Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Opernpremieren 2018/19 | Seite 2 | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Opernpremieren 2018/19
17. März 2018
9:49
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 257
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Lucy, na Deutsche Oper

17. März 2018
9:29
Avatar
Lucy van Pelt
Gast
Guests

UwePaul,

interessant, für welches Haus?

17. März 2018
9:24
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 257
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Lucy,

das weiss ich nicht, habe aber seit 4 Wochen das gesamte Programm und schon Karten für die gesamte nächste Saison geordert.

Ja staune auch, dass das dieses Mal an der DO so spät ist

17. März 2018
9:07
Avatar
Lucy van Pelt
Gast
Guests

Danke, Schnabl, für die Termine. Auffällig ist, dass viele Häuser heuer extrem spät dran sind: die Wiener Staatsoper fast 3 Wochen später als sonst und die Deutsche Oper Berlin 4 Wochen später als im Vorjahr. Wenn die Info DOB 16.4. stimmt, dann veröffentlichen sie ihr Programm für die Allgemeinheit erst nachdem die Lindenoper bereits in den Verkauf geht, was für die Planung von Opernreisen nach Berlin sehr ärgerlich ist. Laut Internet gab es für Fördervereinsmitglieder schon am 28.2. eine Veranstaltung, in der die Saison vorgestellt wurde. Weiß jemand, wie konkret das war?

16. März 2018
16:57
Avatar
Lohengrin2
Member
Members
Forumsbeiträge: 185
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Bitte bei der Diskussion um den Teleprompter und die "fremde Sprache" nicht zu vergessen, dass Anna Netrebko seit 2006 (!!!) österreichische Staatsbürgerin ist und sie einen Teil des Jahres in ihrer Wiener Wohnung lebt. Da von fremder Sprache zu faseln ist schon ein starkes Stück! Texte zu lernen und zu merken, grade bei Wagner, ist eine andere Sache.

16. März 2018
16:55
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 257
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOnlineSmall Online

Schnabl

Zur Ergänzung Deutsche Oper Berlin 16.4. Ich habe aber schon seit einigen Wochen das gesamte Programm..

16. März 2018
16:34
Avatar
Schnabl
Gast
Guests
Liebe Forumsteilnehmer
Die Debatte hat jetzt aber gar nichts mehr mit dem Thema Opernpremieren 2018/19 zu tun!
Berlin, Lindenoper seit gestern im Netz; Brünner Oper schon länger; Premieren Mährisch Ostrau (Osud, Tryptichon, Julietta, Robert der Teufel)

angekündigte Programmbekanntgaben:
18.3. Bayerische Staatsoper München
21.3. Landestheater Linz, Musikverein Wien4.4. Komische Oper Berlin
19.4. Wiener Staatsoper24.4. Oper Frankfurt31.5. Stadttheater Baden

Andreas Schnabl

16. März 2018
16:33
Avatar
Schnabl
Gast
Guests
Liebe Forumsteilnehmer
Die Debatte hat jetzt aber gar nichts mehr mit dem Thema Opernpremieren 2018/19 zu tun!
Berlin, Lindenoper seit gestern im Netz; Brünner Oper schon länger; Premieren Mährisch Ostrau (Osud, Tryptichon, Julietta, Robert der Teufel)

angekündigte Programmbekanntgaben:
18.3. Bayerische Staatsoper München
21.3. Landestheater Linz, Musikverein Wien4.4. Komische Oper Berlin
19.4. Wiener Staatsoper24.4. Oper Frankfurt31.5. Stadttheater Baden

Andreas Schnabl

16. März 2018
15:26
Avatar
Pwolf
Gast
Guests

Muss copy und Tristan62 recht geben. Ein Teleprompter ist nichts anderes als ein mechanisierter Souffleur, aber wesentlich schlechter als dieser. Und wenn Anna Netrebko eine Rolle, wie Elsa ohne besondere Einstudierung nur durch Ablesen vom Teleprompter so gesungen hätte, wie sie das gemacht hat - dann Hut ab vor dieser Leistung !?!

Das ist aber jetzt nicht ernst gemeint. Um eine größere Rolle in einer fremden Sprache auf der Bühne zu singen, muss die Sängerin das auswendig können. Der Teleprompter oder Souffleur gibt - glaube ich - vor allem Sicherheit gegen die Angst vor Hängern und eher selten kommt es zu einem echten Hänger, der dann durch den Teleprompter oder Souffleur aufgefangen wird.

Etwas anderes ist der Einsatz eines Teleprompters bei einem Vortrag, da kann man, wenn man geübt ist, schon den ganzen Vortrag vom Teleprompter ablesen - aber bei einem Vortrag kann ich das Tempo und die Pausen bestimmen und außerdem auch vom vorgegebenen Text abweichen, etc. . All das ist aber im Musiktheater nicht möglich.

16. März 2018
12:43
Avatar
copy
Member
Members
Forumsbeiträge: 31
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

@lavoce: Wo ist der Unterschied zwischen Teleprompter und Souffleur? Bei fast allen historischen Mitschnitten höre ich die Stimme des Einflüsterers Zehntelsekunden vor dem Einsatz.

