Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SONNTAG-PRESSE (18. OKTOBER 2020)

18.10.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE – 18. OKTOBER 2020

München/ Bayerische Staatsoper
„Wozzek“ in der Staatsoper: Mit vollem Einsatz
Alban Bergs „Wozzeck“, dirigiert vom künftigen Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski im Nationaltheater
Münchner Abendzeitung

Volksopern-Premiere
„Die Zauberflöte“: Aufbegehren im Märchenreich
Die Volksoper zeigt den Publikumsmagneten in einer neuen Inzenierung. Henry Mason über seine Regie und die Arbeit in Covid-Zeiten.
Wiener Zeitung

Österreich
Andrea Mayer zum Kulturbudget: Eine Krot schlucke ich selten
Die Kulturstaatssekretärin erreichte für 2021 eine Erhöhung des Kulturbudgets um 30 Millionen Euro. Im Fokus steht ab sofort ein Fair-Pay-Prozess
Der Standard

Festspielhäuser, Künstlerförderung: Wohin die Kulturmillionen fließen
Für das Jahr 2021 ist eine Erhöhung des Kulturbudgets um 30 Millionen Euro geplant. Ein großer Teil geht in bauliche Sanierungen, aber auch bei Künstlern soll mehr ankommen
Der Standard

Pianist Igor Levit will womöglich keine Hauskonzerte bei einem neuerlichen Lockdown mehr geben
Im Falle eines erneuten Lockdowns will Starpianist Igor Levit seine online übertragenen „Corona-Hauskonzerte“ nicht wiederholen. „Die Hauskonzerte waren meine Rettung, mein Stabilitätsanker“, sagte Levit dem Magazin „Focus“ in einem am Samstag veröffentlichten Interview über seine Online-Auftritte während der Corona-Beschränkungen im Frühjahr. „Ohne sie hätte ich diese schwere Zeit, körperlich wie mental, nie überstanden.“ Im Falle eines neuen Lockdowns wolle er aber nicht in gleicher Weise im Netz präsent sein.
Der Spiegel

Igor Levit ist müde
Sueddeutsche Zeitung

Marc Minkowski und die Philharmoniker. Im Parnass ist noch Licht
Die Geisteshaltung macht den Klang: Marc Minkowski dirigiert die Berliner Philharmoniker und gibt unter anderem Beethovens „Die Geschöpfe des Prometheus“.
Tagesspiegel

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 10
Unser kleines Jubiläum mit Quiz Nr. 10 feiern wir mit einer lose assoziativen Kette von Fragen. Viel Spaß und viel Erfolg! Klassik-begeistert-Autor und Top-Quizzer Guido Marquardt stellt Ihnen jeden Samstag fünf Quizfragen aus der Welt der Klassischen Musik – als offene Fragen, ohne Multiple-Choice-Optionen.
Guido Marquardt testet Ihr Klassikwissen
https://klassik-begeistert.de/das-klassik-quiz-folge-10/

Graz
„Anatevka“: Nur nicht die Hoffnung aufgeben
Die Grazer Oper taucht in dieser Saison auch in die Welt des jüdischen Schtetl Anatevka ein.
https://steiermark.orf.at/magazin/stories/3071837

München
Verantwortung wagen
Das Pilotprojekt an der Oper und Schlüsse für die Kultur
Sueddeutsche Zeitung

Frankfurt
Premiere der Oper Frankfurt: Eine muntere Oper gegen den ZölibatKatharina Thoma und Karsten Januschke verbinden an der Oper Frankfurt zwei Werke Pergolesis zu einem Opernabend: „La serva padrona“ und „Stabat mater“.
Frankfurter Allgemeine

Dessau
Anhaltisches Theater Dessau Mini-Operette „Ba-ta-clan“ – eine schräge Geschichte über eine Pseudo-Diktatur
https://www.mdr.de/kultur/jacques-offenbach-ba

Dresden
Christian Thielemann jetzt Honorarprofessor an Musikhochschule Dresden
https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeu

Basel
Kritik: Messiaens Oper „Saint François d’Assise“ am Theater Basel
Im Supermarkt der Apokalypse
BR-Klassik.de

Corona-Maßnahmen in NRW: Kleine und mittlere Theater sind existenziell bedroht
Marc Grandmontagne im Gespräch mit Marietta Schwarz
Deutschlandfunk.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
BWW Feature: ONLINE OPERA VIRTUAL TOUR OCT. 17-24 at Home Computer Screens
https://www.broadwayworld.com/los-angeles/article

Wien
Lisette Oropesa: “I’m glad I wasn’t thrust into superstardom’
American soprano talks of Vienna audiences and opera in a time of pandemic precautions
https://www.irishtimes.com/culture/music/lisette

Paris
French Opera Houses & Concert Halls Maintain Program, Adapt to Curfew
https://operawire.com/french-opera-houses-concert-halls

Oxford / Wexford
The week in classical: In the Market for Love; Oxford lieder festival; Wexford Festival Opera – review
The Guardian

Boston
BSO cancels rest of 2020-21 season; will produce new online series
https://bostonclassicalreview.com/2020/10/bso-cancels

Chicago
CSO cancels all concerts through March 31
https://chicagoclassicalreview.com/

Los Angeles
Conductor Gustavo Dudamel: “Music is more than entertainment’
https://www.ft.com/content/5a419e23-f275-4290-a7c6-b387077ec487

Seattle
Pacific Northwest Ballet proves ballet is for the stage and the screen
bachtrack

Queensland
Rebecca Cassidy: Streisand to Strauss
Ahead of concerts for Southern Cross Soloists and Opera Queensland, the soprano tells us about how she fell in love with singing, her dream roles, and how she’s adapted to the challenges of 2020.
https://www.limelightmagazine.com.au/features/rebecca

CD/DVD
Thomas Hampson, Luca Pisaroni, Fatma Said, & Lidia Fridman Lead New CD/DVD Releases
https://operawire.com/thomas-hampson-luca-pisaroni

Diana Damrau: Tudor Queens — glorious soprano showpieces
https://www.ft.com/content/72885a33-e5af-4dda-a3a5-eb1fd96d7f2c

Feuilleton
Song stuck in your head? Just hum to search
https://blog.google/products/search/hum-to-search/?

Wagner Was Too Big to Cancel
Alex Ross’s new book makes plain there was never any way to erase him, though that hasn’t stopped us from trying.
https://slate.com/culture/2020/10/wagnerism-review-alex-ross-richard-wagner-problematic-art.html

Ausstellungen/ Kunst

Nottingham
Hula-Hoop-Mädchen: Neues Banksy-Graffiti in Nottingham aufgetaucht
Der geheimnisumwitterte britische Straßenkünstler Banksy hat ein neues Bild auf einer Mauer in der englischen Stadt Nottingham geschaffen. Auf dem schwarz-weißen, gesprühten Kunstwerk ist ein kleines Mädchen zu sehen, das mit einem Fahrradreifen als Hula-Hoop-Ring spielt. Davor steht ein demoliertes Fahrrad mit nur einem Reifen, das an einem Laternenmast angekettet ist. Banksy postete am Samstag ein Foto des Graffiti auf seinem Instagram-Account.
https://www.krone.at/2255251

——-
Unter’m Strich

Frankreich
Tod der Meinungsfreiheit: Geschichtelehrer in Frankreich geköpft
Ein Geschichtslehrer wurde von einem 18-jährigen Islamisten geköpft. Er hatte im Unterricht eine Mohammed-Karikatur gezeigt.
Die Presse

Österrreich
Gewessler hält dritte Piste am Flughafen für obsolet
Flughafen Wien sollte Ausbaupläne an ein geändertes Flugverhalten anpassen, sagte die Klimaschutzministerin
Kurier

WHO-Bulletin : Forscher: Corona-Todesrate ist wahrscheinlich geringer als 0,2 Prozent
Ein US-Evidenzforscher wertete weltweit insgesamt 61 Antikörperstudien aus, um die Infektionssterblichkeit bei Corona zu ermitteln. Die Metastudie ist im WHO-Bulletin erschienen.
Berliner Zeitung

 

Diese Seite drucken