Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Michael Gielen verstorben | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Michael Gielen verstorben
9. März 2019
0:44
Avatar
michael koling
Member
Members
Forumsbeiträge: 35
Mitglied seit:
17. Juni 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Der Dirigent Michael Gielen ist gestern im 92.Lebensjahr in seinem Haus in Mondsee verstorben.

Michael Gielen, der Sohn des Regisseurs und ehemaligen Direktor des Burgtheaters Josef Gielen, war nach der Rückkehr aus der von den Nationalsozialisten erzwungenen Emigration seiner Familie zwischen 1953 und 1960 an der Staatsoper als Dirigent tätig (davor seit 1950 als Korrepetitor) und dirigierte in dieser Zeit gleichermaßen Oper und Ballett. Internationale Bedeutung erlangte er spätestens als Dirigent der Uraufführung von "Die Soldaten" von Bernd Alois Zimmermann 1965 in Köln. Durch zehn Jahre war er GMD der Frankfurter Oper, die in dieser Zeit an Bedeutung gewann; Gastengagements führten ihn an zahlreiche europäische Opernhäuser. Bedeutung erlangte er aber nicht zuletzt als Konzertdirigent, dessen Repertoire von Barock bis zur Gegenwart reichte. Die Einspielungen der Werke von Gustav Mahler gelten neben denen von Leonard Bernstein als Referenzaufnahmen (und vor ein paar Jahren ist eine CD-Box mit allen Orchesterwerken Mahlers unter seiner Leitung auf den Markt gekommen). Aus gesundheitlichen Gründen beendete Michael Gielen seine Karriere im Oktober 2014. 

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 10

Zurzeit Online:
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 707

Gurnemanz: 539

Chenier: 412

Lohengrin2: 387

alcindo: 250

HansLick2: 240

Michta: 153

susana: 98

Christine: 91

copy: 66

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 86

Mitglieder: 222

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 289

Beiträge: 4342

Neuste Mitglieder:

Williamsab, uyuizopelip, Beaconfnp, uaxowuq, Sighthao, marcellabf18, kayaj2, Bernsnubs, marietd2, uropofelahu

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 56, Moderator 16: 27

 

Diese Seite drucken