Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

SPIELPLÄNE 2020/21 | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
SPIELPLÄNE 2020/21
27. April 2020
16:37
Avatar
2020Loldi
Member
Members
Forumsbeiträge: 51
Mitglied seit:
25. Februar 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

Gut, o.k. , ist für mich erledigt. ... Jetzt wieder zum  Spielplan der WSO -- ab heute  19h30 bis 3. Mai  gibt es aus Paris die CARMEN - Inszenierung gestreamt, die uns in Wien erwartet. Ist die neuste Fassung dieses musikalischen  Wanderpokals.Ich habe sie vor einer gefühlten Ewigkeit Oktober 2011  in Palermo gesehen, Frau Garanca sollte dort die Titelrolle singen, ist aber vorher schwanger geworden. Statt ihr sang dann Elena Maximova. Der Tenor Jorge de Leon  mußte an zwei Abenden hintereinander auftreten, weil der geplante Marcello Giordani    auf der wegen eines schweren Unfalls gesperrten  Autobahn  stecken geblieben ist..Daher war es schwer, die Sängerleistungen zu beurteilen, die Inszenierung war interessant,  aber mehr als zweil Mal möchte ich sie nicht sehen..Waren aber wegen des Hotels DES PALMES ( Wagner, Parsifal) dort.

Solche  "internationalen" Erlebnisse" vermisse ich wirklich.

Ce soir à 19h30, l'opéra Carmen de Georges Bizet  s'invite chez vous ! Ce spectacle sera diffusé dans son intégralité et disponible jusqu'au 3 mai 2020 sur operadeparis.fr et france.tvculturebox, grâce à France télévisions et à son offre Culturebox.

27. April 2020
11:35
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 494
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

mme scheinen nicht zu merken, dass gerade sie selbst vieles provoziert..da fallen dann auch seitenhiebe......wie schon gesagt, Corona wird unser leben für die nächste zeit bestimmen, und deshalb wird auch hier darüber debattiert. wenn mme was dagegen hat, dann einfach darueberlesen oder ignorieren. oft hatte ich bei den beiträgen von mme etwas auf der zunge und hab es dann doch nicht geschrieben und habe ihre beiträge einfach ignoriert

27. April 2020
9:17
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Dass die Threads wegen einzelnen schlauer Herren geschlossen wurden, kann wohl nicht sein..............

Um das Niveau des Forums zu bewahren, sollten die Themen beachtet werden und nicht immer und immer wieder Setenhiebe, Ausraster und die Abbiegung zum aktuellen Überthema gemacht werden. Das reicht vollkommen!

27. April 2020
9:01
Avatar
Amfortas
Member
Members
Forumsbeiträge: 247
Mitglied seit:
25. Oktober 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

A U F R U F

Lohengrin zieht die Diskussion schon wieder ins Niveaulose und schulmeistert andere Diskussionsteilnehmer, selbst auf Gebieten, von denen sie keine Ahnung hat! Wenn wir nicht wollen, dass auch dieser Thread wegen ihr beendet oder gelöscht wird, bleibt uns in Zukunft nichts anderes übrig, als alle ihre Äußerungen konsequent zu ignorieren. Nur so können wir das Niveau dieses Forums bewahren.

27. April 2020
7:45
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Leider haben Sie offensichtlich gar keine Ahnung...... 

26. April 2020
23:39
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 494
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

zu 51 loidl, liebe(r) loidl...Sie muessen das im zusammenhang lesen, damit Sie die ironie verstehen....es scheint, dass mme L jetzt und hier bestimmt ueber was geredet wird und wie argumentiert wird....leider haben hier viele fachlich sehr wenig ahnung....

mit gruss alcindo

26. April 2020
15:21
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Wie üblich ist Scipped disc "halbwahr"......

Die WSO hat die Saison bereits um Mitternacht selbst veröffentlicht. Derzeit (15:15 Uhr) spricht Roscic auf Ö1 über die Saison. Also, was solls?

26. April 2020
15:17
Avatar
2020Loldi
Member
Members
Forumsbeiträge: 51
Mitglied seit:
25. Februar 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

Alcindo - jetzt stänkern aber Sie ,  noch dazu ganz unpassend zum Thema...daher kenn ich mich nicht mehr aus .

Wollte nur anmerken, dass ich Streaming in Zeiten wie diesen gern konsumiere ,  so kann man das sagen, vorher fast nie,und dass ich bei manchen Großaufnahmen mitleide, wohl genauso wie der Regisseur ,und sicher auch der Kameramann und das Publikum im Kino, und erklärte das mit einer professionellen Schulung in Vorstreaming-Zeiten. So war zum Beispiel die erste richtige Großaufnahme im Kino Marilyn Monroe in  NIAGARA 1953. Aber das war alles -auch später- im Studio und mit vielen vielen Takes,aber bei einer Direktübertragung -  live ist eben live.

Und was hat der Begriff Neid hier zu suchen ?

Ich steige aus, noch einen schönen Sonntag allen .

26. April 2020
14:59
Avatar
Karl
Member
Members
Forumsbeiträge: 103
Mitglied seit:
7. August 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Im Internet hat gerade ein Kommentar darauf hingewiesen, dass der eigentliche Chef der STOP der Agent Michael Lewin ist.

Seine Dirigenten: Philippe Jordan, Bertrand de Billy, Simone Young, Sebastian Weigle, Alexander Soddy, Joana Mallwitz, Eun Sun Kim, Ramón Tebar

amüsant

https://slippedisc.com/2020/04/viennas-new-regime-begins-with-an-embarrasing-leak/

26. April 2020
14:54
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

loidl, was soll denn das...hier bestimmt die mme was gut, richtig und schoen ist, träumt von feindseligen formulierungen und spricht von Neid...???

Hier möchten gern einige gang bestimmte Obergescheite bestimmen, ob Streams gut sind oder schlecht; so schauts aus. Ja, bei einigen Tenören wäre es gut, sie nur Audio zu präsentieren (Namen spar ich mir jetzt), aber man muss ja nicht hinschauen, oder alcindo? Wenn tiefe Dekolletés gezeigt werden, schauen die Herren doch auch gerne hin, möglichst in Nahaufnahme; ich denke da ein eine Sopranistin, die man jetzt nicht mehr so oft antrifft....

Also, lassen Sie die Gemeinheiten, schauen sich Streams mit Sängern, die Ihnen nicht schön genug sind, einfach nicht an und lassen andere mit Ihrem Geshmack in Ruhe.

26. April 2020
14:52
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 123
Mitglied seit:
7. September 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich sehe Streaming als Angebot, dass es das Live-Erlebnis nicht ersetzen kann, ist ja klar. Aber es ermöglicht Menschen, die das Livererlebnis aus verschiedenen Gründen nicht haben können, eine Oper zu sehen. Und wenn es einem nicht gefällt, kann man abdrehen, das ist auch ein Vorteil. Ich bin neugierig, wie viele Plätze im Herbst vergeben werden können/dürfen. Wie es z.B. mit dem Stehplatz aussehen wird. Ich erinnere mich an meine Stehplatzzeit als Studentin, die allerdings schon länger zurückliegt. Aber standen wir manchmal so gedrängt, dass man kaum Luft holen konnte. Das wird es wohl nicht geben können.

26. April 2020
14:34
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 494
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

loidl, was soll denn das...hier bestimmt die mme was gut, richtig und schoen ist, träumt von feindseligen formulierungen und spricht von Neid...???

26. April 2020
14:09
Avatar
2020Loldi
Member
Members
Forumsbeiträge: 51
Mitglied seit:
25. Februar 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich bin froh über das Streaming, denn ich denke wie Rufus Norris in London - die Zeit wird bis zur möglichen Impfung   schneller und anregender vergehen  und dem Tag kann eine Struktur gegeben werden.   Ich richte mich wenn geht nach Bayreuth-Time.

