Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SONNTAG-PRESSE (1. SEPTEMBER 2019)

01.09.2019 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG – PRESSE – 1. SEPTEMBER 2019

Bilanz Bayreuth und Salzburg
Nur eine Inszenierung brauchte es, um Salzburg zu beschatten: Mit dem neuen „Tannhäuser“ hat Bayreuth im Vergleich zur Konkurrenz die Nase vorn.
Münchner Merker

Belästigungsvorwürfe gegen Plácido Domingo: Warum die Klassikbranche ein Problem hat
Mehrere Frauen werfen Plácido Domingo Belästigung vor – sein Publikum aber feiert ihn nach wie vor, manche Fans sogar noch frenetischer. Die Musikwissenschaftlerin Freia Hoffmann über Geniekult und die Macht des Maestros.
Der Spiegel

Deutschland
68. ARD-Musikwettbewerb beginnt. Spielen um den großen Preis
Seit 1952 treten im ARD-Musikwettbewerb junge talentierte Musikerinnen und Musiker in verschiedenen Kategorien an. Am Montag startet nun die 68. Ausgabe des Wettbewerbes beim Bayerischen Rundfunk in München. In diesem Jahr gleich mit zwei Holzblasinstrumenten.
BR-Klassik

Salzburg
Ein Großer sagt jetzt auch Salzburg adieu
Salzburger Nachrichten

Berlin/ Konzerthaus
Der souveräne Auftakt des neuen Chefdirigenten
Echte Inspiration: Christoph Eschenbach beweist im Konzerthaus, dass er auch Gustav Mahlers Pathos bewältigen kann
Berliner Morgenpost
Antrittskonzert von Christoph Eschenbach: Komm, Schöpfer Geist
Christoph Eschenbach dirigiert mit Mahlers Achter sein Antrittskonzert beim Konzerthausorchester und lädt die Berliner am Sonntag zum Willkommenstag
Tagesspiegel

Köln
Beine hoch! – Ein Tanzstück für Jubilar Jacques Offenbach in Köln
Neue Musikzeitung/nmz.de

Berlin
The week in classical: Berlin Philharmonic/ Petrenko review – thrillingly eruptive
The Guardian

Whispering stories of a butterflies and crows: Alan Lucien Øyen / winter guest in Story, story, die.
bachtrack

London
Prom 55: Handel’s Jephtha
http://www.operatoday.com/content/2019/08/prom_55_handels.php

Prom 55: Jephtha, SCO & Chorus, Egarr review – shock of the new in sacrificial oratorio
https://theartsdesk.com/classical-music/prom-55-jephtha-sco-chorus

Glyndebourne
Opera’s newest star taught herself to sing by copying divas on DVDs
The Guardian

Feuilleton
Opera Quiz: Hard-Core Wagnerians Will Be Pushed To The Limits With This “Lohengrin’ Quiz
http://operawire.com/opera-quiz-hard-core-wagnerians-will-be

Rock/ Pop

Wien
Wiener Stadtfest: Wiens Talente haben ihre Chance genutzt
Party-Stimmung in der Wiener Stadthalle – Auftritte aller Sieger und Live-Konzert von Sarah Lombardi
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190831_OTS0022

Sprechtheater

Berlin/ Deutsches Theater
„Lear – die Politiker: Volles Tempo aus dem Stillstand aufs Vollgas
Regisseur Sebastian Hartmann vermengt am Deutschen Theater Shakespeare mit vielen anderen Texten – und sorgt am Ende für Begeisterung
Berliner Morgenpost
Missglückte Shakespeare-Adaption: Herr Lear im Sterbehospiz
Der Regisseur Sebastian Hartmann bettet zum Saisonbeginn am Deutschen Theater Berlin Shakespeares König Lear aufs Sterbebett und lässt dazu ein drolliges Langgedicht von Wolfram Lotz aufsagen.
Der Spiegel

___________

Unter’m Strich

Österreich
Rendi-Wagner holt sich Hörbiger-Schwester Orth als Unterstützung
Die SPÖ-Chefin präsentierte am Samstag ein 300 Millionen Euro schweres Paket, um Kinderarmut verschwinden zu lassen. Am Podium mit dabei: die Burgschauspielerin Elisabeth Orth.
Die Presse

Steiermark
SPÖ nach Aus für Koalition: „Vertrauen zerstört“
Der Ärger bei Michael Schickhofer, steirischer SPÖ-Chef und Landeshauptmann-Stellvertreter, über den Koalitionsbruch ist groß. Er will ins Duell mit dem ÖVP-Chef eintreten – und rückt jetzt auch vom geplanten Leitspital-Standort Stainach-Pürgg ab. Ein Paukenschlag!
https://www.krone.at/1987794

Hilfe, böse Werbung!
Menschen können nicht selbständig denken und Dinge einordnen, darum müssen sie vor Reklame beschützt werden. Der Werberat in Grossbritannien hat zwei Werbespots verboten.
Weltwoche.de

New York
Gretas erst Aktion in New York fand wenig Zulauf
Nur etwa 100 Demonstranten – aber es sind ja Schulferien. Da macht ein „Schulstreik“ wenig Spaß
https://www.krone.at/1987513

Autorennsport/ Formel 1
Ferrari-Jungstar Leclerc rast zur Pole in Spa
Charles Leclerc steht auf der Pole-Position für den Grand Prix von Belgien. Die erste Startriehe gehört Ferrari, in der zweiten Reihe lauern die Mercedes-Piloten.
HEUTE.at

 

Diese Seite drucken