Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Ihre Stimme ist stark, aber schön und kontrolliert. | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Wie bereits angedeutet ist das Forum eine technische Schwachstelle der Seite. Vom Forum aus können Angriffe auf die Seite gestartet werden.

Es hat zum Beispiel jemand am 5.11.2020 versucht, über das Forum mit meinen Initialen, aber einem falschen Passwort in die Seite zu kommen – die Folge war ein Ausfall.

Das kann und will ich mir nicht mehr leisten. Das Forum bleibt daher auf unbestimmte Zeit gesperrt. Wir prüfen Möglichkeiten, mehr Sicherheit zu erlangen. Mit Klarnamen zu posten wäre fair, wird aber leider nicht umsetzbar sein, weil es Leute gibt, die nur unter Falschnamen posten und dermaßen „mutig“ auch persönliche Angriffe starten wollen. Zumindest müsste der Forumsbetreiber wissen, wer hinter einem Pseudonym steckt. Ob das technisch möglich ist, wollen wir überprüfen!

Zudem prüfen wir auch, ob sich der Wegfall des Forums tatsächlich so stark auf die Quote auswirkt, weil uns bereits mehrmals vorgehalten wurde, dass wir das Forum nur wegen der Quote aufrechterhalten. Wir wollen Ihnen und auch uns das Gegenteil beweisen! Der Online-Merker lebt nicht von der Quote, wir verdienen keinen Cent an ihr, die Quote ist nur die Bestätigung/ Kontrolle über die Qualität unserer Arbeit!

Wir bitten um Verständnis und werden Sie gegebenenfalls informieren!

Anton Cupak, Herausgeber

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login

Laden …

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
Die Foren sind momentan gesperrt und sind nur für den nur-lese Zugriff erreichbar
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Ihre Stimme ist stark, aber schön und kontrolliert.
2. April 2018
10:54
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

So ein hoch gebildeter und in bedeutenden Institutionen tätiger Herr Doktor sollte den schon korrigiert haben.... Oder hat Herr Dr.Freud zugeschlagen?

Diese Zeile diente allerdings nur als pars pro toto.........

2. April 2018
9:43
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 563
Mitglied seit:
27. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

ad Lohengrin2: glauben Sie nicht, dass es ein schreibfehler sein koennte und "absolviert" lauten sollte?

mit gruss alcindo

2. April 2018
7:50
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Noch ein Beispiel gefällig?

"...... an dem vor allem Amfortas stundenlang sitzt und seine ewigen gesanglichen Monologe absorbiert und.....

(Duden: absorbieren ;   schwaches Verb - 1. aufsaugen, in sich aufnehmen; 2. in Anspruch nehmen)

Im Deutschunterricht meiner Schulzeit hätte es dafür eine ziemlich schlechte Note gegeben.

2. April 2018
0:20
Avatar
Pwolf
Gast
Guests

Also sprachlich habe ich an dem Artikel nichts auszusetzen. Er lobt die Darsteller sehr überschwänglich, das ist vielleicht nicht jedermanns Sache - und ich war nicht dort und kann dazu nichts sagen - und findet das Stück an sich schlecht. Eine sehr subjektive Darstellung, aber immer noch besser als der Einheitsbrei, den andere Medien von apa und dpa abschreiben.

1. April 2018
20:41
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

SPRACHLICHEN Entgleisungen.......

Da brauche ich keine solche Biografie zu lesen, es reicht, die Artikel zu lesen.

Schon allein die Platzierung der Biografie unter jedem Artikel spricht Bände.

1. April 2018
19:01
Avatar
ac
Administrator
Forumsbeiträge: 99
Mitglied seit:
16. Januar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Zu den "sprachlichen Entgleisungen" einmal die Biographie von Charles E. Ritterband:

Nach Abschluss seiner Studien der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Staatswissenschaften an den Universitäten Zürich und Harvard, dem Institut d’études politiques de Paris (IEPP) und St. Gallen (HSG) betätigt er sich – seit 27 Jahren – als Redaktor und als Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung. Für die NZZ war Ritterband in Jerusalem, London, Washington, D.C. und Buenos Aires tätig. Der gebürtige Schweizer lebt seit 2001 in Wien und war dort bis 2013 Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung für Österreich und Ungarn.[1]

Ritterband lehrt an den Universitäten Wien, Innsbruck und Krems sowie an den Fachhochschulen für Wirtschaft, Wien und am Joanneum Journalismus und Unternehmenskommunikation. Er gehört der Jury für den österreichischen Verfassungspreis an.

Ich weiß, deshalb muss er nicht zwangsläufig ein Wagner-Experte sein. Aber Sie schreiben von journalistischen Defiziten!

 

Gruß    Cupak

1. April 2018
18:48
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Lohengrin,

da stimme ich Ihnen zu, die werden immer schwülstiger. Von der "fachlichen" Seite kann ich es natürlich nicht beurteilen. Kommt mir aber auch, wie bei den anderen auf diesem Blog, sehr überzogen vor

1. April 2018
18:31
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Wieder dieser unerträgliche Blog Klassik begeistert. Was da auf ein paar Zeilen an sprachlichen Entgleisungen zu lesen ist, sollte dem lesenden Publikum nicht zugemutet werden!

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 1170
Chenier: 861
alcindo: 563
dalmont: 243
Christine: 177
HansLick: 101
michael koling: 85
MRadema796: 62
2020Loldi: 57
Eduard Paul: 31
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 169
Mitglieder: 33
Moderatoren: 0
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 585
Beiträge: 9078
Neuste Mitglieder:
hamburgerboy
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 99, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken