Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Parsifal | Seite 2 | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

Um Spam-Anmeldungen zu vermeiden, muss jeder neu registrierte Teilnehmer das Mail, das er nach erfolgter Erst-Registrierung bekommt, binnen 24 Stunden bestätigt retournieren/ Link anklicken (bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner). Erfolgt binnen 24 Stunden keine Reaktion, löscht sich die Anmeldung automatisch!

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht. Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Parsifal
28. April 2021
12:23
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 197
Mitglied seit:
28. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
271sp_Permalink sp_Print

Der Sinn besteht aus der Summe des Unsinns dieser Inszenierung, da kann man nicht viel "neudeuten".

Ist meine Ansicht dazu, aber ich akzeptiere jede andere Meinung und möchte niemanden missionieren.

28. April 2021
8:14
Avatar
Gulliver
Member
Members
Forumsbeiträge: 24
Mitglied seit:
23. März 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
270sp_Permalink sp_Print

der fehlende Sinn, der Unsinn dieser Inszenierung ist ja nun von der überwiegenden Mehrheit in diesem und auch in anderen Foren bestätigt worden. Wie Sie richtig erkennen, kann man Sinn hinterfragen - diesen Unsinn kann man nur mitleidig belächeln. Dass Sie an der Inszenierung Spass haben, wird seine Gründe haben (Lobbyist?). Damit bilden Sie eine  Minderheit - und kommen Sie nun nicht mit der Presse, gem. Herrn Cupak vielfach Freundeskreis der WSTO, die die Vorstellung in der WSTO sehen durften.

28. April 2021
6:38
Avatar
MRadema796
Member
Members
Forumsbeiträge: 72
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
269sp_Permalink sp_Print

Chenier sagt
Ich denke, da ist jede Diskussion fehl am Platz.

Gerade darum geht es aber bei einer solchen Inszenierung. Nicht einfach das übernehmen, was man einen Monat vorher von anderen gesehen hat, sondern es auf seinen Sinn zu hinterfragen.

27. April 2021
22:46
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
268sp_Permalink sp_Print

Ihre Meinung .....

27. April 2021
21:58
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 197
Mitglied seit:
28. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
267sp_Permalink sp_Print

Ich denke, da ist jede Diskussion fehl am Platz. Die Inszenierung ist völlig unsinnig, hat mit dem Parsifal nichts zu tun und Schönrederei oder nach Deutungen suchen, die in diesem erbärmlichen Konstrukt nicht vorgesehen sind, ist obsolet.

27. April 2021
20:06
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
266sp_Permalink sp_Print

Kommen Sie mal von Uhrem "Entsetzen herunter!

Ich habe keinen eiskaten Mord gesehen, sondern -juristisch- höchstens Totschlag nach Missbrauch... (natürlich auch nicht akzeptabel)

Aber wie schon erwähnt, die Diskussion ist fruchtlos, da wohl andere moralische Vorstellungen hrrschen. Ein Tier mutwillig töten ist für mich nicht weniger verwerflich, als Menschen Schaden zuzufügen. Und das hat Amfortas seinem Vater und den "Kollegen" angetan.

27. April 2021
19:56
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 171
Mitglied seit:
22. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
265sp_Permalink sp_Print

Lohengrin, ich bin ziemlich entsetzt, dass Sie das bewusste Töten eines Menschen mit dem bewussten Töten eines Tieres gleichsetzen. Von Notwehr war bei Kundry in dieser Inszenierung nichts zu sehen. Und wenn ein Vater nur dadurch weiter leben kann, dass sein Sohn irgendetwas tut, was er aus Feigheit, wie Sie schreiben, nicht tut, das sehe ich problematisch aber nicht als eiskalten Mord.

27. April 2021
19:52
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
264sp_Permalink sp_Print

Mr.a.: Hätte, hätte Fahrradkette......

Amfortas HÄTTE auch die Enthüllung des Grals zu aller Nutzen anordnen können, er war aber ein Jammerlappen und nur auf sich bedacht.

27. April 2021
19:06
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 317
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
263sp_Permalink sp_Print

mme loh...noch immer glaube ich, dass einen schwan abschiessen in eine anderere  kategorie fällt, als auf die sexuelle annäherung zu warten, sie im grunde zu provozieren, sich mit der rasierklinge auf den mord vorzubereiten und dann zuzuschlagen....der Serebren-Parsifal hätte ja die toilette auch verlassen können um der annäherung des albinos(also der schwan attackiert!!!) zu entgehen. was so ein regisseur für eine phantasie hat....

27. April 2021
18:53
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
262sp_Permalink sp_Print

oder vielleicht doch die qualität des lehrers, und nichts mit den geografischen verhältnissen zu tun hat.

Ob oder ob nicht, jedenfalls wurde uns dieser Literat trotz der Spitzen in seinen Versen nicht vorenthalten.

27. April 2021
18:51
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
261sp_Permalink sp_Print

Liebe Christine, was für wen das größere Verbrechen ist: mutwilliges Abschießen eines Lebewesens, krepieren lassen aus Feigkeit oder Erschießen vielleicht aus Notwehr, das werden wir hier nicht diskutieren und schon gar nicht abschließend klären können. Jedenfalls gibt es mehrere Tötungsfälle, jeder einzelne wiegt schwer.

27. April 2021
18:43
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 317
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
260sp_Permalink sp_Print

Christine, wie Sie schon sagen, der vorsätzliche sexualmord ist konträr zu dem, was auf der bühne gesungen wird, wahrscheinlich eine lieblingsidee des regisseurs...

27. April 2021
18:38
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 317
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
259sp_Permalink sp_Print

chere Imme,  hab schon auf paradebeispiel korrigiert. wollte eigentlich nur sagen, dass wir Martial nicht gelesen haben. ob das die qualität des Lateinunterrichts ausmacht?...oder vielleicht doch die qualität des lehrers, und nichts mit den geografischen verhältnissen zu tun hat.

27. April 2021
18:36
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 171
Mitglied seit:
22. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
258sp_Permalink sp_Print

Schuld am Tod eines anderen Menschen zu sein ist für mich schon etwas anderes als jemand eiskalt mit mehreren Schüssen niederzustrecken wie es in dieser Inszenierung passiert. Es ist auch für mich etwas anderes ob jemand aus jugendlichem Übermut einen Schwan abschießt oder einen Menschen brutal hinmetzelt. Aber da sieht der Regisseur offenbar keinen wesentlichen Unterschied. Mir kommt das bedenklich vor, aber in der Kunst ist halt alles erlaubt. (?)

27. April 2021
17:18
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
257sp_Permalink sp_Print

Grüße an Ihen Mann und bitte berichten Sie ihm von demn besseren Lateinunterricht in Graz!

 

Amfortas hat seinen Vater umgebracht indem er die rettende Galsenthüllung aus Egoismus verweigert hat. Das ist für mich MORD!

27. April 2021
15:55
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 171
Mitglied seit:
22. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
256sp_Permalink sp_Print

Lohengrin, bei Wagner ist weder Amfortas noch Kundry ein/e eiskalte Mörder/in.

Randbemerkung: Mein Mann, der in der Steiermark ins Gymnasium ging, behauptet auch gelegentlich, dass sie dort mehr gelernt hätten als wir in Wien. Ich kann ihm aber dann meist an Beispielen das Gegenteil beweisen, aber das führt hier zu weit.

27. April 2021
15:33
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
255sp_Permalink sp_Print

apradebeispiel ????????????

Jedenfalls haben wir mehr gelernt als andere in der angeblichen Spitzen-Schule in Wien. Der Irrtum von der Überlegenheit der Hauptstädter ist mal wieder bewiesen!!!

27. April 2021
15:18
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 317
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

mme sind ein paradebeispiel für die bildung in der provinz

27. April 2021
13:02
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 349
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
253sp_Permalink sp_Print

dass sie eine eiskalte Mörderin ist, spielt keine Rolle

Da steht sie Amforts in nichts nach; der hat seinen Vater auf dem Gewissen und zwar in JEDER Variante, sogar bei Wagner original!!!

 

ich habe in einer der berühmtesten schulen Österreichs in Wien 1230 in Latein maturiert, Martial haben auch wir nicht kennen gelernt

Da kann man mal sehen, wie viel umfassender die Bildung in der Provinz ist!
Ich war zudem in einer privilegierten Situation: mein Vater war Altphilologe (aber nicht mein Latein-Professor).

27. April 2021
11:05
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 317
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
252sp_Permalink sp_Print

ich habe in einer der berühmtesten schulen Österreichs in Wien 1230 in Latein maturiert, Martial haben auch wir nicht kennen gelernt

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 349
alcindo: 317
Chenier: 197
Christine: 171
copy: 93
walter: 89
MRadema796: 72
Dalmont: 68
Michael Tanzler: 42
HansLick2: 30
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 170
Mitglieder: 44
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 641
Beiträge: 10745
Neuste Mitglieder:
mableuo4, dapoxetine, graciexz69, ebonyno1
Moderatoren: Moderator 16: 64
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 110, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken