Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

alagnas absage | OnlineMerker | Forum

 

 

Anleitung Registrieren: 

Klicken Sie hier rechts unten auf den Button "Registrieren". Sie werden aufgefordert Ihre E-Mail Adresse und einen Benutzernamen einzugeben. Danach erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zum Erstellen des Passwortes. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse oder dem Benutzernamen und dem Passwort einloggen. Ihre Profilseite erscheint. Danach gehen Sie wieder auf die Online Merker Forum Seite und sind dann im Forum angemeldet.

 

Dieses Forum ermöglicht in erster Linie an Kultur interessierten Lesern des Online-Merker ihre Meinung auszutauschen und durchaus auch kontroversiell zu diskutieren. Dies soll allerdings in einer höflichen und vernünftigen Umgangsform geschehen. Nicht gestattet sind diskriminierende, rassistische, fremden- und staatsfeindliche Inhalte und Formulierungen. Diese werden ebenso wie persönliche Beleidigungen und Herabwürdigungen anderer Personen vom Moderator gelöscht. Weiters ist das Forum keine Tauschbörse für Ton- und Bildaufnahmen.

Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
alagnas absage
30. November 2018
16:16
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 412
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier noch eine zum Alagna "Ersatz"

https://www.deropernfreund.de/berlin-do-wa-6.html

29. November 2018
15:31
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 232
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Ok, man kann es etwas relativieren und auf den Cavaradossi ausdehnen, aber die Italianata war in Summe nicht so ganz seines. Zweifellos insgesamt ein großer Sänger.

29. November 2018
15:11
Avatar
Gurnemanz
Member
Members
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
29. September 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Chenier sagt
Ich kann mich an einen Presse-Artikel etwa Mitte der 1990er-Jahre erinnern, in dem über die damals 3 größten Tenorhoffnungen berichtet wurde: Alagna, Botha und Vargas. Vargas hat seinen Platz in der Tenorwelt gefunden, ohne wirklich überragend zu sein, der leider allzu früh verstobene Botha war in Wagner- oder Strauss-Rollen tw. brillant, hat aber im italienisch-französischen Fach mit Ausnahme Chenier weniger überzeugt und Alagna wurde ziemlich gepuscht, wobei ihm seine Ehe mit Gheorghiu, die ich als Sängerin deutlich über ihn stellen würde, nicht unbedingt geschadet hat, ist aber vieles an Vorschusslorbeeren schuldig geblieben.  

Hinsichtlich Vargas und Alagna stimme ich Ihnen ja zu, aber Botha habe ich in fast jeder Rolle super gefunden, live zum Beispiel auch als Cavaradossi und Otello, und auf Aufnahmen auch als Calaf, Canio etc

Der Botha war schon ein verdammt guter Sänger, "heutzutage" (erst zwei Jahre nach seinem Ableben) wäre ich über einen solchen anderen sehr froh. Für mich ist es noch immer nicht ganz vorstellbar, dass Botha nicht mehr lebt.

29. November 2018
13:53
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 412
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich finde ihn grundsätzlich gut, bin aber vor 2 (?) Jahren aus dem Liebestrank raus gegangen, als er mit seiner Gattin "sang", das war eine Zumutung

29. November 2018
11:39
Avatar
florezaficionada
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
8. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

alagnas timbre muss man mögen! ich schätze auch seine wortdeutlichkeit und  hab ihn schon in  etlichen rollen als großartig erlebt, u.a. an der DOB mit nino machaidze. er hat seine absage mit einer laryngitis  begründet, wird aber den chenier in london singen und "tres bientot"  in berlin auftreten.

29. November 2018
10:11
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 232
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich kann mich an einen Presse-Artikel etwa Mitte der 1990er-Jahre erinnern, in dem über die damals 3 größten Tenorhoffnungen berichtet wurde: Alagna, Botha und Vargas. Vargas hat seinen Platz in der Tenorwelt gefunden, ohne wirklich überragend zu sein, der leider allzu früh verstobene Botha war in Wagner- oder Strauss-Rollen tw. brillant, hat aber im italienisch-französischen Fach mit Ausnahme Chenier weniger überzeugt und Alagna wurde ziemlich gepuscht, wobei ihm seine Ehe mit Gheorghiu, die ich als Sängerin deutlich über ihn stellen würde, nicht unbedingt geschadet hat, ist aber vieles an Vorschusslorbeeren schuldig geblieben.

28. November 2018
22:36
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 412
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Nur einen Tipp an Berliner Opernfreunde, sofern es welche gibt hier, unbedingt Sonntag oder Mittwoch noch in den Andrea Chenier gehen. Erstens sind es die beiden letzten Aufführungen, dann ist diese gute Inszenierung Geschichte. Zum anderen war es in jeder Beziehung ein überragende Aufführung und Alagna hat wohl keiner vermisst, bei dem"Ersatz"

28. November 2018
16:33
Avatar
Michta
Member
Members
Forumsbeiträge: 95
Mitglied seit:
6. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Inszenierung Lyon??  Waren bei der Wiedereröffnung des Hauses nach der Renovierung, das war ein derart "amputierter" Hoffḿann, gekürzt, schwach , war ich sehr enttäuscht, trotz  van Dam,  zum ersten Mal hörte ich die damals völlig unbekannte  aber exzellente Natalie Dessay.. ( später war ich kein Fan mehr von ihr,,,)

20. November 2018
17:27
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 126
Mitglied seit:
14. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

alagna: vielleicht hat er die rolle wieder vergessen? 

20. November 2018
11:48
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 412
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich habe ihn letztes Jahr gehört und bei der Aids Gala letzten Samstag in3 sat,  fand ihn sehr gut, könnte mir vorstellen, besser als Alagna

20. November 2018
11:43
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 232
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Mühle ist zwar ein grundsolider Tenor, hörte ihn einmal in Graz, aber nicht unbedingt ein Grund, um nach Berlin zu fliegen. Ein größeres Haus und Chenier, na ja.....

20. November 2018
10:47
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 412
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

Noch nen Tipp,

für Hoffmanns Erzählungen gibts auch noch Karten für die Premiere. Ist zwar eine Uralt Inszenierung aus Lyon, soll aber sehr interessant sein

20. November 2018
10:29
Avatar
UwePaul
Member
Members
Forumsbeiträge: 412
Mitglied seit:
28. Februar 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

lt. Aussage einer sehr kompetenten Person aus der Leitung, wohl wirklich wegen Krankheit. Na die erste und die dritte Aufführung singt Mühle, m.E. eine sehr sehr gute Lösung, hatte ich letztes Jahr schon mal gehört. Für die am 2. gibts noch keinen Namen.

Für die Candide gibt es für den 1.12. noch ein paar Karten, so als Tipp und noch noch nen Tipp, alle 2-3 Stunden auf die Seite gehen, erfahrungsgemäß kommen immer mal Karten zuück, die dann sofort auf der Website erscheinen.

Viel Erfolg...

20. November 2018
10:10
Avatar
florezaficionada
Member
Members
Forumsbeiträge: 17
Mitglied seit:
8. März 2018
sp_UserOfflineSmall Offline

danke uwe paul für den hinweis. sofort konsultierte ich die homepage der DOB, und tatsächlich, andrea ch. N.N.! ich wollte nach berlin fliegen, um mir alagna als chenier  anzuhören  und auch in die kom.oper zu gehen, jetzt kann ich mir den trip ersparen, denn candide  ist  angeblich ausverkauft.  alagna muss also sehr kurzfristig abgesagt haben. weiß man den grund?

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 8

Zurzeit Online:
2 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

UwePaul: 412

Lohengrin2: 270

Chenier: 232

alcindo: 175

Gurnemanz: 152

HansLick2: 126

Michta: 95

Kurwenal: 57

toni: 44

zerbino: 43

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 53

Mitglieder: 125

Moderatoren: 0

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 1

Foren: 1

Themen: 161

Beiträge: 2371

Neuste Mitglieder:

Uplotnitel, Williamvut, Showareve, injub, Terrellcer, ltonMaf, EvelynSinna, RagnarDanneskjoeld, abassiply, Jamescal

Administratoren: HaaSon: 2, ac: 40, Moderator 16: 15

 

Diese Seite drucken