Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Boris Godunow | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jewede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

Um Spam-Anmeldungen zu vermeiden, muss jeder neu registrierte Teilnehmer das Mail, das er nach erfolgter Erst-Registrierung bekommt, binnen 24 Stunden bestätigt retournieren/ Link anklicken (bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner). Erfolgt binnen 24 Stunden keine Reaktion, löscht sich die Anmeldung automatisch!

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht. Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Boris Godunow
4. Februar 2019
15:32
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Ich als Turridu, als Ismaele und ich glaube auch als Don Jose, deshalb kamen meine Zweifel, gerade als Otello...das was ich gehört habe beurteile ich so wie Sie

4. Februar 2019
15:12
Avatar
Gast
Gast
Guests

Habe ihn vor einigen Jahren im Theater an der Wien gesehen, hat einen recht ordentlichen Manrico gesungen, nicht mehr und nicht weniger, ist aber niemand, den man sich einprägt.

4. Februar 2019
14:55
Avatar
Gast
Gast
Guests

Das macht überhaupt nichts, ich wollte nur eine andere Meinung dagegenstellen. Wenn man schon mehr von einem bestimmten Kritiker gelesen hat, weiß man auch besser einzuschätzen, wem man eher glaubt und wem nicht. (Aber generell glaub ich niemandem alles, ich überzeug mich immer gern selber davon.)

4. Februar 2019
7:02
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Lieber Gurnemaz

In dem angesprochenen Walküre Akt war ich auch, und kann den Eindruck des Kritikers überhaupt nicht bestätigen.

Apropo Kritiker, wenn ich die Kritik über den Otello in Essen lese, kann ich mir auch nicht vorstellen, das Rivero ein sooo guter Otello gewesen sein soll

4. Februar 2019
2:20
Avatar
Gast
Gast
Guests

Lieber UwePaul! Danke für die Information, dann wünsch ich Ihnen viel Freude!

Ich hab allerdings im Tamino-Forum (in dem ich natürlich nicht schreibe, in das ich aber manchmal zur Belustigung hineinschau), zufällig folgenden Textausschnitt über die Aufführung am 31. Jänner gefunden:

Dass Bryn Terfel ein großer, charismatischer Sänger-Darsteller ist, dürfte unstrittig sein. Dass er seinen Zenit deutlich überschritten hat, dürfte in Berlin spätestens seit dem Festspielkonzert mit dem 3. Akt aus der Walküre bekannt sein. Ungeachtet dessen war die Vorfreude auf den Star-Gast aus Wales groß. Seine ersten Töne ließen das Schlimmste befürchten, so matt und ausgemergelt klang seine Stimme. Glücklicherweise war er durchaus in der Lage kraftvoll zu singen und zeichnete letztendlich ein großartiges Rollenporträt, was ihm großen Jubel eingebracht hat. Den stärksten Eindruck hat allerdings der vorzügliche Ante Jerkunica als Pimen hinterlassen.

Das deckt sich besser mit meinen Vermutungen. Aber hören Sie sich es mal selber an und lassen sich nicht durch mich die Vorfreude verderben!

3. Februar 2019
20:54
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Werter Gurnemaz,

hier ein kurzer Bericht, zwar aus zweiter Hand, aber von jemandem, der viel mehr Ahnung hat. Er geht seit über 60 Jahren in die Oper, hat fast alle gehört und erlebt und ist fast in der Oper zu Hause. Rief mich gerade nach der heutigen Vorstellung an. Er hat so einen Boris, wie Terfel noch nie gehört, trotz u.a. Talvela usw., sowie so eine Gesamt grandiose Aufführung noch nicht gehört. Also noch mehr Vorfreude

1. Februar 2019
18:17
Avatar
Gast
Gast
Guests

Okay, dann bin ich schon gespannt, was Sie im März berichten werden! Die Zeit bis dahin wird eh schnell vergehen 

1. Februar 2019
18:03
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Ich war noch nicht, gehe erst im März.Na, so wie ich ihn kenne, war das äusserst positiv gemeint. Ja Ante Jerkunica ist schon solch Lobeshymnen wert

1. Februar 2019
17:47
Avatar
Gast
Gast
Guests

Waren Sie drinnen?

Die Kritik ist ja etwas uneindeutig. Bedeutet der "ungemein höhenstarke Bassbariton", dass Terfel keine Tiefen mehr hat? Heißt "welcher auch darstellerisch diesen gequälten Usurpator zu einem Ereignis macht", dass Terfel die Rolle hauptsächlich darstellerisch zum Ereignis gemacht hat? Und wieso wird der Sänger des Pimen länger beschrieben und mehr gelobt. Man weiß nix Genaues nicht..

1. Februar 2019
14:52
Avatar
UwePaul
Gast
Guests

Weil es ja kürzlich Zweifel an Sir Bryn Terfel gab....

https://www.oper-aktuell.info/.....-2019.html

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 33
Zurzeit Online: Lyonel
Gast/Gäste 4
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
alcindo: 249
Lohengrin2: 246
Chenier: 119
Christine: 118
copy: 77
walter: 71
MRadema796: 53
Dalmont: 46
HansLick2: 29
Michael Tanzler: 27
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 170
Mitglieder: 37
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 631
Beiträge: 10278
Neuste Mitglieder:
Moderatoren: Moderator 16: 64
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 106, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken