Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Auslastung Staatsoper Berlin | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Auslastung Staatsoper Berlin
25. April 2019
16:14
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 713
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Von der Gesamtzuschauerzahl haben Sie sicherlich recht. Die wird in etwa gleich sein.

Ich weiss auch nicht, ob bei den Staatsopernzahlen nicht auch die vielen Konzerte mitzählen, die die Staatskapelle in der Philharmonie geben.

Vom künstlerischen Gehalt ist m.E. die DO in dieser Saison der Staatsoper eh überlegen

25. April 2019
15:43
Avatar
Jago74
Member
Members
Forumsbeiträge: 9
Mitglied seit:
30. Januar 2019
sp_UserOfflineSmall Offline

Tja, das ist ja bei der Staatsoper UdL leider nichts Neues - aber die sind ja "das erste Haus" bei uns. Schlimm wenn alle diesen Schmarrn glauben und sich das dann festsetzt.

Wenn man als Orchester Milllionen vom Bund bekommt muss man ja auch so gut ausgelastet sein... 😉 

Danke an den Ex-Kanzler, der dieses Ungleichgewicht zwischen den Opernorchestern in Berlin hergestellt hat! (Diese Entscheidung lässt sich leider nicht mehr rückgängig machen und alle Nachfolger halten an diesem Müll fest))

Prozentangaben bei der Auslastung der Häuser sind oftmals eh irreführend: Ist die Staatsoper UdL "ausverkauft" (100%) wären es bei der DOB gleichzeitig "nur" 75 Prozent Auslastung, weil einfach die Anzahl der Sitzplätze höher ist. Schaut man sich dann die reinen Besucherzahlen an sind beide Häuser ziemlich gleich gut oder gleich schlecht besucht.

25. April 2019
14:07
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 713
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Da muss aber einer gewaltige Rechenkünste an den Tag gelegt haben, um auf 92% Auslastung zu kommen. Die Singeabende in der Philharmonie waren höchstens zu 75% voll, die Meistersinger waren auch nie ausverkauft, von der Verlobung ganz zu schweigen. Was soll diese Verarsche??

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 10

Zurzeit Online: R.Wagner, Lohengrin2, susana, midsummerpuck
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 713

Gurnemanz: 542

Chenier: 412

Lohengrin2: 389

alcindo: 252

HansLick2: 240

Michta: 156

susana: 99

Christine: 91

copy: 66

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 86

Mitglieder: 228

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 290

Beiträge: 4368

Neuste Mitglieder:

ohakoten, akeliwavipin, Aaronthulk, kimberlyrg18, AlenaAgown, Annaquelm, leemv4, amobocaska, duanexh1, Williamsab

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 57, Moderator 16: 28

 

Diese Seite drucken