Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

"Österreichischer" Musiktheaterpreis | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Wir werden das Forum in den nächsten Tagen probeweise wieder starten. Wenn es wieder Verstösse gegen diese Regeln gibt, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Wenn Persönlichkeitsrechte verletzt werden, unterstützen wir auch ein gerichtliches Vorgehen dagegen.

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

 

Näheres erfahren Sie, wenn es soweit ist - in den nächsten Tagen

Anton Cupak, Herausgeber

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login
Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
Die Foren sind momentan gesperrt und sind nur für den nur-lese Zugriff erreichbar
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
"Österreichischer" Musiktheaterpreis
27. Juli 2020
10:04
Avatar
mmnischek
Gast
Guests

HEUTE ÜBRIGENS AUCH MIT ANDEREM LINK GANZ OFFENSICHTLICH IM TAGESKOMMENTAR.

 

Österreichischer Musikpreis ehrt Domingo

26. Juli 2020 - 10:34 Uhr

http://www.musik-heute.de/2131.....t-domingo/

Salzburg/Berlin (MH) – Der Opernsänger Plácido Domingo wird mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis für sein Lebenswerk geehrt. Der 79-Jährige setze als einer der besten und einflussreichsten Gesangsschauspieler seit Jahrzehnten international Maßstäbe auf allerhöchstem Niveau, teilten die Veranstalter am Sonntag mit. Neben seinem Repertoire von mehr als 150 Rollen habe er sich auch als Dirigent und Operndirektor einen Namen gemacht. Die Verleihung des Preises findet am 6. August in Salzburg statt.
Plácido DomingoImage Enlarger

Plácido Domingo

"Plácido Domingo ist zweifellos einer der größten Künstler unserer Zeit", erklärte der Präsident des Musiktheaterpreises, Karl-Michael Ebner. "Mit über 4.050 Auftritten ist der Tenor ein Kulturbotschafter, der seinesgleichen sucht." Neben einer beispiellosen Karriere habe sich Domingo als Initiator mehrerer Gesangswettbewerbe und Förderprogramme auch in der Nachwuchsförderung verdient gemacht. "Es ist mir eine große Freude und Ehre, ihn in der Stadt auszuzeichnen, in der er vor 45 Jahren sein Debüt bei den Festspielen feierte", so Ebner.

Zu den bisher für ihr Lebenswerk ausgezeichneten Künstlern zählen die slowakische Sopranistin Edita Gruberová (2014), der indische Dirigent Zubin Mehta (2016), der österreichische Bass Kurt Rydl (2018) und im vorigen Jahr der deutsche Tenor René Kollo.

Der Österreichische Musiktheaterpreis wird seit 2013 für herausragende Leistungen in Oper, Operette, Musical und Ballett verliehen. Veranstalter ist der Verein Art Projekt. Über die diesjährige Vergabe der Preise entscheidet eine Jury aus neun Kulturjournalisten unter dem Vorsitz von Susanna Dal Monte, Ressortleiterin "Aktuelle Kultur" beim Radiosender Ö1. Sie wählen aus 49 Nominierten in 15 Kategorien. Für dieses Jahr stehen bereits das Bruckner Orchester Linz als "Orchester des Jahres" und der österreichische Bass Günther Groissböck als Gewinner des Medien-Sonderpreis fest. Die übrigen Preisträger werden bei der Verleihung verkündet.

26. Juli 2020
18:29
Avatar
Gast
Gast
Guests

https://de.wikipedia.org/wiki/.....eaterpreis

Demnächst muss ich wohl einen "Österreichischen Opernpreis" starten...... Wer macht mit?

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
R.Wagner: 3
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 169
Mitglieder: 5
Moderatoren: 0
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 585
Beiträge: 9078
Neuste Mitglieder:
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 99, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken