Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SONNTAG-PRESSE (13. OKTOBER 2019)

13.10.2019 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG – PRESSE – 13.OKTOBER 2019

Steht auch die Kultur unter dem Diktat des Fortschritts?
Nikolaus Bachler statt Christian Thielemann in Salzburg und die Öffnung als Gebot der Stunde: Aktuelle Fallbeispiele für den Wandel des Kulturbegriffs.
Die Presse

Was da aus dem Graben strömt, ist in Worte kaum zu fassen
Wenn Thielemann und das in Höchstform agierende Staatsopernorchester Wiener Walzer und Strauss“ schen Schönklang aus der Original-Partitur emporheben, dann werden Träume wahr.
Christian Thielemann hat wieder zugeschlagen! Der Berliner Hexenmeister und das Staatsopernorchester, aus dem sich die Wiener Philharmoniker rekrutieren, verwandeln die Wiener Staatsoper in einen Hort der Freude, Trauer und Empathie. Mit dieser von Vincent Huguet inszenierten „Frau ohne Schatten“, die in der letzten Saison ihre Premiere feierte, setzt Thielemann zum nächsten Höhenflug an.
Jürgen Pathy berichtet aus der Wiener Staatsoper.
Klassik-begeistert

Wien/ Staatsoper
Auf dem Musiktheater-Hochseil
Bezahlartikel
Unter Christian Thielemanns Leitung zelebrierte man den 100. Geburtstag von Hugo von Hofmannsthals und Richard Strauss‘ „Frau ohne Schatten“ auf singulärem Niveau.
https://www.diepresse.com/5704946/auf-dem-musiktheater-hochseil

Berlin/ Neuköllner Oper
Ein wunderbar befreiter Mozart
Einen ganzen Monat lang steht in der Neuköllner Oper der berühmteste Wüstling der Musikgeschichte im Mittelpunkt: „Giovanni. Eine Passion“ heißt das Stück – und alles ist spektakulär anders als man es kennt.
https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/10/oper-kritik-giovanni

Wiens lustigstes Opernhaus
Letztes Erfreuliches Operntheater LEO, Ungargasse 18, 1030 Wien
Franz Léhar, Die Lustigste Witwe, karten@theaterleo.atWien hat, was kaum eine andere Stadt zu bieten hat: vier Opernhäuser – die berühmte Staatsoper, das herausragende Theater and der Wien mit der Kammeroper und die traditonsreiche Volksoper. Falsch. Wien hat fünf Opernhäuser, was allerdings die wenigsten Besucher wissen. Das LEO, das „Letzte Erfreuliche Operntheater“ – dessen Bezeichnung ebenso skurril ist wie überhaupt alles, was sich in diesen paar Quadratmetern in einer Mischung aus kuscheliger Wohnzimmer-Atmosphäre und stimmungsvollem Brockenhaus abspielt.
Dr. Charles E. Ritterband berichtet aus Wien.
Klassik begeistert

Bern
In der Männerbastion Oper
Cordula Däuper inszeniert «Il barbiere di Siviglia» von Rossini im Stadttheater Bern. Warum ist sie eigentlich fast die einzige Frau auf weiter Flur, die Musiktheaterregie macht?
https://www.bernerzeitung.ch/in-der-maennerbastion-oper/story/26092667

Gelsenkirchen/NRW
Mary Shelley und ihr Monster – zwei NRW-Bühnen adaptieren „Frankenstein“

Die Welt.de

München/ Gärtnerplatz
Händels „Messias“ am Gärtnerplatztheater: Vater, vergib ihnen
Münchner Merkur

Berlin
Staatsoper Berlin 2019-20 Review: Die Lustigen Weiber von Windsor
https://operawire.com/staatsoper-berlin-2019-20-review-die-lustigen

Amsterdam
Teenage summer crush in Dutch National Opera’s Così fan tutte
bachtrack

London
The week in classical: The Silver Lake/The Seraglio; Orpheus in the Underworld; Miss Julie – review
The Guardian

Cardiff
The Cunning Little Vixen, Welsh National Opera review – family night in the forest
https://theartsdesk.com/opera/cunning-little-vixen-welsh-national-opera

Welsh National Opera revive glorious Cunning Little Vixen
http://www.operatoday.com/content/2019/10/welsh_national_.php

Chicago
Photo Flash: Lyric Opera of Chicago Presents LUISA MILLER
https://www.broadwayworld.com/chicago/article/Photo-Flash-Lyric

Feuilleton
Q & A: Serbian Soprano Aleksandra Jovanović On Her Big Breaks In Berlin, Vienna, & Paris
https://operawire.com/q-a-serbian-soprano-aleksandra-jovanovic

In 1919, an Opera Tried to Heal a Broken Europe
“Die Frau ohne Schatten” imagined an enlightened, democratic empire.
The New York Times

Meet Saudi Arabia’s first opera singer, Sawsan Al Bahiti
Gulf News

Bayreuth
Vom Gymnasium geflogen: Graf Gravina, Lausbub und Bayreuther Original
Bayreuther Tagblatt

Sprechtheater

Wien/ Theater in der Josefstadt
Theater in der Josefstadt: Ein greller Jux mit etwas Herzblut
Die Presse

Ausstellungen/ Kunst

Fast-KHM-Direktor Eike Schmidt bekommt neuen Vertrag in Florenz Bezahlartikel
Die Presse

Literatur

Salman Rushdie erhält den WELT-Literaturpreis 2019
Die Welt.de

Film/ TV

Regisseur Luc Besson weist Vorwürfe der Vergewaltigung zurück
Besson in Interview: „Dieser Fall ist eine Lüge von A bis Z“.
Wiener Zeitung

Ferdinand Wegscheider: „Der ORF ist überdimensioniert“ Bezahlartikel
10 Jahre ServusTV: Intendant Wegscheider im Interview über Serien, Sportrechte, den Öffentlich-Rechtlichen und die Politik.
Kurier

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz zum PRIX EUROPA-Präsidenten gewählt
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20191012_OTS0018/orf-generaldirektor-dr-alexander

————-

Unter’m Strich

Stockholm
Nobel-Preis: Frühere Vorsitzende Sandra Danius tot
 Sie war die erste Frau, die den Träger des Literaturnobelpreises verkündete: Im Alter von 57 Jahren ist die Literaturwissenschafterin Sara Danius, frühere Vorsitzende der Schwedischen Akademie, gestorben.
Danius war 2015 an die Spitze der Akademie gerückt, die den Literaturnobelpreis vergibt. Im Zuge des Akademie-Skandals um sexuelle Belästigung legte sie im April 2018 den Posten nieder, im Februar 2019 verließ sie die Akademie.
Oberösterreichische Nachrichten

Deutschland
Die Gnadenlosigkeit gegen AKK hat hier eine ganz eigene Qualität
Eigentlich hätte der „Deutschlandtag“ der Jungen Union in Saarbrücken ein Heimspiel für Annegret Kramp-Karrenbauer werden müssen. Doch der Parteinachwuchs nimmt wenig Rücksicht auf die derzeit so schwache Parteivorsitzende.
Die Welt.de

Wien
Die Mondlandung im Prater
Es war die letzte Schallmauer der Leichtathletik: Der Kenianer Eliud Kipchoge lief in Wien als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden. Was verändern diese 1:59:40 Stunden?
https://www.diepresse.com/5705177/die-mondlandung-im-prater

Wien
Erstes Nachtlokal in Mariahilf sperrt zu – und bald wieder auf?
Das Pub „Raymonds“ wird wegen des Rauchverbots ab 1. November geschlossen sein.
https://www.meinbezirk.at/mariahilf/c-lokales/erstes-wiener-nachtlokal-in

 

Diese Seite drucken