Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SAMSTAG-PRESSE (30. JÄNNER 2021)

30.01.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE SAMSTAG-PRESSE – 30. JÄNNER 2021

Bayreuth
Corona sprengt Traditionen
Die Bayreuther Festspiele 2021 sollen stattfinden. Festspielchefin Katharina Wagner hat nun genauere Pläne dazu vorgestellt. Nach der coronabedingten Absage der Veranstaltungen 2020 wird bei den diesjährigen Festspielen einiges anders sein. So stehen zum Beispiel konzertante Vorstellungen auf dem Spielplan. Außerdem wird Andris Nelsons wieder auf dem Grünen Hügel dirigieren.
BR-Klassik.de

Bayreuth mit Nitsch und Habjan
Hermann Nitsch und Nikolaus Habjan widmen sich speziellen Projekten zu „Walküre“ und „Rheingold“
Der Standard

Aktionskünstler Hermann Nitsch inszeniert „Walküre“ in Bayreuth
Die Bayreuther Festspiele engagieren für die Saison 2021 den österreichischen Aktionskünstler Hermann Nitsch. Der 82-Jährige wird die Richard Wagner-Oper „Die Walküre“ inszenieren.
BR-Klassik.de

Hermann Nitsch: „Ich habe die Schwelle Bayreuths geküsst“
n der „Presse“ spricht der Wiener Aktionist erstmals über seine Pläne für die „Walküre“ bei den Bayreuther Festspielen: Ihm wird während der gesamten Dauer die gesamte Bühne für eine Malaktion zur Verfügung gestellt.
http://www.diepresse.com/5930028/hermann-nitsch-ich-habe-die-schwelle-bayreuths-gekusst

Bayreuth
Fünf Jahre nach Eklat: Stardirigent Nelsons kehrt zu den Bayreuther Festspielen zurück
https://www.pnp.de/nachrichten/kultur/Stardirigent-Nelsons-kehrt-zu-den

„Konzertgänger in Berlin“
Wie ich lernte, Lutosławski zu lieben
Über allen Sälen ist Ruh, in allen Opern spürest du kaum einen Hauch. Darum herrscht auch in diesem Blog derzeit meist Stille. Einen sporadischen Berichterstatter übers gestreamte Konzertleben finden Sie derzeit im Blog des geschätzten Kollegen Anton Schlatz. Ich arbeite momentan meist an meinem neuen Roman. Und einen Text von mir über meine Liebe zu dem magnifiken Komponisten Witold Lutosławski finden Sie im neuen VAN Magazin.
https://hundert11.net/lutoslawskiliebe/

Berliner will Corona-Entschädigung erzwingen
Seit elf Monaten keinen Job mehr – Produktionsleiter verklagt Bundesländer
Dany Rau ist Produktionsleiter aus Berlin. Er will all die Bundesländer auf Entschädigung verklagen, in denen er Aufträge gehabt hätte, die aber wegen Corona ausgefallen sind. Seine Einnahmen liegen seit gut einem Jahr bei null. ALG II bekommt er aber auch nicht. Von Anke Fink
https://www.rbb24.de/kultur/thema/corona/beitraege/2021/01/veranstalter

Salzburg
ORF III am Wochenende: „Wir spielen für Österreich“ präsentiert Abschlusskonzert der Salzburger Mozartwoche 2021
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210129_OTS0157/orf-iii-am-wochenende

Szenen einer Ehe: Thomas Hengelbrock bei der Salzburger Mozartwoche
bachtrack

Graz
Bernhard Rinner: „Ein Spielbetrieb im März ist unwahrscheinlich“ – Bezahlartikel
Der Chef der Bühnen Graz, Sprecher aller Stadt- und Landestheater, hofft auf ein „Go“ von der Regierung, hat aber Zweifel
Kurier

Dresden
Semperoper setzt Probenbetrieb aus
Der Spielbetrieb ruht seit November – jetzt stellt die Sächsische Staatsoper auch den Probenbetrieb wegen Corona komplett ein.
https://www.saechsische.de/coronavirus/semperoper-setzt-probenbetrieb-aus-5368145.html

Hamburg / New York
Hamburg oder New York – der große Opernstream-Vergleich
Die Welt.de

Ärger über Kultur-Lockdown wächst. Sie sind wütend
Die Corona-Pandemie hat die Kultur weiter fest im Würgegriff: Seit November dürfen keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden. Vielen Künstlerinnen und Künstlern brechen dadurch sämtliche Einnahmen weg. Die Geigerin Anne-Sophie Mutter spricht von Berufsverbot, andere wollen sogar klagen. Ein Stimmungsbild.
BR-Klassik.de

Berlin
Theater nicht loslassen – Phase I von „Moon Music“ aus der Neuköllner Oper Berlin
Neue Musikzeitung/nmz.de

Frankfurt
Bernd Loebe: „Ich muss doch der erste sein, der sagt: Klar, es geht weiter“
Der Frankfurter Opernintendant Bernd Loebe über geschlossene Häuser und offene Neubaudebatten, erholte Stimmen und die Frage, wo genau das Herz des Theaters schlägt.
Frankfurter Rundschau

Genf
Milo Rau inszeniert Mozarts „Clemenza di Tito“ im Livestream
Die Produktion aus Genf soll heuer auch bei den Wiener Festwochen zu sehen sein.
Wiener Zeitung

Prag
Sopranistin Jelínková begeistert von Prager Staatsoper: „Wie auf einem anderen Planeten“
https://deutsch.radio.cz/sopranistin-jelinkova-begeistert-von-prager-staatsoper

