Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Musikunterricht | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Wie bereits angedeutet ist das Forum eine technische Schwachstelle der Seite. Vom Forum aus können Angriffe auf die Seite gestartet werden.

Es hat zum Beispiel jemand am 5.11.2020 versucht, über das Forum mit meinen Initialen, aber einem falschen Passwort in die Seite zu kommen – die Folge war ein Ausfall.

Das kann und will ich mir nicht mehr leisten. Das Forum bleibt daher auf unbestimmte Zeit gesperrt. Wir prüfen Möglichkeiten, mehr Sicherheit zu erlangen. Mit Klarnamen zu posten wäre fair, wird aber leider nicht umsetzbar sein, weil es Leute gibt, die nur unter Falschnamen posten und dermaßen „mutig“ auch persönliche Angriffe starten wollen. Zumindest müsste der Forumsbetreiber wissen, wer hinter einem Pseudonym steckt. Ob das technisch möglich ist, wollen wir überprüfen!

Zudem prüfen wir auch, ob sich der Wegfall des Forums tatsächlich so stark auf die Quote auswirkt, weil uns bereits mehrmals vorgehalten wurde, dass wir das Forum nur wegen der Quote aufrechterhalten. Wir wollen Ihnen und auch uns das Gegenteil beweisen! Der Online-Merker lebt nicht von der Quote, wir verdienen keinen Cent an ihr, die Quote ist nur die Bestätigung/ Kontrolle über die Qualität unserer Arbeit!

Wir bitten um Verständnis und werden Sie gegebenenfalls informieren!

Anton Cupak, Herausgeber

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login

Laden …

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
Die Foren sind momentan gesperrt und sind nur für den nur-lese Zugriff erreichbar
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Musikunterricht
10. Mai 2020
18:44
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Gut, war in einem BR Bericht zu sehen un d zu hören. Sie saßen vor der Feldherrnhalle.

10. Mai 2020
17:57
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 563
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

wie das wohl geklungen hat...

10. Mai 2020
17:33
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Theoretisch erlauben und praktisch alles dazu beitragen, dass auf Bühne und im Zuschauerraum keine Normalität herrscht, das wird zuwenig sein.

Fantasie ist gefragt. Auf dem Odeonsplatz in München hat schon vor 2 Wochen ein Orchester unter Einhaltung der Abstandregeln musiziert.....

10. Mai 2020
15:33
Avatar
Gast
Gast
Guests

@chenier: Sie können mich nicht beleidigen.....Laugh weil ich sie nicht ernst nehme...

@Christine: So soll es auch sein, aber warum rührt man weiter in der Suppe, wenn sie schon gegessen ist?

10. Mai 2020
15:33
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 861
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Vor Geisterpublikum, Lohengrin2 ad 3, wie der Profifußball demnächst? Theoretisch erlauben und praktisch alles dazu beitragen, dass auf Bühne und im Zuschauerraum keine Normalität herrscht, das wird zuwenig sein.

Typisch Politik.

10. Mai 2020
15:29
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 861
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Uje, pardon, ein Freud`scher "Verleser" oder selektive Wahrnehmung? Laugh

10. Mai 2020
15:22
Avatar
Gast
Gast
Guests

@chenier: Wer lesen kann ist im Vorteil, Unterschied Physio und Psycho?

10. Mai 2020
13:47
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 177
Mitglied seit:
7. September 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Es ist schon einige Tage klar, dass Musikunterricht stattfinden kann, Singen ausgenommen. Für Schulen mit musikalischem Schwerpunkt gelten eigene Regeln. Da haben sich viele Menschen dafür eingesetzt ohne laut zu schreien und haben erreicht, dass das Ministerium die geplante Verordnung anders formuliert hat.

Lohengrin, was bedeutet genau, Opern sind wieder erlaubt? Im Freien oder auch in den Häusern? Opern waren ja nie verboten, aber die Opernhäuser sind gesperrt und Freiluftaufführungen werden abgesagt.

10. Mai 2020
13:35
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Opern sind in Hessen, Sachsen und NRW (vielleicht noch anderswo, aber das weiss ich nicht) wieder erlaubt. Nun bemühen sich die Häuser, herauszufinden, wie was gehen kann.

10. Mai 2020
12:43
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 861
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Vlad sagt
 dass gerade im Kulturbereich die Akteure am lautesten schreien (als negatives Beispiel sei hier Lukas Resetarits genannt).   

Es dürfte Ihnen entgangen sein, dass Oper, Konzert, Theater etc. derzeit nicht stattfindet und es auch noch keinen konkreten Termin für die Wiedereröffnung gibt.Im Gegenteil, Festspiele sagen reihenweise ab und Salzburg wackelt gewaltig. Die Kabarettisten, die sich jetzt zu Wort melden, haben völlig recht, ebenso wie etwa Herr Föttinger, der alles absurd und weltfremd nennt.

Für Masseure gilt hingegen Folgendes:

"Die neue Verordnung ermöglicht die Öffnung aller FKM - Mitgliedsbetriebe:
Ab 1. Mai wird Betreten des Kundenbereichs von den Betriebsstätten der Fußpfleger, Kosmetiker, Masseure (inkl. aller in sich geschlossener Systeme), Piercer, Tätowierer, Permanent Makeup und Visagisten wieder erlaubt sein.
Die Bestimmungen sind auch dann anzuwenden, wenn Unternehmer und deren Mitarbeiter beim Kunden tätig werden.
Heilmasseure können wie bisher tätig sein."

Und die Psychotherapeuten haben nie wirklich schließen müssen, wo liegt Ihr persönliches Problem, Vlad? Sie können weiterhin zur Behandlung.

10. Mai 2020
10:41
Avatar
Gast
Gast
Guests

Eine interessante Petition, auf die heute im Tageskommentar Bezug genommen wird. Musiklehrer fordern den Minister auf ihre Fach unterrichten zu dürfen, übershene aber offensichtlich die Aussendungen des Ministeriums, wo es eindeutig heißt, dass Musik zu unterrichten ist (ohne Singen) und nur Turnen pausieren muss. Erst dachte ich, dass diese Petition überholt sei, aber ein Blick auf die Homepage bewies, dass am Sonntag vormittag immer noch brav unterzeichnet wurde. Und somit hat AC wohl Recht, wenn er sagt, dass gerade im Kulturbereich die Akteure am lautesten schreien (als negatives Beispiel sei hier Lukas Resetarits genannt). Mein Masseur und meine Physiotherapeutin, die von den Maßnahmen zumindest genauso betroffen sind wie der Herr Kabarettist haben nicht so viele und laute Fürsprecher. 

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 1170
Chenier: 861
Gurnemanz: 802
alcindo: 563
dalmont: 243
Christine: 177
HansLick: 101
michael koling: 85
MRadema796: 62
2020Loldi: 57
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 169
Mitglieder: 36
Moderatoren: 0
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 585
Beiträge: 9078
Neuste Mitglieder:
hamburgerboy
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 99, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken