Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Belastbarbeit des Sängers | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Belastbarbeit des Sängers
28. Juni 2019
9:27
Avatar
lavoce
Member
Members
Forumsbeiträge: 36
Mitglied seit:
10. Mai 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Stimmt, jeder Sänger weiß am besten,wie belastbar er ist. Sowohl INSIDER als auch OUTSIDER (mit  guten Ratschlägen) haben nicht mal eine leiseste Ahnung davon,was sich die Person, die auf der Bühne am Abend steht, zumuten kann. Oder soll. Es geht aber um die vollbrachte Leistung eines Künstlers.  Um die Verantwortung gegenüber dem Publikum, dem Werk gegenüber und sich selbst.Dass es  immer mehr ausgepowerte, dem Stimmverschleiss nahe stehende Sänger im Opernbetrieb gibt, ist die Tatsache. Trotz allen Relativierungsversuchen. Absagen, Absagen, Absagen.Sie sind kein Zufall, sondern ein Wurm im System. Eine lose-lose Situation für alle.

Zwei große Wagner Partien, in einer Entfernung von 1.000km, ohne Ruhepuse zu singen ist möglich. Ob es vernünftig ist, ist eine andere Frage.

 

Gruß,lavoce

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 10

Zurzeit Online:
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 970

Gurnemanz: 668

Lohengrin2: 599

Chenier: 579

alcindo: 320

Michta: 197

susana: 159

dalmont: 113

Kapellmeister Storch: 79

michael koling: 58

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 128

Mitglieder: 55

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 394

Beiträge: 6009

Neuste Mitglieder:

penneye78049, bonniechristy7, sheryl15i8687, dr geraldmueller, tenorissimo, timtheotinn, karlaeuler4, Klassikpunk, alenanickson9, Miguel

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 73, Moderator 16: 33

 

Diese Seite drucken