16. März 2018
12:42
Avatar
copy
Member
Members
Forumsbeiträge: 31
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

@lavoce: Können sie mir den Unterschied zwischen einem Teleprompter und einem Souffleur erklären? Bei fast allen historischen Bootlegs oder Mitschnitten sind die Stimmen der Einflüsterer zu hören.

16. März 2018
11:43
Avatar
Tristan62
Member
Members
Forumsbeiträge: 14
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Lieber LaVoce: Hätte Anna Netrebko nicht selbst verraten, daß zu ihrer Unterstützung zwei Teleprompter aufgestellt waren - was nicht heißt, daß sie die gesamte Rolle heruntergelesen hat - so wüßte das niemand. In der Vorstellung selbst hat man das nicht bemerkt. Das läßt sich an der TV-Aufzeichnung überprüfen und wurde mir auch von Leuten bestätigt, die in der Vorstellung waren.

16. März 2018
0:28
Avatar
lavoce
Member
Members
Forumsbeiträge: 21
Mitglied seit:
1. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Verzeihung, aber die Debatte ob A.Netrebko deutsches Fach singt oder nicht, ist milde gesagt plem plem.Die Elsa hat sie vom Teleprompter GELESEN.

Nicht auswendig gesungen.Dürfen die sogenannten Stars jetzt schon die Opernpartien bei den Premieren einfach lesen?

Meine Güte....ist das Opernstudio oder Deutschland sucht Superstar, oder Karaoke oder was?

 

Gruß,lavoce

15. März 2018
22:25
Avatar
Gurnemanz
Gast
Guests

Tannhaeuser sagt

Zu Gurnemanz: An Kulman als Amme habe ich, aus bekannten Gründen, gar nicht gedacht, aber sie wäre auch meine erste Wahl - zu Zajick möcht ich noch sagen, daß L´Arlesiana und Amme schon zwei verschiedene Paar Schuhe sind und die Amme man durchaus mit einer schon abgenützten Stimme singen kann, solange man eine Stimme(Volumen/Attacke) noch hat(ähnlich wie auch bei der Azucena, was D´Intino noch relativ eindrucksvoll bewiesen hat) - ev. bitte um kurze Antwort/Meinung dazu !

Lieber Tannhäuser! Ja, da stimme ich Ihnen zu! Die Amme hat zwar wirklich unglaublich schöne Stellen, aber muss dafür an vielen anderen viel Attacke zeigen können (schrille Höhen inklusive). Also gewissermaßen die Quadratur des Kreises...

13. März 2018
17:06
Avatar
scaramuccio
Gast
Guests

Vielen Dank!

12. März 2018
20:57
Avatar
Herr Silber Rose
Gast
Guests

Am 19. April!

12. März 2018
17:01
Avatar
scaramuccio
Gast
Guests

Weiß jemand, wann der Spielplan für die neue Saison herauskommt? Pressekonferenz?

 

Gruß Scaramuccio

11. März 2018
15:29
Avatar
Michta
Member
Members
Forumsbeiträge: 59
Mitglied seit:
6. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Grazie Signor Tannhäuser, ....Laugh

9. März 2018
22:13
Avatar
Tannhaeuser
Gast
Guests

Lieber Michta, ich bin ganz ihrer Meinung und die Leistung von D`Intino war unbeschtritten, sie hat für mich sogar die rollendeckendste Leistung erbracht und aus dem inzwischen doch großen Loch in der unteren Mittellage eine Tugend gemacht. Meine kurze Bemerkung zu ihr bezog sich darauf, daß man bestimmte Partien sehr gut auch mit schon abgenützten, nicht mehr frischen Stimmen besetzen kann, so lange man eine Stimme noch hat( wg. Besetzung Amme mit Zajick)

9. März 2018
19:14
Avatar
Michta
Member
Members
Forumsbeiträge: 59
Mitglied seit:
6. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

D`Intino noch  "relativ" eindrucksvoll bewiesen hat?   Bitte gnädigst um Verzeihung, die fegt diese ganzen "Zwitscher-Mezzos" , die immermehr die dramatischen Partien in Beschlag nehmen - bzw. von den - zumeist - ahnungslosen Besetzungsmenschen der Quote wegen genommen werden, locker von der Bühne! Auch mit ihrem Impetus und "grinta", von der Art wie zB Verdi zu singen ist ganz zu schweigen, das geht sowieso immer mehr erschreckend verloren,,,,,

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 8

Zurzeit Online: R.Wagner, UwePaul
2 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 257

Lohengrin2: 185

Chenier: 109

alcindo: 107

HansLick2: 64

Michta: 59

copy: 31

Bricconcella: 23

toni: 22

zerbino: 21

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 34

Mitglieder: 174

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 93

Beiträge: 1310

Neuste Mitglieder:

Marvintreby, operpeter2, sirjohn, gopobajakequ, igezatilsuli, Sonjapseut, onaeakatupogu, eqanolonuhba, otubtoguhz, omojuniyo

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 21, Moderator 16: 7

 

Diese Seite drucken