Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SONNTAG-PRESSE (6. DEZEMBER 2020)

06.12.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE – 6. DEZEMBER 2020

München
Klassik-Künstler um Christian Gerhaher ziehen vor Gericht
Eine Gruppe international renommierter Musikerinnen und Musiker will die pauschale Schließung von Konzert- und Opernhäusern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aufheben lassen. Am 7. Dezember 2020 soll hierzu beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof München ein Antrag eingehen.
BR-Klassik.de

Deutschland
Kanzlerin im Video-Podcast
Merkel: „Uns fehlt, was die Künstler uns geben
Zum Video-Podcast

Villazón: Es gibt zu viel kostenloses Streaming
Klassik-Star Rolando Villazón (48) sieht die vielen kostenlosen Streaming-Angebote von Theatern in der Corona-Krise kritisch.
Münchner Abendzeitung

British conductor becomes Latvian before Brexit
The conductor Karel Mark Chichon has been awarded Latvian citizenship for “special merit’ (the citation said) in his efforts to raise the reputation of Latvian music abroad.
https://slippedisc.com/2020/12/british-conductor-becomes-latvian-before-brexit/

Napoli
Jonas Kaufmann überzeugt mal wieder in Napoli …
Es ist der Abend des Jonas Kaufmann. So gut habe ich den Münchner Tenor seit Jahren nicht mehr gehört. Kraftvoll, gefühlvoll, voller Leben, voller Energie und Vitalität. Mit einer warmen, bernsteinfarbenen Mittellage. Und einem hohen Register, das voll, klar und funkelnd aus den Boxen erstrahlt. Wir sind per Stream live dabei im Teatro di San Carlo im süditalienischen Neapel. Der weltweit bekannteste Tenor Jonas Kaufmann singt den Tiruddu in der „Cavalleria Rusticana“ von Pietro Mascagni. Er scheint wie ausgewechselt. Noch am Montag zeugte der Stream der Bayerischen Staatsoper, München (aufgenommen am 27. November 2020), von stimmlichen Schwächen Kaufmanns als Rodolfo in Giacomo Puccinis Oper „La bohème“, vor allem bei etlichen Spitzentönen – „an einem Haus, an dem er in knapp sieben Monaten seinen ersten Tristan singen will“, schrieb Peter Sommeregger für Klassik begeistert.
Klassik-begeistert

Krim-Projekt sorgt für Zündstoff
Wolf D. Prix hat mit seinem Büro Coop Himmelb(l)au Architekturgeschichte geschrieben. Jetzt aber scheiden sich an einem Opernprojekt in der Krim-Stadt Sewastopol im Auftrag der russischen Stiftung Nationales Kulturerbe die Geister.
https://orf.at/stories/3192246/

Linz
Das Bruckner Orchester lädt zum virtuellen Gespräch
https://www.tips.at/nachrichten/linz/kultur/522636-das-bruckner-orchester

München
Partybremse: Die Bayerische Staatsoper und ihre Stream-Premiere von Verdis „Falstaff“
Münchner Merkur

Große Musikaufführungen unter Pandemiebedingungen
https://www.mdr.de/sachsen/oper-premiere-corona-pandemie-100.html

Ein großer Preis für das Strauss“sche Erotikmonster
Gespräch mit dem Bremer Bassisten und Träger des Theaterpreises „Der Faust“ Patrick Zielke
Neue Musikzeitung/nmz.de

Köln
100 Jahre „Die tote Stadt“ von Korngold
Premierenkritik Live-Stream aus der Oper Köln
https://www.freitag.de/autoren/andre-sokolowski/100-jahre-die-tote-stadt-von-korngold

100 Jahre Korngold-Oper «Die tote Stadt»
https://www.nmz.de/kiz/nachrichten/100-jahre-korngold-oper-die-tote-stadt

Nürnberg
„Feuer unterm Dach“ im Opernhaus Nürnberg
Keine Trennwände, zu wenig Rettungswege und veraltete Brandmeldeanlagen: Die Brandschutzanalyse des Nürnberger Opernhauses fällt verheerend aus. Im derzeitigen Zustand darf das Haus nur noch vor 200 Zuschauerinnen und Zuschauern betrieben werden.
BR-Klassik.de

London
Edle Dissonanzen im Advent: VOCES8 beim Chor-Festival Live from London
bachtrack

CD
Schuberts Symphonien mit Nikolaus Harnoncourt: Mondlandung in Graz
Münchner Merkur

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 17 (Mit Verlosung)
Es gibt etwas zu gewinnen! Und zwar zwei CDs mit dem Titel „Aveu Passioné“ von Boris Bloch / Piano. Wie Sie gewinnen können? Die fünfte Frage des heutigen Quiz“ wird nicht direkt aufgelöst. Stattdessen senden Sie uns bitte die korrekte Antwort auf Frage 5 per E-Mail.
Guido Marquardt testet Ihr Klassikwissen
https://klassik-begeistert.de/das-klassik-quiz-folge-17/

Die beste Liedeinspielung des Jahres
Die Gattung der Liederabende scheint eine aussterbende Kunst zu sein. Verdrängt werden sie vielfach von gemischten Programmen prominenter Sänger, die mehr auf Populäres als auf klassischen Liedgesang setzen, was Ausnahmen von diesem Trend besonders erfreulich macht.
Eine CD-Besprechung von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert

Links zu englischsprachigen Artikeln

RECENSIONI IN MINIATURA: LA BOHÈME DALLA BAYERISCHE STAATSOPER
http://ierioggidomaniopera.com/2020/12/04/recensioni-in-miniatura

Streams
Royal Opera House Announces Streaming Slate for December
https://operawire.com/royal-opera-house-announces-streaming-slate-for-december/

Buenos Aires
Teatro Colón to Stream “L’Italiana in Algeri’ this Weekend
https://operawire.com/teatro-colon-to-stream-litaliana-in-algeri-this-weekend/

The Dallas Opera to Stream THE MAGIC FLUTE The limited engagement begins Sunday, December 6, 2020 at 2:00 p.m.
https://www.broadwayworld.com/dallas/article/The-Dallas-Opera-to-Stream

Classical highlights for the week ahead: 4 – 11 December
Our pick of new music-making across the UK available to an online – and (in tier 2) live – audience.
The Guardian

Liverpool
Ottorino Respighi’s „Il tramonto“: Jennifer Johnston shines in a Respighi rarity in Liverpool
bachtrack

Neapel
The Man Guiding Italy’s Oldest Opera House
Through the Pandemic After warring with powerful unions in Paris, Stéphane Lissner has moved to Naples to run the Teatro di San Carlo.
https://www.nytimes.com/2020/12/04/arts/music/lissner-teatro-san-carlo-opera.html

CD/DVD
From Messiah to Jonas Kaufmann: the best classical Christmas albums of 2020
The Guardian

Joachim Raff: „Benedetto Marcello“
Joachim Raff (1822-82) was born sixteen years earlier than Bruch, but his opera Benedetto Marcello (1878) dates from the end of his career, when he was 56 years old.
https://operatoday.com/2020/12/joachim-raff-benedetto-marcello/

Feuilleton
Q & A: Co-Directors Joel Ivany & Reneltta Arluk on “Messiah Complex,’ A Revolutionary Approach to Handel’s Masterpiece
https://operawire.com/q-a-against-the-grain-theatres-joel-ivany-banff-centre-director

Ballett/Tanz

Wien
Ballett an der Staatsoper: Martin Schläpfers Einstand mit „Mahler, Live“
Das Wiener Staatsballett unter seinem neuen Leiter Martin Schläpfer kann mit der Premier „Mahler, Live“ einen Erfolg auf ganzer Linie verbuchen
Der Standard

Martin Schläpfer bringt das Staatsballett bildstark ins Heute
Wiener Zeitung

Einstand von Neo-Direktor: Staatsballett mit opulenter Uraufführung
Niederösterreichische Nachrichten

Ballett
Neues Ballett von John Neumeier zu Ludwig van Beethoven
Neue Musikzeitung/nmz.de

——

Unter’m Strich

Österreich
Coronavirus-Massentests: Teilnahme stellenweise mau
Die technischen Probleme scheinen vorerst behoben. In Wien gab es am Samstag 24.000 Voranmeldungen bei einer Kapazität von 150.000, was Stadtrat Hacker wenig überrascht. In Tirol war der Zustrom eher ernüchternd.
Die Presse

Land Salzburg: Ohne Corona-Impfung keine Anstellung
Gilt für Spitäler, Altersheime, Kindergärten, Schulen.
Kurier

Kommt Großexperiment gleich“: Ärzteverein warnt vor zu schneller Impfstoffzulassung
Der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidungen warnt vor einer vorschnellen Zulassung der neuen Corona-Impfstoffe.
https://www.rnd.de/gesundheit/kommt-grossexperiment-gleich

Deutschland
Helge Braun kündigt Ende großzügiger Corona-Hilfe an: „Staat ist nicht unbegrenzt handlungsfähig“
Handelsblatt

Deutschland
21 Prozent der „Querdenker“ wählten die Grünen
Soziologen haben Mitglieder von „Querdenker“-Gruppen auf Telegram befragt. Das Ergebnis: Viele vertrauen ihren Gefühlen mehr als Experten, antisemitische Vorurteile sind verbreitet. Die Forscher haben mit Blick auf die Zukunft eine Befürchtung.
Die Welt.de

Paris
Schwere Ausschreitungen in Paris
Proteste gegen Polizeigewalt eskalierten in der französischen Hauptstadt.
Wiener Zeitng

Österreich/ Fußball
Austria-Debakel gegen Sturm, Salzburg verliert beim Schlusslicht Admira/Wacker
Sturm-Coach Ilzer durfte gegen sein Ex-Team jubeln, während die Admira den Leader überraschte und die Rote Laterne an Altach abgab.
Kurier

Der Call-Boy: Corona-Schnelltest am Telefon
ZUM VIDEO (Kulis)

 

Diese Seite drucken