Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SONNTAG-PRESSE (7. FEBRUAR 2021)

07.02.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SONNTAG-PRESSE – 7. FEBRUAR 2021

Wien
Mozart mit Aussicht
„Die Hochzeit des Figaro“ zeigt: die Wiener Staatsoper kann mit einem eigenen Mozart-Ensemble reüssieren. Am Sonntag, 7. Februar um 20.15 Uhr auf ORF III und auf myfidelio.
https://www.news.at/a/oper-tv-mozart-aussicht-11886774

Wien
Staatsoper ist ab 12. Februar bei Rundgang zu besichtigen
In normalen Zeiten nehmen in der Staatsoper pro Saison bis zu 280.000 Gäste an Führungen durch das Haus am Ring teil, coronabedingt muss derzeit allerdings eine Alternative her: Ab 12. Februar werden Kulturinteressierte auf einem per Pfad und Informationstafeln ausgeschilderten Rundgang durch eine Kunst- und Architekturausstellung geleitet, bei dem sie auf insgesamt 17 Stationen Details zur Geschichte des Hauses, den Deckenfresken, Statuen und Wandmosaiken erfahren können.
Salzburger Nachrichten

Klagenfurt
Beklemmendes Horrorstück: Sciarrino-Oper in Klagenfurt
Tiroler Tageszeitung

In Klagenfurt muss Klytämnestra Trauer tragen – Bezahlartikel
An ein aufwühlendes Stück des italienischen Avantgardisten Salvatore Sciarrino hat sich das Stadttheater Klagenfurt gewagt: Die Aufführung von „Il canto s’attrista, perché?“ begeistert durch Düsternis mit Hintersinn
Die Presse

Deutschland
Ausstiegsszenario für die Kultur nach dem Lockdown
Kulturminister legen dreistufigen Plan vor
BR-Klassik.de

München
Bayerische Staatsoper: Nikolaus Bachler und der Riesenflop mit dem „Freischütz
Einen größeren Reinfall hat die Bayerische Staatsoper in den vergangenen Jahrzehnten nicht erlebt. Die Premiere von Carl Maria von Webers „Freischütz“ im Februar 1990 geriet zum Kampf zwischen Publikum und Bühne.
Münchner Merkur

Frankfurt
„Welche Bühnen für das 21. Jahrhundert?“?
Darüber diskutierten Theaterleute mit der Politik im Architekturmuseum. Eine Antwort: Das Theater muss digitaler werden.
Frankfurter Allgemeine

Dresden
Dresdner Philharmonie in der Pandemie. Einzelkonzerte gegen den Coronablues
Deutschlandfunk.de

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 26
Nach einem musikalischen Einzelgänger mit nur loser formeller Verbindung zu Vergangenheit und Zukunft, aber stilprägendem Einfluss bis heute fragten wir vor einer Woche. Gesucht haben wir den Franzosen Erik Satie, bis heute vor allem verbunden mit seinen minimalistischen „Gymnopédies“ für Klavier. Das haben eine ganze Menge Leute herausgefunden. Unter anderem Miriam Dick aus Moosinning und Dr. Oliver Kautz aus Augsburg. Dr. Kautz ist übrigens Vorstandsvorsitzender der Arno Buchegger Stiftung, sehr interessant! Wir gratulieren den beiden Genannten herzlich zum Gewinn von jeweils einer Überraschungs-CD.
Guido Marquardt testet Ihr Klassik-Wissen
https://klassik-begeistert.de/das-klassik-quiz-folge-26/

Lieblingsstück Christiane Karg
Mahler: Ich bin der Welt abhanden gekommen
Für Sopranistin Christiane Karg gibt es kein Stück, das besser in diese Zeit passt, als Mahlers Lied „Ich bin der Welt abhanden gekommen“.
https://www.concerti.de/interviews/lieblingsstueck-christiane-karg/

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Classical highlights: concerts and opera to watch in February
The Guardian

London
Classical musicians on life after Brexit – 3: violinist Sara Deborah Struntz-Timossi
Another previously free-ranging player adds her voice to individual stories featured here
https://theartsdesk.com/classical-music/classical-musicians-life-after

Sarasota
Sarasota Opera returns with rarely seen works
Heraldtribune

Seattle
Seattle Opera lays off 24 people, citing ongoing pandemic challenges
https://www.seattletimes.com/entertainment/classical-music/seattle-opera

Sydney
High drama when Nic and Keith went to the opera
https://www.smh.com.au/culture/celebrity/high-drama-when-nic-and-keith

Recordings
Haendel and Haydn Society Releases New Collection of Mozart’s Violin Concertos
Recorded in front of a live audience at Boston’s Symphony Hall, Mozart Violin Concertos: Volume 1 is available for purchase online.
https://www.broadwayworld.com/boston/article/Handel-and-Haydn-Society

Schlager/ Pop

Sängerin Nena kündigt Konzerte auch für ungeimpfte Menschen an
Auf ihrem Instagram-Kanal schreibt Nena, bei ihren Konzerte seien „immer alle willkommen“. Es werde bei ihr „keine Zweiklassengesellschaft“ geben.
Berliner Zeitung

Sprechtheater

Wien
Schlagabtausch ÖVP-SPÖ wegen RH-Rohbericht zu Burgtheater
ÖVP und FPÖ hatten die Prüfung zur Zeit der Geschäftsführung des jetzigen SPÖ-Kultursprechers Thomas Drozda initiiert. Der Rohbericht lässt einige Fragen offen.
Wiener Zeitung

Salzburg
„Heldenplatz“, Thomas Bernhard und der schwarze Nicki-Pullover Bezahlartikel
Am 9. Februar wäre der Österreich-Beschimpfer 90 geworden. Das Salzburger Landestheater würdigt ihn mit „Heldenplatz“
Kurier

Buch/ Literatur

Peter Fabjan: „Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard“
Am 9. Februar wäre der Jahrhundertschriftsteller 90 Jahre alt geworden. Sein Halbbruder bietet neue Aspekte zur Familie des Autors – und wie dieser sich von ihr zu befreien suchte.
Wiener Zeitung

Film/ TV

„Sound of Music“-Star Christopher Plummer ist tot
Der kanadische Schauspieler ist 91-jährig verstorben.
Wiener zeitung

Christopher Plummer (†91. Todesursache des Hollywood-Stars bekannt: Kopfverletzung nach schwerem Sturz
Die Bunte.de

Karl Spiehs feiert 90. Geburtstag
„Für einen Play­boy war ich zu wenig schön, als Schau­spieler zu schlecht
Eine Ikone des österreichischen Filmbusiness feiert seinen 90. Geburtstag! Karl Spiehs gilt als Institution des deutschen und des österreichischen Films und blickt auf seine glanzvolle Film- und Firmengeschichte zurück. Unter anderem ist er auch bekannt, als Erfinder der Wörthersee-Filme.
https://www.5min.at/202102351410/fuer-einen-playboy-war-ich-zu-wenig

Ausstellungen/ Kunst

Nach Lockdown: Volles Programm in Museen
Am Montag ist es soweit: Nach mehr als einem Monat des erneuten Lockdowns dürfen die Museen wieder öffnen. Damit beginnen in Niederösterreich auch einige neue Ausstellungen unter strengen Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen.
https://noe.orf.at/stories/3088485/
—-
Unter’m Strich

Impfstoff Sputnik V als Exportschlager
Russisches Erzeugnis findet nach anfänglicher Kritik reißenden Absatz.
Wiener Zeitung

Corona: Eine neue unsichtbare Welle baut sich auf
Die Infektionszahlen in Deutschland gehen zurück. Doch erste Daten zur Verbreitung der Variante B.1.1.7 deuten darauf hin, dass es damit bald vorbei sein könnte. RKI-Chef Wieler rechnet mit einer weiteren Ausbreitung. Eine Analyse mit Grafiken.
Sueddeutsche Zeitung

Österreich
Anschober: „Die Lockdowns haben sich abgenützt“
Bis Ostern seien weitere Lockerungen genauso möglich wie ein neuer Lockdown, sagt Gesundheitsminister Rudolf Anschober. Die Länder will er stärker in die Pflicht nehmen. In der Asylpolitik hätten die Grünen noch vieles mit der ÖVP zu klären.
DiePresse

Corona-Cluster nach Lehrlingsevent: 50 Teilnehmer, Party aber keine Tests
Nach Event in Hollabrunn mussten zwei Arztpraxen in Wien wegen weitergetragener Infektionen zusperren.
Kurier

Trotz Impfung einsam im Heim: „Es ist zum Heulen“
Pflegeheime sind „weitgehend durchgeimpft“, dennoch bleiben die restriktiven Besuchsregeln: Angehörige verzweifeln.
Kurier

Vorarlberg
Tausende Liter Bier werden weggeschüttet
Durch den Lockdown und die dadurch zugesperrte Gastronomie müssen Tausende Liter Bier in Vorarlberg weggeschüttet werden. Die Brauereien und vor allem die Gastronomen in den Skigebieten sitzen auf unzähligen Fässern voller Bier, das nun verdirbt.
https://vorarlberg.orf.at/stories/3088099/

Kurz stellt klar, worauf es jetzt ankommt
Bundeskanzler Sebastian Kurz stellt im Interview mit „Welt am Sonntag“ klar, dass es keinen Sinn macht, „in einem strikten Lockdown zu verharren“.
https://www.heute.at/s/kurz-stellt-klar-worauf-es-jetzt-ankommt-100126595

 

Diese Seite drucken