toni: 20

Christine: 20

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 29

Mitglieder: 250

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 82

Beiträge: 1185

Neuste Mitglieder:

SteviePailt, Youngkiz, optovkaTrelo, ShawnFer, taurewelsau1973, pershidlonous1987, toiprosinin1985, spervaclase1987, charsinarsu1978, goobepoli1970

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 21, Moderator 16: 7

 

Diese Seite drucken