Aber sonst  muss ich  Alcindo einmal wirklich recht geben. Die Kameraleute arbeiten bei den Opernaufzeichnungen mit viel zu vielen Großaufnahmen . Die sind wahrscheinlich mit der traditionellen Bildgebung - meist im Studio-  in ihrem Job aufgewachsen. Gerade was den deutschen Tenor betrifft, erinnere ich mich immer noch an eine Großaufnahme  Walküre live von der MET im Kino -- war gar nicht appetitlich. Ist dann i glaube ich mich zu erinnern durch eine Einstellung aus einem andren Kamerablickwinkel ersetzt worden oder  von von den Proben.  Und selbst die schöne Anna Netrebko hat gesagt, dass "wir, wenn wir singen, oft nicht gut aussehen".

26. April 2020
13:21
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Bisher hat sich niemand, auch nicht Sie, gegen Streams ausgesprochen, auf einmal ist es so. Sie brauchen sie sich ja nicht anzuschauen.

Und bitte, unterlassen Sie solche feindseligen Formulierungen, das ist ein Affront und zeigt nur Ihre Kleinlichkeit. Äußern Sie sich bitte sachlich zu sachlichen Themen und lassen Ihren Neid wo anders aus.

26. April 2020
12:57
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 494
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

mme Lohengrin, ich habe nur meine meinung gesagt, Sie können ruhig eine andere haben...ich weiss nicht ob es ihrem Tenor recht ist wenn man seine angestrengten Züge bei gewissen tönen in großaufnahme serviert bekommt. fuer mich lebt die oper vom liveerlebnis einer guten stimme ohne manipulation

nur weil Sie von meckern sprechen.....ich gebe nur eine meinung, die von vielen professionellen kollegen geteilt wird.

suum cuique

26. April 2020
11:47
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

klassische und romantische opern sind eigentlich nicht für streaming geschrieben worden..

 

Jahrelang wurde gestreamed, (mit deutlich unterschiedlicher Übertragungsualität aus diversen Häusern) und auf einmal wird gemeckert.....
Für Filmaufzeichnungen und Fernsehübertragungen hat Verdi auch nicht geschrieen und die git es eit Jahrzehnten, ohne dass sch jemand aufgeregt hat.

26. April 2020
11:40
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1015
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Streaming wird kostenlos, das ist vielleicht ein Angebot für jene, die sonst nicht in die Oper gehen.

War doch schon zu lesen/hören: Das ist eine Referenz an den österreichischen Steuerzahler, der den Betrieb überhaupt möglich macht. Dem folgend ist der Stream NUR inÖ kostenlos!!!

26. April 2020
11:36
Avatar
HansLick
Member
Members
Forumsbeiträge: 92
Mitglied seit:
26. Februar 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

ConfusedConfusedConfused den ersten elfmeter hat schon einmal verschossen!

26. April 2020
11:25
Avatar
Karl
Member
Members
Forumsbeiträge: 103
Mitglied seit:
7. August 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Rufus Norris (Artistic Director, Royal National Theatre London) hat in einem Interview anklingen lassen, dass er nicht damit rechnet, dass die Theater in London vor Jänner öffnen (wäre auch logisch: mehrere hundert Menschen auf engem Raum plus Pausen plus Buffets gibt eine etwas gefährliche Mischung à la Kitzloch...).

Aber sehen wir mal, was passiert...

26. April 2020
11:07
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 494
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

klassische und romantische opern sind eigentlich nicht für streaming geschrieben worden...in natura, ohne mikrofon, mit istanz und ohne erstärkung..... Musical kann ruhig gestreamt werden...manche opernproduktioenen nähern sich immer mehr dem musical mit all den szenischen effekten. in der oper sollte die szene die musik unterstützen, und nicht von der musik ablenken

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 33

Zurzeit Online: Lohengrin2
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Lohengrin2: 1015

Chenier: 783

Gurnemanz: 769

alcindo: 494

Michta: 269

Amfortas: 247

dalmont: 192

mmnischek: 131

Christine: 123

Vlad: 116

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 155

Mitglieder: 53

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 533

Beiträge: 8214

Neuste Mitglieder:

semjon_kotko, monroebaragwanat, quentinenticknap, mckenziesappingt, rosalinemattner, Wolfgang Seidel-Guyenot, Madmax9000

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 90, Moderator 16: 50

 

Diese Seite drucken