Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Klassische Musik am Arbeitsplatz. Ist es gut oder schlecht für die Arbeitsatmosphäre? | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Wenn Persönlichkeitsrechte verletzt werden, unterstützen wir auch ein gerichtliches Vorgehen dagegen.

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

 

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht.

Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum zu reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Klassische Musik am Arbeitsplatz. Ist es gut oder schlecht für die Arbeitsatmosphäre?
16. Oktober 2020
20:33
Avatar
Gast
Gast
Guests

Als ich noch berufstätig war, lief zumeist Radio Stephansdom im Hintergrund - aber ich hatte auch ein Einzelzimmer. Jetzt im Unruhestand höre ich tagsüber mehr Ö1; am Abend ist es weiterhin primär Radio Stephansdom (vor allem Dienstag und Donnerstag, wenn es Oper gibt)

16. Oktober 2020
17:06
Avatar
Gast
Gast
Guests

Ö1 ist der einzige Sender es ORF, den man anhören kann!
Da wird gar nix "belehrt"" sondern über interessante Themen informiert!
Am Sonntag freue ich mich über Du holde Kunst!

BR Klasik könnte da viel lernen!

16. Oktober 2020
16:24
Avatar
Gast
Gast
Guests

ich kann ohne klassik musik am bürotisch nicht sein und habe mir dazu zwei radiostationen gefunden:
wqxr und br klassik
ich halte orf radio 1 einfach nicht aus, dort wird zuviel belehrt, geredet etc. ganz schlimm finde ich bei orf einen michael blees! typ oberlehrer der jetzt dank logopäden nicht mehr " hölzelt" und nun redet, redet, redet er!
mag aber albert hosp und chris tina tengel.

15. Oktober 2020
18:02
Avatar
Gast
Gast
Guests

persoenlich kann ich bei klassischer musik nicht etwas anderes arbeiten, ich hoere zu viel zu...und bin dann bei der arbeit abgelenkt

15. Oktober 2020
16:50
Avatar
Gast
Gast
Guests

Ottmar sagt

Vor kurzem hatten meine Kollegen und ich ernsthafte Gedanken darüber, in unserem Coworking Köln klassische Musik zu spielen. Ich habe viele positive Kritiken über das Musizieren im Büro gehört. Und dass es sich möglicherweise positiv auf die Atmosphäre auswirken kann. Können Sie mir einen Rat geben, wen ich zuerst einschalten soll?

  

Es ist eine hervorragende Erfahrung, Musik im Arbeitsbereich zu haben. Es gibt jedoch einige Punkte, die Sie zuerst berücksichtigen müssen. Zuallererst möchten Sie es in Coworking Spaces schaffen, wo ständig verschiedene Leute kommen. Nicht jeder mag solche Musik. Außerdem sollte es nicht laut sein, daher müssen Sie es auf die richtige Lautstärke einstellen, damit die Leute es genießen können. Aber im Allgemeinen ist es eine gute Idee, weil ich das gleiche bei meinem Coworking Salzburg getan habe. Probieren Sie es so schnell wie möglich aus und teilen Sie mir Ihre Meinung mit. Ich kann es kaum erwarten, Ihre Eindrücke zu erfahren.

15. Oktober 2020
15:21
Avatar
Gast
Gast
Guests
Vor kurzem hatten meine Kollegen und ich ernsthafte Gedanken darüber, in unserem Coworking Köln klassische Musik zu spielen. Ich habe viele positive Kritiken über das Musizieren im Büro gehört. Und dass es sich möglicherweise positiv auf die Atmosphäre auswirken kann. Können Sie mir einen Rat geben, wen ich zuerst einschalten soll?
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 4
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
R.Wagner: 3
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 169
Mitglieder: 21
Moderatoren: 0
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 585
Beiträge: 9078
Neuste Mitglieder:
rochellejf18, Schnabl, Wilsonquelt, janieui1, Aslan, AnnCag, ClarkLot, PetrGow, Anjelasot, marshaxu2
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 99, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken