Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Heutiger Tageskommentar | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Wie bereits angedeutet ist das Forum eine technische Schwachstelle der Seite. Vom Forum aus können Angriffe auf die Seite gestartet werden.

Es hat zum Beispiel jemand am 5.11.2020 versucht, über das Forum mit meinen Initialen, aber einem falschen Passwort in die Seite zu kommen – die Folge war ein Ausfall.

Das kann und will ich mir nicht mehr leisten. Das Forum bleibt daher auf unbestimmte Zeit gesperrt. Wir prüfen Möglichkeiten, mehr Sicherheit zu erlangen. Mit Klarnamen zu posten wäre fair, wird aber leider nicht umsetzbar sein, weil es Leute gibt, die nur unter Falschnamen posten und dermaßen „mutig“ auch persönliche Angriffe starten wollen. Zumindest müsste der Forumsbetreiber wissen, wer hinter einem Pseudonym steckt. Ob das technisch möglich ist, wollen wir überprüfen!

Zudem prüfen wir auch, ob sich der Wegfall des Forums tatsächlich so stark auf die Quote auswirkt, weil uns bereits mehrmals vorgehalten wurde, dass wir das Forum nur wegen der Quote aufrechterhalten. Wir wollen Ihnen und auch uns das Gegenteil beweisen! Der Online-Merker lebt nicht von der Quote, wir verdienen keinen Cent an ihr, die Quote ist nur die Bestätigung/ Kontrolle über die Qualität unserer Arbeit!

Wir bitten um Verständnis und werden Sie gegebenenfalls informieren!

Anton Cupak, Herausgeber

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login
Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
Die Foren sind momentan gesperrt und sind nur für den nur-lese Zugriff erreichbar
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Heutiger Tageskommentar
6. November 2020
10:49
Avatar
Moderator 16
Member
Forumsbeiträge: 59
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Da trotz meiner Ermahnung die Beleidigungen nicht aufgehört haben, wurden von mir die Texte der Beiträge 30-36 gelöscht und dieser Thread geschlossen.
Im übrigen möchte ich ausdrücklich festhalten, daß die mehrfach von Dalmont zur Stellungnahme aufgeforderte Frau Dr. Wagner innerhalb der Online-Merker-Redaktion nichts mit dem Forum zu tun hat.

6. November 2020
10:25
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 177
Mitglied seit:
7. September 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
6. November 2020
7:45
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

..

6. November 2020
1:39
Avatar
dalmont
Member
Members
Forumsbeiträge: 243
Mitglied seit:
28. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
5. November 2020
21:15
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 861
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline
5. November 2020
20:31
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline
5. November 2020
20:17
Avatar
dalmont
Member
Members
Forumsbeiträge: 243
Mitglied seit:
28. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
5. November 2020
20:09
Avatar
dalmont
Member
Members
Forumsbeiträge: 243
Mitglied seit:
28. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
5. November 2020
19:27
Avatar
Moderator 16
Member
Forumsbeiträge: 59
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich möchte alle Forumsteilnehmer ersuchen, mit den gegenseitigen Anwürfen und Beleidigungen aufzuhören, sonst müßte ich den Thread schließen und mir ist egal, wer angefangen hat.

5. November 2020
19:23
Avatar
Tatjana
Member
Members
Forumsbeiträge: 9
Mitglied seit:
13. September 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

Tja Chenier, eigentlich sollten Sie @dalmont kennen. Er war in nicht unerheblicher Position tätig. Aber Allianz mit ihm habe ich keine Smile

5. November 2020
18:06
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 861
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

"....in seinem früheren Beruf grandiosen, kulturell Gebildeten...."
In der Tat, Christine, absolut nicht nachvollziehbar, aber Wahrnehmungen sind oft verzerrt, Halo-Effekt z. B. Trotzdem eine merkwürdige Allianz zwischen T. und d.
dalmont, ich schicke Sie auch nicht in die Psychiatrie, ich bitte nur um eindeutigere und weniger nebulose Botschaften ohne ständige Andeutungen und Rundumschläge, wie es einer zivilisierten mitteleuropäischen Kommunikationskultur entsprechen würde.

5. November 2020
17:51
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 177
Mitglied seit:
7. September 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Unterdessen sind aus dem Beitrag 14 von Dalmont einige Zeilen gelöscht worden. Das ist gut so, aber jetzt kann ich nicht mehr wörtlich zitieren. Ich persönlich finde es unmöglich welche Zeilen Sie über einen Familiennamen geschrieben haben. Sie verspotten Herrn Cupak (das ist leider noch stehen geblieben) und das ist, entschuldigen Sie, einfach ungezogen und befremdlich für einen "in seinem früheren Beruf grandiosen, kulturell Gebildeten", wie Tatjana so freundlich formuliert. Warum sich der Verfassungsschutz um diese Seite des Merker kümmern sollte, erschließt sich mir nicht. Eine Parteizugehörigkeit ist für die Merker Seite ohne Belang. Hans Krotthammer hat an der Grazer Oper gesungen, dort war ich zu seiner Zeit nie, kenne ihn daher nicht. "Dort will ich hin" schreiben Sie. Was hat er mit "offenen Wunden" beim Merker zu tun?

5. November 2020
16:42
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

R... Richardlugner? Mir fällt sonst kein R ein, im ORF schon gar nicht, auf ARD und ZDF auch nicht. Nur Mut Elsa, niemand wird Ihnen in Österreich was tun.

Empfehle Ihnen sinnerfassendes Lesen meiner Beiträge einschließlich des Videos.
Ein Hinweis: wer zu viel mit Selbstbespiegelung beschäftigt ist, kann leicht den Überblick verlieren!

Warum sollte jemand oder niemand in Österreich mir etwas tun?

5. November 2020
16:24
Avatar
Tatjana
Member
Members
Forumsbeiträge: 9
Mitglied seit:
13. September 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

@dalmot-Beiträge: Erfrischend wie ein in seinem früheren Beruf grandioser, kulturell Gebildeter hier diese Runde aufmischt. Ich bin ja nicht die Eifrigste, was das Schreiben anbelangt und kann anderen Dingen im Leben (wie etwa einem fantastischen Spaziergang an den Stadtgrenzen Wiens, von dem ich eben zurückkomme) viel mehr abgewinnen (ja @dalmont, ich habe mir ihren Tipp zu Herzen genommen), aber ich lese gerne die Beiträge in diesem Forum. Es sind ja manchmal wirklich Fachleute hier am Werk wie etwa der "spanische" @alcindo und auch die Chefredakteursbeiträge hatten bis vor einiger Zeit ziemlichen Unterhaltungswert. Aber dort wo die weltanschauliche Brille Oberhand gewinnt, da wird es gruselig. Man kann ja nur hoffen, dass die verfassungsdienstlichen Ermittlungen eine Kulturseite ohnedies links (oder soll ich sagen rechts) liegen lassen. Um nochmals auf den Schwerpunkt dieses Forums zurückzukommen: Das Handling der Stornierungen im Theaterbereich hat mittlerweile hochprofessionelles Niveau erreicht. All meine Karten der nächsten vier Wochen sind bereits in Abwicklung, egal ob Bundestheater oder private Theater. Und auch die weiteren Vorgangsweisen der Institutionen sind ok. Wenn ich über die russischen Oligarchen und die von ihnen finanzierten Konzerte in Moskau und St. Petersburg lese, dann fällt mir auf, dass bald mehr Künstler mit überstandener Coronainfektion in der Mehrzahl sind.....(z.B. Netrebko, Beczala, Domingo).

5. November 2020
16:06
Avatar
dalmont
Member
Members
Forumsbeiträge: 243
Mitglied seit:
28. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

R... Richardlugner? Mir fällt sonst kein R ein, im ORF schon gar nicht, auf ARD und ZDF auch nicht. Nur Mut Elsa, niemand wird Ihnen in Österreich was tun.

5. November 2020
16:04
Avatar
dalmont
Member
Members
Forumsbeiträge: 243
Mitglied seit:
28. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Wer ist R.?

5. November 2020
15:55
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Und Lohengrin, ja, was soll ich dazu schreiben? Wer ist R.? Haben Sie Angst, konkret zu werden? Oder halten Sie sich an das absurde „Nie sollst Du mich befragen noch wissens Sorge tragen ecc.ecc.“ Ihres Nicknamgebers?

Stellen Sie sich nicht dümmer als Sie sind......................... Es ist völlig unnötig, die Namen jeweils auszuschreiben für diejenigen, die mitdenken!
Ich bin konkret genug in dieser Sache, manchen vielleicht schon zu deutlich.

5. November 2020
15:28
Avatar
dalmont
Member
Members
Forumsbeiträge: 243
Mitglied seit:
28. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Christine, sagen Sie mir direkt, worin das „unterste Niveau“ besteht? Ich bin nicht zimperlich. Habe ich Falsches geschrieben, jemand persönlich beleidigt? Oder habe ich möglicherweise den Finger auf eine eiternde Wunde gelegt, bei der das tägliche Ichtolan noch nicht wirkt?

Chenier, Sie haben schon einmal eine Sammelaktion für eine psychiatrische Behandlung meiner Person im Forum starten wollen. Sie wissen natürlich ganz genau, wovon ich schreibe und was ich meine. Da gilt, wie es meine russische Lieblingsdichterin Anna Achmatova (ihre Lebensgeschichte und ihre Werke sind jedem selbstgerechten Onlinemerkerer sehr zu empfehlen) statt eines Vorworts zu dem wunderbaren „Poem ohne Held“ schrieb: Es gibt „keinerlei dritten, siebten und neunundzwanzigsten Sinn“. Sie ersparen mir, Ihnen das auch kyrillisch und im russischen Original anzuführen, obwohl Sie mirDeppen ja auch da schon in die Parade gefahren sind.
Sagen Sie mir konkret, konkret, konkret (so wie ich es immer mache): woran stoßen Sie sich?

Und Lohengrin, ja, was soll ich dazu schreiben? Wer ist R.? Haben Sie Angst, konkret zu werden? Oder halten Sie sich an das absurde „Nie sollst Du mich befragen noch wissens Sorge tragen ecc.ecc.“ Ihres Nicknamgebers?

Was also nervt, agraciert, agact Sie alle so an mir? Dass ich die politische Zugehörigkeit und Tätigkeit des Herausgebers und seiner Frau zitiere? Wohlgemerkt: nach Recherchen. Auch wenn AC von der Politik enttäuscht ist (was ich verstehe, weil das tun alle, die schwer damit leben können, dass man Kompromisse schließen muss, weil man sich immer wieder selbst etwas ‚verraten‘ muss), bin ich davon überzeugt, dass er zu seiner Biographie steht.

AC hat böhmische Wurzeln, so wie ich, er hatte das Glück, dass seine Vorfahren nach Wien kamen, allerdings nicht am Wienerberg unter Lueger verhungern mussten. Meine wurden an den Rand der Monarchie gespült, an die Grenze zum Veneto, wenige Kilometer von dem Ort weg, wo Negrelli geboren wurde, worauf Österreich (!) bis heute stolz ist.

Ich ahne, was Sie alle seit einem Jahr (und zuvor schon meinem Alterego Bernardin gegenüber) so in Rage bringt: Meine Verweise auf die SS-Mörder, die die FPÖ gegründet haben. Aber jeder, der dieser Partei anhängt muss sich die Frage gefallen lassen, ob ihn das stört. Und was Lidice für ihn bedeutet. Warum antworten mir all diese, inklusive AC nicht?

Ich habe, wie es meine Art ist, alles überprüft und bisher jeden Link auf der Tagesseite bis zum Impressum überprüft und ich weiß, dass es ein nicht kickelischer Verfassungsschutz auch tun wird. Und da kommt man dorthin, wohin auch AC nicht will (hoffe ich).

Ich versichere Sie, ich werde nicht ruhen, den Finger auf die Wunden des Online-Merker zu legen. Umso mehr, als ich vor kurzem einem Nebensatz von Frau Dr.Pfabigan entnommen habe, dass es noch jemand gibt, der Hans Krotthammer, meinen ersten Tamino, Ottavio, Ferrando und Fenton gehört hat und schätzt. Und das war auch der Merker. Dorthin will ich!

PS: Der Bernardin musste zum Dalmont mutieren, weil ich kein Nerd bin, mich nicht ausken und ich irgendwann aufgefordert wurde, mich neu einzuarbeiten. Da ist nicht viel dahinter, ausser dass mein so geliebter assisischer Bernardino vom Berg herunter steigen musste (dalmonte). Was das Internet nicht aus den Beiträgern macht.

5. November 2020
13:07
Avatar
Christine
Member
Members
Forumsbeiträge: 177
Mitglied seit:
7. September 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Dalmont, ich bin über Ihre Beiträge 10 und vor allem 14 entsetzt. Das ist für mich wirklich unterstes Niveau! Armin Wolf sehe ich etwas zwiespältig, manche Interviews gefallen mir, andere wieder gar nicht. Und manchmal besteht auch er nicht auf der Beantwortung seiner Fragen. Die Oper ist wohl nicht das, was ihn besonders interessiert. Was die Berichterstattung im ORF am Dienstag betrifft, in die ich mich erst später eingeschaltet habe weil ich bei einer ARD Sendung zusah , fand ich auch, dass zu viel Nebensächliches gesagt und wiederholt öfters wurde. Aber es war eben eine Ausnahmesituation und die Berichterstatter mussten sicher auch mit vielen Gerüchten fertig werden. Hier im Forum sollte jeder seine politische Meinung haben dürfen, ohne dass andere ihn oder sie deswegen kritisieren. Das ist eine Website, die sich mit Kunst und Kultur befasst und die sind für alle Menschen da, egal welche Partei sie präferieren oder welche Weltanschauung sie haben.

5. November 2020
12:52
Avatar
Despina
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
21. Juli 2020
sp_UserOfflineSmall Offline

Franz Kreuzer hatte als Gesprächspartner Menschen, die an einer Diskussion interessiert waren, auf seine Fragen eingingen. Die ORF-Leute schlagen sich heute zumeist mit Politikern herum, die gar keine Fragen beantworten wollen, sondern nur ihre vorgefertigten Aussageblöcke absondern wollen. In so einem Gespräch kann auch der Interviewer nur schwer punkten und der Gelackmeierte ist der Zuschauer, dessen Geduld auf eine harte Probe gestellt wird.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 1170
Chenier: 861
alcindo: 563
dalmont: 243
Christine: 177
michael koling: 85
MRadema796: 62
2020Loldi: 57
Eduard Paul: 31
Despina: 17
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 169
Mitglieder: 25
Moderatoren: 0
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 585
Beiträge: 9078
Neuste Mitglieder:
hamburgerboy
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 99, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken