Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Lohengrin - "Kritik" | Seite 2 | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum des Online-Merker wurde stillgelegt und wird voraussichtlich nicht mehr geöffnet. Es war aus technischen Gründen nicht möglich, Teilnehmer nachhaltig zu sperren.

Wir überprüfen nun die Möglichkeit eines Forums, bei dem man die Wortmeldung zuerst dem Moderator senden muss, der dann darüber entscheidet, ob der Beitrag den Forumsregeln entspricht und der nur selbst online stellen kann. Ob wir da fündig werden und uns das leisten können oder wollen, werden wir ohne jeden Zeitdruck entscheiden.

Aber das  widerspräche meiner Mentalität, denn das Freie Wort ist für mich ein hohes Gut. Schade dass es soweit kommen musste!

Ich bedanke mich bei den Diskutierern, die stets fair waren und unschuldig an der Einstellung sind. Mit den ganz wenigen "Verursachern" möchte ich aber keinen weiteren Kontakt haben und bitte dies zu respektieren. 

Mit Grüßen

Anton Cupak, Herausgeber Online-Merker

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Loginsp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag)sp_TopicIcon
Lohengrin - "Kritik"
26. Juli 2018
14:11
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Das Sie nicht mal wissen, wer Ligeti ist, beweist Ihren Bildungsstand und wo Sie stehen geblieben sind und noch stehen

26. Juli 2018
14:08
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

.....................................

Anmerkung des Moderators: Auch als Zitat ist es nicht erlaubt.

 

das Sie ein humorloser, sich selbst überschätzender älterer Herr sind, beweisen Sie ständig. Ein Unverschämtheit jemanden so zu bezeichnen, aber aus Ihrer Tastatur ist eh nichts anderes zu erwarten.

Humor und Witz und Ironie ist Ihnen fern. Lesen Sie erstmal Kritiken von Herrn Selge oder sein Buch, falls Sie es überhaupt verstehen.

26. Juli 2018
13:22
Avatar
Gast
Gast
Guests

Nur drei Dinge herausgegriffen, die mir die Haare zu Berge sten lassen:

1)   Lohengrin-Vorspiel läßt irgendein Stück von Ligeti vorausahnen....      Hat ers noch alle im Schrank??  Richard Wagner vielleicht ein "Vorläufer" von Ligeti..?? Wer bitte ist Ligeti??  und schon gar im Vergleich mit Wagner!!!!   Da lebt jemand ja voll in einer Traumwelt.....!

2)   Die Ansiedlung in einem merkwürdig autoritären Insektenmilieu verfremdet Wagners Nationalrummelschlagseite vorteilhaft......´(und weiter dann noch )... stellt Wagners Drama vielleicht auf den Kopf, aber es steht.                              ?????????????

Also, Sie obergscheiter Rezensent, "National" gilt ja schon als Schimpf und Schandwort, bald wird man das auch nimmer sagen dürfen,  aber für Sie offenbar Gott sei Dank hat der Regisseur irgendwas erfunden und Wagner sozusagen "verbessert", "korregiert", "korrekter gemacht" etc..      ...............was  seid ihr denn im Vergleich zu den Genies die solche Werke wie "Lohengrin"  ( oder auch "Aida" oder "Hoffmanns Erzählungen" , oder etc ) geschaffen haben???????

3)    Beczala kein "Armen-Italiener" aus dem Osten......        ???????         So einen blöden Ausdruck hab ich überhaupt noch nie gehört....

Anmerkung des Moderators: Diese Bezeichnung hat im Forum nichts verloren.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 47
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 7
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 1070
alcindo: 837
Chenier: 642
Christine: 517
MRadema796: 422
Dalmont: 313
HansLick2: 168
Michael Tanzler: 165
walter: 162
copy: 156
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 170
Mitglieder: 61
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 830
Beiträge: 14929
Neuste Mitglieder:
Forumsmoderatorin, Waltraud SchoSu, Philipp12, spielvogel, Aufmerksamer, Waldvogel, klingsor
Moderatoren: Forumsmoderatorin: 7
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 140, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken