Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

Abschiedsbrief an Anna Netrebko | OnlineMerker | Forum

Werte Forumsteilnehmer!

Das Forum ist nun wieder geöffnet!  Wenn es aber wieder nicht den Regeln entsprechend verwendet wird, werden wir mit Löschungen ohne jedwede Rechtfertigung vorgehen. 

Das Forum kann zwar von jedem, der sich an die Forumsregeln hält, genützt werden,  dennoch ist es privat und wir sind nicht gezwungen, Leute, von denen wir den Eindruck haben, dass sie - aus welchen Gründen immer - nur stören bzw. persönliche Rechnungen gegen einzelne Teilnehmer oder das Medium selbst begleichen wollen, daran teilnehmen zu lassen.

1. Teilnahme:

Der Online Merker würde es sehr schätzen, wenn sich die Teilnehmer an diesem Forum mit ihren echten bürgerlichen Namen anmeldeten. Das kann allerdings nicht verpflichtend sein, weil die Möglichkeiten, dies zu umgehen, zu groß sind und zweifellos auch von manchen Menschen genützt würden. Wer also unter seinem bekannten „Nick-Name“ angemeldet bleiben will, möge das tun. Allerdings wird gebeten, sich eines zivilisierten Tonfalls zu befleißigen, was nicht immer der Fall war, also mit einem Mindestmass an Höflichkeit, wie diese im gesellschaftlichen Umgang üblich ist, zu verfahren.

Um Spam-Anmeldungen zu vermeiden, muss jeder neu registrierte Teilnehmer das Mail, das er nach erfolgter Erst-Registrierung bekommt, binnen 24 Stunden bestätigt retournieren/ Link anklicken (bitte schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner). Erfolgt binnen 24 Stunden keine Reaktion, löscht sich die Anmeldung automatisch!

2. Regeln:

Im Forum des Online Merkers sollen ausschließlich kulturelle Angelegenheiten diskutiert werden. Politische oder gesellschaftliche Fragen sind nur dann gestattet, wenn sie in einem unmittelbaren und hier unverzichtbaren Zusammenhang mit einem konkreten Kulturereignis oder einer aktuellen kulturpolitischen Frage stehen. Da es hier eine gewisse Grauzone gibt, obliegt es ausschließlich dem Moderator zu entscheiden, ob der Beitrag zu löschen ist oder nicht. Beiträge die nicht unmittelbar mit Kultur zu tun haben, bzw. bei denen eine kulturelle Frage nur vorgeschoben wird, um in irgendeine Richtung zu agitieren, sind nicht zugelassen und werden gelöscht.

Der Umgangston im Forum  duldet keinerlei Herabwürdigungen und Beschimpfungen von Mitarbeitern des Online-Merker, anderen Forumsteilnehmern und/oder Dritter,  ebenso wenig wie Bedrohungen mit irgendeiner Art von Gewalt. Solche Einträge werden sofort gelöscht. Das Gleiche gilt für die Veröffentlichung persönlicher Informationen, die aus anderen Quellen des Internets (z.B. Google, Wikipedia oder sonstiger Quellen) über Mitarbeiter des Online-Merker, Forumsteilnehmer und/oder Dritte entnommen wurden.

Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass staatsfeindliche, gesetzeswidrige, rassistische, extremistische, frauenfeindliche und sexistische Äußerungen und solche über die sexuelle, religiöse und politische Orientierung von Mitarbeitern des Online-Merker, Forumsteilnehmern und/oder Dritten zu unterlassen sind und sofort gelöscht werden.

Der Moderator des Forums ist gegenüber jedermann völlig weisungsfrei und muss seine Entscheidungen nicht begründen. Ebenso wenig braucht er auf Beschwerden und Zurufe aus dem Forum reagieren.

 

 

Avatar
Bitte denke über eine Registrierung nach
guest
sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren
Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Abschiedsbrief an Anna Netrebko
11. Juni 2022
13:20
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Nochmal: schauen Sie sich die Geldgeber der Met an! Glauben Sie wirklich, Gelb und seine jurustischen Berater hätten ein Prozessrisiko nicht abgeklopft? AN ihre Gage auszuzahlen wäre nicht das größte Problem gegenüber Applaus für eine ausgewiesene Putin-Befürworterin (dass sie das jetzt leugnet, spricht nicht gerade für ihren Charater).

11. Juni 2022
12:00
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 168
Mitglied seit:
25. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

ach so? levine bekam doch einen statten betrag zugestanden! AGMA und vor allem AFTRA agieren in den USA auch für die prominenten kunstschaffenden. 

da diese " rausschmissklausel" weder dort noch in europa in den verträgen extistiert, wären ja auch die europäischen vertragspartner klagbar. gerne würde ich das gesicht des münchner oberbürgermeisters sehen, der sich so mit dem neuen gergiew vertrag rühmte. oder den münchner operndirektor?

10. Juni 2022
18:10
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Schauen Sie sich die Geldgeber-Struktur der Met an...... Gelb kann nicht entscheiden, wie er will.

10. Juni 2022
15:58
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 168
Mitglied seit:
25. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

ich frage mich seit wochen, warum gergiew, netrebko und co, also die weltweit rausgeschmissenen ihre ehemaligen vertragspartner nicht auf schadenersatz klagen?

ich bin ziemlich sicher, es wird in keinem der gegenständlichen verträge eine (rausschmiss) klausel geben?

das bigotte getue z b von einem peter gelb nervt doch seit jahren. man nehme nur wie er sich bei domingo etc verhielt. bis heute keine anklage, aber die dirigenten gattin soll in Buenos Aires Netrebko Vorstellungen dirigieren...... was sagt der gatte dazu, blos cash and carry?

2. Juni 2022
7:57
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Vor nieandem kann man verlangen, sein Herkunftsland schlecht zu machen; das verlangt auch niemand von AN.

Was aber von einer Person, die (aus eigenem Bestreben) stark in der Öffentlichkeit steht, erwartet werden kann, ist eine Haltung zu einem verbecherischen "Präsidenten", besonders da eine immer wieder demonstrierte (jetzt allerdings kleingeredete) Nähe mit Einfluss auf die Karriere besteht bzw. bestand. Zahlreiche ihrer Landsleute haben Konsequenzen gezogen ....

Die Staatsbürgerschaft der Republik Österreich hat man ihr nach Initiative "wohlwollender" Persönlichkeiten verliehen, damit das Reisen für sie nicht mehr durch den russischen Pass behindert wird. Ein sehr prominenter Künstler hat bei der Verleihung ihr gegenüber erwähnt, dass sie allerdings nicht Deutsch lernn müsse (hat sie treulich befolgt)!!!

Mit ihrem Gesang hat das alles nur am Rande zu tun; dass sie insgesamt und künstlerisch nicht jedermanns Geschmack ist, muss erlaubt sein.

Otto von Habsburg war ein kluger Mann!

2. Juni 2022
1:00
Avatar
walter
Member
Members
Forumsbeiträge: 162
Mitglied seit:
8. März 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Irgendwie kenne ich mich da nicht mehr aus: Was wollen die Leute von A.N.?

Dass sie Russin ist, und immer bleiben wird- wer könnte ihr das verübeln? Ein Österreichischer Zweitpass ändert daran doch rein gar nichts. Wir wissen auch nicht, ob sie sich von sich aus darum beworben hat, oder ob man in Österreich einfach stolz war, ihr das anbieten zu können, und noch erfreuter darüber war, dass sie das Angebot auch angenommen hat.

Seit fast 25 Jahren verfolge ich nun die Karriere dieser Frau, und obwohl ich sie nie live gehört habe, hat es mir immer Freude gemacht, ihr zuzuhören, ihr zuzusehen, und die Stationen ihrer Entwicklung zu beobachten. Privat lief bei ihr nicht immer alles ganz reibungslos, aber es ist wohl niemand befugt, darüber zu urteilen, außer sie selbst. Ich bin sicher, dass sie über eventuell fragwürdige Entscheidungen in ihrem Privatleben ihre eigene Meinung hat. 

Schon vor Jahren habe ich beobachtet, dass es eine Opposition gibt, nur kam diese Opposition durchwegs von weiblichen Personen. Ich bin jedoch nie einem männlichen Oppositionellen begegnet. Auch meine- absolut opernfeindliche- Gattin stimmt in diesen Chorus ein. Daraus könnte man sicher Schlüsse ziehen.......

Nun von ihr zu verlangen, abrupt mit allem Russischen zu brechen, nur weil Putin jetzt seine Vorhaben im Bezug auf das Verhältnis zur Ukraine mit Gewalt umsetzen will, erscheint mir doch ein wenig zu viel verlangt, ihm- Putin- gingen doch viel Klügere auf den Leim.

Man sehe sich nur an, wie Otto von Habsburg diesen Mann schon vor zwanzig Jahren befundet hat ( ).

Ich finde, es gibt gute Entlastungsgründe für das Verhalten von A.N. Der werfe den ersten Stein......

walter

1. Juni 2022
18:45
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 637
Mitglied seit:
28. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Sorry, aber da kann man sich nur der Position Lohengrins anschließen.

1. Juni 2022
18:41
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

So kann man "es" natürlich auch sehen.......

Wenn jemand aber einem Land das Wohlleben verdankt (denn ohne den österreichischen Pass hätte die Sopranistin es viel schwerer gehabt, die Welt zu bereisen), dem anderen die Herkunft und Ausbildung, wäre es angebracht, beide Länder zu würdigen. Sie dankt aber gar nicht dran. Dass es hier um Russland bzw. Österreich geht, ist "nebensächlich", die Haltung der betroffenen Person ist von Bedeutung.

Ich selbst habe auch 2 Staatsbürgerschaften und weiss genau, was ich welchem Land verdanke......

1. Juni 2022
18:14
Avatar
Michael Tanzler
Member
Members
Forumsbeiträge: 164
Mitglied seit:
1. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Und genau das gefällt mir! Bravo Anna!  ( Also den österreichischen Staatsfeiertag hätte sie auch feiern können, ggg - aber mei, wenn wir jedem die Staatsbürgerschaft nachwerfen , muss man damit rechnen, dass das nicht von jedem "gefeiert" wird). Wenn die Franzosen ihrem Chauvinismus frönen, die Engländer ihre "Britannia" hochleben lassen und sich die Amis als "Weltpolizisten " aufspielen  - und in den letzten Jahren rund um den Erdball in Wahrheit Kriege geführt haben und die Situation überall noch schlimmer als vorher hinterlassen haben! - wird das von der  veröffentlichten Meinung gut gehalten! Nicht patriotisch durften selbstverständlich  die Deutschen und Österreicher sein... und da kommen jetzt die bösen Russen dazu. Dass die gute Anna patriotisch ist, macht sie durchaus sympathisch. Dass Künstler, ganze Mannschaften und Heere von Sportlern einfach von der globalen Spielstätte verschwinden sollten,  zeigt eine zumindest "gleichwertige" üble Knebelung der Meinungsfreiheit der - sogenannten!!  - "Freien, westlichen Welt" , wie es bisher nur in schlimmen totalitären Staaten möglich war!  Und dies betreiben vornehmlich die angeblich "toleranten" Weltretter...es ist echt zum Wiehern!

1. Juni 2022
15:19
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Mit jedem Interview (jetzt in der ZEIT) macht sie ihre Position schlimmer....

Das Herausreden nimmt kein Ende. Sie hat vergessen, dass der Kremlherr ihr einen Geburtstagsgratulanten geschickt hat, dass sie die olympischen Spiele mit russisch gesungener Hymne eröffnet hat usw. Jeden nationalen Tag der Russen hat sie auf ihren sozialen Medien gefeiert, kein einziges Mal den österreichischen Staatsfeiertag ( eh klar, hatte ja mit Russen zu tun).

28. Mai 2022
15:21
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 637
Mitglied seit:
28. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Gestern ist mir Abdrazakov, so sehr ich ihn schätze, nicht abgegangen, Tsymbalyuk hat ihn perfekt vertreten.

28. Mai 2022
12:30
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

#12: das ist nicht von Interesse, aber so wie ich denken mittlerweile sehr viele....

28. Mai 2022
12:28
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

"Umbesetzungen" findet sich auf der Startseite unten.....

28. Mai 2022
12:23
Avatar
alcindo
Member
Members
Forumsbeiträge: 816
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

zu #8: AN wird darueber sicher sehr traurig sein

28. Mai 2022
12:08
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 168
Mitglied seit:
25. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

@10  ich verwende dazu google " wiener staatsoper umbesetzungen" ist schneller als die suche auf der website, denn die website der STOP ist teils sehr unübersichtlich!

das bespielen der umbesetzungsseite wäre aufgabe der dramaturgie. die sind anscheinend nicht situationselastisch.

28. Mai 2022
11:56
Avatar
BalthasarZorn
Member
Members
Forumsbeiträge: 82
Mitglied seit:
21. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

HansLick: Im Tagesspielplan ist schon Ildebrando d'Arcangelo angeführt. Die Spalte "Umbesetzungen" hat sich beim Webteam offenbar noch nicht so herumgesprochen.
(Ich habe sie ja auch vor zwei Wochen nicht gefunden ?)

28. Mai 2022
11:22
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 168
Mitglied seit:
25. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Abradzakov, was auch immer der vermutete grund ist, die umbesetzung ist von der dafür zuständigen Dramaturgie noch nicht bei den umbesetzungen auf der website "gelandet"!

28. Mai 2022
10:54
Avatar
Lohengrin2
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1046
Mitglied seit:
20. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

Vielleicht verlässt der als Künstler des Volkes ausgezeichnete Sänger sein Heimatland mit Rücksicht auf seine Famile derzeit nicht?

Ihn vermisse ich, die Sopranistin nicht......

28. Mai 2022
10:47
Avatar
HansLick2
Member
Members
Forumsbeiträge: 168
Mitglied seit:
25. Januar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline

also ich, publikum, vermisse sie  und frage mich wieso ildar abradzakov plötzlich aus den TURCO aufführungen anfangs juli in der STOP wien verschwunden ist. haben der obermacher und seine castigmenschen noch immer spundus?

28. Mai 2022
10:28
Avatar
Chenier
Member
Members
Forumsbeiträge: 637
Mitglied seit:
28. Februar 2021
sp_UserOfflineSmall Offline
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 47
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 5
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Top Autoren:
Lohengrin2: 1046
alcindo: 816
Chenier: 637
Christine: 510
MRadema796: 416
Dalmont: 309
HansLick2: 168
Michael Tanzler: 164
walter: 162
copy: 156
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 170
Mitglieder: 65
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Forumsstatistiken
Gruppen: 1
Foren: 1
Themen: 826
Beiträge: 14832
Neuste Mitglieder:
Forumsmoderatorin, Waltraud SchoSu, Philipp12, spielvogel, Aufmerksamer, Waldvogel, klingsor, Golaud, Despina
Moderatoren: Forumsmoderatorin: 3
Administratoren: HaaSon: 2, ac: 138, webentwicklerin: 0

 

Diese Seite drucken