Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SONNTAG-PRESSE (6. SEPTEMBER 2020)

06.09.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE – 6. SEPTEMBER 2020

Wien
Die Staatsoper – Schnarchbude oder Kunstparnass?
Die Staatsoper gilt vielen als „Opernmuseum“. Ein Novitätenhaus war der Operntanker tatsächlich nie. Eine Einordnung zum Beginn der neuen Direktion.
Der Standard

Wiener Philharmoniker zahlen vier Abo-Konzerte zurück – und verkaufen diese neu
Sitzplätze im Musikverein auf die Hälfte reduziert, Abonnenten haben Vorkaufsrecht für neue Karten.
Kurier

Wien/ Staatsoper
Philippe Jordans durchdachte Emotion
Die Wiener Staatsoper bekommt mit dem Schweizer Dirigenten Philippe Jordan einen noch jungen, aber schon erfahrenen Musikdirektor. Ein Porträt
Der Standard

Graz/ Musikverein für Steiermark
Musikverein Graz startet mit Diagonale-Eröffnungsfilm
Der Grazer Musikverein startet am 8. September ausnahmsweise mit einem Film in die neue Saison: Präsentiert wird der Eröffnungsfilm der – abgesagten – Diagonale, „Der schönste Platz auf Erden“. Alle geplanten Konzerte können aber stattfinden.
https://steiermark.orf.at/stories/3065360/

Berlin/ Deutsche Oper
Ein moralischer Grenzfall an der Deutschen Oper: „Baby Doll“
Ein Abend der großen Emotionen: Marie-Ève Signeyrole konfrontiert Beethovens Siebte Sinfonie mit dem Grauen einer Fluchtgeschichte
Berliner Morgenpost

Baby Doll“ an der Deutschen Oper: Auf der Flucht
Donald Runnicles dirigiert den Neustart an der Deutschen Oper mit einer von Marie-Eve Signeyrol inszenierten Beethoven-Performance.
Tagesspiegel

Hamburg/ Elbphilharmonie
Das Schöne ist erwacht
Wenn die Nachbarin, die Grande Dame des Hauses, ganz aufgeregt schon um 8 Uhr morgens atemlos fragt: „Wie war es denn gestern in der Elbphilharmonie?“ – kann man treppauf nur ebenso atemlos antworten: „Epochal! Ravissant! Incredible!“ – und ganz gegen landläufige Meinung neigt der Rezensent gewöhnlich nicht zur Übertreibung. Denn was man hier, am Abend der Wiedererweckung unserer Schönheit an der Elbe, hören konnte, nein, durfte, war phantastisch.
Der Publizist Harald N. Stazol berichtet aus Hamburg.
Klassik-begeistert

Musikfest Berlin: 2020 Geschlossene Gesellschaft
Daniel Barenboim und die Staatskapelle kredenzen einen milden Mozart in der Philharmonie.
Tagesspiegel

Bayreuth/ Markgräfliches Opernhaus
„Carlo il Calvo“ zur Eröffnung von Bayreuth Baroque: Der Kuba-Clan
Münchner Merkur

Berlin/Staatskapelle
Abenteuer Gastspielreise:In den Konzertsälen der ganzen Welt zu Hause
Nachhaltiger Eindruck auf allen Kontinenten: Dank ihrer vielen internationalen Gastspiele gelten die Mitglieder der Staatskapelle Berlin längst als kulturelle Botschafter der deutschen Hauptstadt.
Die Welt.de

Galerie der Superstars am Dirigentenpult
Die Staatskapelle Berlin war frühzeitig auch auf Tonträgern und im Rundfunk präsent. Zum Geburtstag des Orchesters ist eine umfangreiche CD-Box erschienen: 19 Stunden Musik mit Schätzen aus 100 Jahren.
Die Welt.de

München
Psychos unter sich
Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper wagt sich an das selten gespielte, einstige Erfolgsstück „Mignon“ von Thomas Ambroise.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-psychos-unter-sich-1.5021017

München/Bayerische Staatsoper
Vorhang auf, Maske runter: 7 Deaths of Maria Callas an der Bayerischen Staatsoper
bachtrack

Bayreuth
Festival in Bayreuth: Fünf Stunden Barock mit Pausen und Verköstigung
Münchner Abendzeitung

Frankfurt
Oper in Corona-Zeiten: „Niemand denkt aktuell an „Parsifal“
Interview mit Bernd Loebe, Intendant der Oper Frankfurt
Frankfurter Rundschau

Links zu Englischsprachigen Artikeln

Streams
Leon Botstein launches live-streamed concert series from Bard College
https://www.gramophone.co.uk/classical-music-news/article/leon-botstein

Bayreuth
Piotr Beczala to Sing “Parsifal’ at Bayreuth Festival
https://operawire.com/piotr-beczala-to-sing-parsifal-at-bayreuth-festival/

St. Petersburg
COVID-19 Allegedly Hits Mariinsky Theatre Chorus
https://operawire.com/covid-19-allegedly-hits-mariinsky-theatre-chorus/

London
The Royal Opera: Live in Concert, review: a dazzling evening of much-loved classics
The Telegraph

Getting the band back together: Pappano leads The Royal Opera’s return to action
bachtrack

The week in classical: LPO/Pappano; BBC Proms review – upbeat pleasures
The Guardian

Salt Lake City
Utah Symphony, Utah Opera announce a “reimagined” fall slate of live music
https://utahartsreview.com/2020/09/utah-symphony-opera-announce-a

CD/DVD
Classical Vinyl Weekly: Bruckner, Smetana
Two analogue box sets: a great conductor’s last thoughts on an Austrian romantic and a set of Czech tone poems
https://theartsdesk.com/classical-music/classical-vinyl-weekly-bruckner-smetana

Feuilleton
Opera Quiz: Which R. Strauss Opera is It?
https://operawire.com/opera-quiz-which-r-strauss-opera-is-it/

Chansons

Chansonsängerin Annie Cordy 92-jährig gestorben
Die vielseitige Künstlerin stammte aus Belgien und lebte in Frankreich.
Kurier

Ballett/ Tanz

Berlin
„Schwanensee“ – die Reduktion eines Klassikers
Berlins Ballettkompanie startet coronatauglich mit einem Kurzprogrammen in die neue Spielzeit.
Berliner Zeitung

Sprechtheater

Wien
Burgtheater-Chef Kušej: „In der Kulturszene herrscht ein Vampirismusreflex“
Von Martin Kušej war in den vergangenen Monaten wenig zu hören: Der Burgtheater-Direktor über laute Kollegen und leere Theater
Der Standard

Düsseldorf
Hyperreal oder die neue Wirklichkeit
Das Schauspielhaus eröffnet mit der Uraufführung einer dystopischen Science-Fiction-Komödie die Spielzeit 2020/21.
https://www.wz.de/nrw/spielzeiteroeffnung-in-duesseldorf_aid-53166867

———-

Unter’m Strich

Kommentar: Lieber weiter hassen?
Klar: Jede staatliche Regulierung wird von den betroffenen Unternehmen nicht unbedingt begrüßt werden. Insofern ist es verständlich, dass die Reaktion der Internet-Giganten auf das am Donnerstag von der türkis-grünen Koalition vorgelegte Gesetzespaket gegen „Hass im Netz“ nicht gerade euphorisch ausgefallen ist.
Wiener Zeitung

Österreich
Protokoll der Aufregung: Rote Karte für gelbe Ampel
Der Unmut der Länder über die „Corona-Ampel“ ist dokumentiert. Oberösterreich und Wien sind im offenen Widerstand. Der KURIER zeichnet die umstrittene Kommissionssitzung nach.
Kurier

Anschober will Corona-Ampel stärker regional differenzieren
Laut dem Gesundheitsminister könnten große Bezirke beispielsweise auch geteilt bewertet werden.
Kurier

 

Diese Seite drucken