Leipzig
Wie Musikverlage aus Leipzig und Altenburg mit der Corona-Krise kämpfen
https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/leipzig-altenburg-musikverlag

Stephanie Atanasov: Opernstar aus dem Waldviertel
Die aus Kautzen stammende Stephanie Atanasov ist als Opernsängerin auf den Bühnen der Welt zu Hause.
Niederösterreichische Nachrichten

Unübersehbar #37 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 29.1. bis zum 4.2.2021
Neue Musikzeitung/nmz.de

Franz Schmidt und seine 4. Sinfonie
Musik für das Jenseits
Deutschlandfunk.de

Bücher
»Operntheater in der DDR« von Eckart Kröplin
Erinnerungsbuch für Ältere, spannendes Neuland für Jüngere
https://www.musik-in-dresden.de/2021/01/28/kroeplin-oper-ddr/

Links zu englischsprachigen Artikeln

Stream
Boston Lyric Opera falls into strange intersections with Philip Glass and Edgar Allen Poe
bachtrack

Stream Boston Lyric Opera (subscription fee annual – $99 / year)
https://www.operabox.tv/featured/videos/usher

Refined Elgar from Katarina Karnéus and the Royal Stockholm Philharmonic
bachtrack

Stream Konserthuset Stockholm (free):
https://www.konserthuset.se/en/programme/calendar/concert/2021/livestream

Rom
Criticism on Fridays: The Slow Decay of Italian Opera
How One Old Decree Continues to Threaten Italian Opera after the Pandemic
https://operawire.com/criticism-on-fridays-the-slow-decay-of-italian-opera/

New York
Met Opera’s revenue drops, breaks even with gifts, borrowing
https://apnews.com/article/coronavirus-pandemic-ad2a73223de15ae8c9679cd5fd691dda

Cincinnati
Cincinnati Opera launching first all-digital Winter Festival
https://www.bizjournals.com/cincinnati/news/2021/01/29/cincinnati-opera-launching

Sydney
Opera Australia embraces rapid COVID-19 testing to get back on stage
https://www.smh.com.au/culture/opera/opera-australia-embraces-rapid-covid

Recordings
Tenor Freddie de Tommaso Signs With Decca Classics
https://operawire.com/53297-2/

Bach: 12 Preludes and Fugues from The Well-Tempered Clavier II review – wilfully immaculate
The Guardian

Rock/ Pop

Anna B Savage: Masturbation in Moll
Die britische Singer-Songwriterin legt mit „A Common Turn“ ein einnehmendes Debütalbum vor.
Wiener Zeitung

Literatur/ Buch

Das schöne Märchen einer Männerfreundschaft zweier Ausnahmemenschen
Sigrid Damm: Goethe und Carl August. Wechselfälle einer Freundschaft.
https://literaturkritik.de/damm-goethe-carl-august-schoene-maerchen-einer

Medien/ TV

ÖVP und Grüne einigen sich auf neue Digitalförderung für Medien
Heuer stehen 34 Millionen Euro zur Verfügung, davon 19 Millionen nachträglich für 2020.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/2090607-OeVP-und-Gruene-einigen-sich-auf-neue-Digitalfoerderung-fuer-Medien.html
Die Zeit.de

Twitter-Zwiegespräch: Die große Nervösität am Küniglberg
Ein kleiner Disput zwischen ORF-Chef Alexander Wrabetz und ORF-Redakteur Stefan Kappacher auf Twitter darf als Beleg für den Gemütszustand in den Führungsebenen des ORF dienen.
Kleine Zeitung
—-
Unter’m Strich

Österreich
Vor Lockdown-Entscheidung: Vieles deutet auf Öffnung
https://www.servustv.com/lockdown-entscheidung-februar/

Wie Italien ohne harten Lockdown durch die zweite Welle kommt
Rom hat sich diesmal gegen radikale Shutdowns entschieden: Das Land verhängt lokale Beschränkungen nach einem ausgeklügelten System – und schränkt die Mobilität ein.
Die Presse

Grünes Licht für Corona-Impfstoff von Astra Zeneca
Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) nannte keine Altersgrenze nach oben. Zuvor war der Vertrag mit der EU öffentlich gemacht worden – allerdings mit geschwärzten Passagen
Der Standard

AstraZeneca: Eine Zulassung mit „Ja, aber“
Die EU-Kommission hat den Impfstoff von AstraZeneca ohne Altersbeschränkung zugelassen. Die vorausgegangene Debatte über die Wirksamkeit bei über 65-Jährigen wird wohl dennoch ihre Spuren hinterlassen.
Wiener Zeitung

Deutschland/ Robert Koch-Institut
RKI-Präsident Wieler: „Je mehr wir impfen, desto mehr Mutationen werden wir haben“
Heute Vormittag (10 Uhr) äußerte sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur aktuellen Lage – gemeinsam mit Prof. Dr. Lothar Wieler vom Robert Koch-Institut und dem Präsidenten des Paul-Ehrlich-Instituts, Klaus Cichutek. Die Corona-Debatte im News-Ticker.
FOCUS.de

Kommentar
Bitte nichts über Corona reden
Wiener Zeitung

Österreich
Abschiebungen: „Dann ist Nehammer Problem für Koalition“
Für Michel Reimon (Grüne) „kracht es in der Koalition“. Grünen-Vize Kaineder fordert ÖVP zum Handeln auf. Neos und SPÖ fordern Entschuldigung Wöginger-Statement.
Kurier

 

Diese Seite drucken