Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SAMSTAG-PRESSE (5. MÄRZ 2022)

05.03.2022 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE – 5. MÄRZ 2022

Wien/ Konzerthaus
Sopran-Wettsingen: Pretty Yende und Nadine Sierra im Konzerthaus
Im Gepäck haben die beiden ein Potpourri der schönsten Arien und Duette von Mozart bis Bernstein
DerStandard.at

Zwei Soprane im „Traviata“-Duett
Nadine Sierra und Pretty Yende glänzten bei „Great Voices“ im Konzerthaus.
https://www.diepresse.com/6107440/zwei-soprane-im-traviata-duett

New York
New York: Anna Netrebko wird durch ukrainische Sopranistin ersetzt
Liudmyla Monastyrska übernimmt die New Yorker Aufführungen von „Turandot“. Auch Berlin abgesagt, Wien-Konzert derzeit aufrecht.
Kurier.at

Mailand
Scala-Chef Meyer: „Netrebko hat sich vorbildlich verhalten“
Missverständnisse und „Fake-News“ hätten dazu geführt, dass die russische Star-Sopranistin Auftritte in Mailand abgesagt habe, so der Opernchef. Er lobte Netrebkos Kritik am Ukraine-Krieg und warnte vor „schwarzen Listen“ in den Besetzungsbüros.
BR.Klassik.de

München
Zeitgenössisches Musiktheater: Die Münchener Biennale holt ausgefallene Premieren nach
Die Wiederentdeckung eines mystischen Nachlasses, die Reflexion der Kunstform Oper an sich oder zwei ganz gar aus dem Heute gedachte Uraufführungen in eher klassischer Form: Die Münchener Biennale zeigt im März coronabedingt ausgefallene Premieren. Gewohnt experimentell. Aber voll von innerer Spannung
BR.Klassik.de

Leipzig
Gelungenes Ring-Vorspiel in Leipzig macht Lust auf mehr
Eine sehr gelungene Rheingold-Aufführung in Leipzig. Musikalisch steht Thomas Mohrs Loge im Vordergrund, auch die anderen Rollen sind großenteils sehr stark besetzt. Man bekommt Lust auf mehr.
Von Johannes Karl Fischer
Klassik-begeistert.de

Wer kann in sich selbst das Gefühl der Liebe erzwingen? Niemand.
Rezension Atys von Jean-Baptiste Lully
Von Frank Heublein
Klassik-begeistert.de

Auch Berliner Staatsoper und New Yorker Met ohne Netrebko
WienerZeitung.at

Cancel Culture gegen Russen
Europäische Kulturinstitutionen überschlagen sich geradezu mit der Ausladung russischer Künstler. Sind es weise Entscheidungen?
Frankfurter Allgemeine

Auch Berliner Staatsoper und New Yorker Met auf Distanz zu Netrebko
Die Opernhäuser hatten die österreichisch-russische Starsopranistin zur Distanzierung von Putin aufgefordert
Der Standard.at

Statement von Luigi Gaggero (GMD Kyiv Symphony Orchestra) zur Lage von Kunst und Mensch im Krieg gegen die Ukraine
Neue Musikzeitung/nmz.de

Wien
Warme Klänge der Solidarität
Die Tschechische Philharmonie mit Chefdirigent Semyon Bychkov im Musikverein.
WienerZeitung.at

München
Stefan Herheim über „Peter Grimes“ an der Bayerischen Staatsoper: „Im Auge des Sturms“
MünchnerMerkur.de

Baden-Baden
Umbesetzungen bei den Osterfestspielen Baden-Baden
Anna Netrebko und Festspielhaus verzichten im Einvernehmen – Asmik Grigorian aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei
lifepress.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Valery Gergiev and the Nightmare of Music Under Putin | The New Yorker
TheNewyorker.com

München
Ekaterina Semenchuk Replaces Anna Netrebko at Bayerische Staatsoper
operawire.com

Macerata
Carmen Giannattasio, Serena Malfi & Fabio Sartori Lead Macerata Opera Festival’s 2022 Season
operawire.com

London
Haydn’s Creation and the LSO sing “Happy Birthday” to the Barbican
bachtrack.com

Birmingham
Kopatchinskaja and Gražinytė-Tyla bring plenty of life to Russian music with the CBSO
bachtrack.com

Cambridge
Staging Handel’s Tamerlano: a conversation with Dionysios Kyropoulos
Cambridge Handel Opera Company will perform Handel’s Tamerlano at the Great Hall at The Leys in Cambridge on 5, 6, 8, 9 April 2022.
operatoday.com

New York
Review: A Soprano’s Sound Floods the Met in “Ariadne’
Lise Davidsen unleashed rare grandeur of tone throughout her range in the title role of Strauss’s opera.
TheNewYorkTimes.com

Miami
Q & A: Gerard Schwarz on “The Leopard,’ Florida Audiences & Performing a World Premiere
operawire.com

Seattle
Seattle Opera 2021-22 Review: Blue
A Riveting. New Opera’s West Coast Premiere
https://operawire.com/seattle-opera-2021-22-review-blue/

Recordings
Britten: The Turn of the Screw (Rhian Lois, Robert Murray, Sinfonia of London, John Wilson)
The pandemic forces Britten’s ghostly masterpiece from stage to film with stunning results.
limelightmagazine.com

Mahler: Symphony No 8 “Symphony of a Thousand” (London Philharmonic Orchestra & Chorus, Vladimir Jurowski)
Jurowski’s live “Symphony of a Thousand” truly justifies the nickname.
limelightmagazine.com

Feuilleton
Turandon’t? On racism and representation in opera
In an opinion piece in the Sydney Morning Herald, Cat-Thao Nguyen said she left OA’s Turandot after Act 1 feeling „utterly sick“ at the racism. We look at the complex issue.
limelight.com.au

A wave of anti-Russian hysteria is sweeping across the West
spectator.co.uk

Ballett/ Tanz

Kiew City Ballet findet in Paris Zuflucht
Die Kompagnie befand sich gerade auf Frankreich-Tournee, das Grand Ballet von Kiew gibt sich kämpferisch.
WienerZeitung.at

Madrid
Teatro Real sagt Auftritte des Bolschoi-Balletts ab – wegen Ukrainekrieg
Das Madrider Opernhaus tut dies als „Ausdruck des tiefen Respekts und der Solidarität“ mit dem ukrainischen Volk
Der Standard.at

Ballet / Dance
Winter Season at City Ballet: “Now Is the Time for a New Generation’
The season saw more farewells, from principals Teresa Reichlen and Gonzalo Garcia, along with a rush of talent from the recently promoted.
TheNewYorkTimes.com

Review: A Los Angeles Troupe in Search of Choreographic Vision
Bodytraffic’s program at the Joyce Theater leaves you contemplating some problems of contemporary dance.
The NewYorkTimes.com

Sprechtheater

Österreich/ Nachruf
Schauspieler Christian Futterknecht gestorben
Der gebürtige Gmundner spielte seit 1966 im Theater in der Josefstadt in Wien
Der Standard.at

Wien
Vienna’s English Theatre: Ibsens Nora wird feministische Autorin und will sich endlich scheiden lassen (Bezahartikel)
Die Presse.com

Ausstellungen/ Kunst

NS-Raubkunst
Der Fall Gurlitt – eine Chronologie
Vor zehn Jahren drang die Staatsanwaltschaft in die Wohnung von Cornelius Gurlitt ein und beschlagnahmte 1280 Kunstwerke. Der Verdacht: Raubgut aus der NS-Zeit. Was seitdem geschah.
dw.com.de

Film

Pier Paolo Pasolini zum 100. Geburtstag: Archaische Visionen
Das Kino war ihm immer sekundär – und doch entfalten Pier Paolo Pasolinis archaische Visionen auf der Leinwand bis heute ihre Kraft.
Sueddeutsche Zeitung.de

—–
Unter’m Strich

Österreich
Fix: JohannesRauch wird neuer Gesundheitsminister
Kurier.at

Österreich
Sie bleibt im Gefängnis. U-Haft über Ex-Ministerin Karmasin verhängt
Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hatte beim Wiener Landesgericht für Strafsachen einen entsprechenden Antrag eingebracht, dem am Freitagnachmittag schließlich richterlich entsprochen wurde. Karmasin war ab 14 Uhr im Grauen Haus vom zuständigen Haft- und Rechtschutzrichter vernommen worden und mit dem nunmehrigen Entscheid zumindest für weitere zwei Wochen in einer Zelle im größten Gefängnis Österreichs in Wien-Josefstadt bleiben.
https://www.krone.at/2644371

Was die U-Haft für EX-Ministerin Spohie Karmasin bedeutet
Sophie Karmasin. Die frühere Familienministerin sitzt seit gestern in Untersuchungshaft. Vorerst für 14 Tage. Was sind die Gründe für diese harte Maßnahme? Und was bedeutet es für die Ermittlungen gegen die ÖVP?
Kurier.at

Expertin: Russische Kirche für Krieg mitverantwortlich
Die Innsbrucker Religionssoziologin Kristina Stoeckl attestiert der Russisch-orthodoxen Kirche eine wesentliche Mitschuld am Ukraine-Krieg. Sowohl das Konzept der „Russki Mir“, der „Russischen Welt“, als auch die Sicht von Russland als Verteidigerin der christlichen Werte gegen einen angeblich feindlichen Westen, seien ursprünglich theologische Konzepte gewesen, die nach und nach Eingang in die russische Politik gefunden hätten, erklärte Stoeckl am Mittwoch.
Salzburger Nachrichten

Österreich
Astrid Wagner: Diese Frau war Jack Unterwegers „First Lady“
Die – mittlerweile prominente – Strafverteidigerin Astrid Wagner war Unterwegers letzte Geliebte. In der „Krone“ spricht sie jetzt darüber, wie sehr ihre Begegnung mit dem Mörder ihr Leben geprägt hat.
https://www.krone.at/2643700

Corona-Verordnung für Wien liegt vor: Die Regeln ab 5. März 2022
Vienna.at

Angestellte packen aus: So schrecklich sind Meghan und Harry als Chefs
Schon im britischen Palast haben Prinz Harry und Herzogin Meghan die Angestellten zur Verzweiflung getrieben. Dass sich daran nach dem „Megxit“ und dem Umzug in die USA nicht viel verändert hat, das verrieten nun Angestellte ihrer Villa in Montecito. Diese behaupten nun: Die Sussexes sind „die schlimmsten Leute der Welt, für die man arbeiten kann“.
https://www.krone.at/2644089

 

Diese Seite drucken