Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SAMSTAG-PRESSE (18. APRIL 2020)

18.04.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE – 18. APRIL 2020

Österreich
Corona und Kultur: Schrittweise Lockerungen im Kulturbereich

Museen werden demnächst öffnen können – Konkretes im Bereich Theater und Musik wird noch überlegt.
Wiener Zeitung

Sommer ohne Großevents, Theater ohne Liebesszenen
Großveranstaltungen bleiben bis Ende August verboten. Die Museen öffnen Mitte Mai wieder, für die Festspiele in Salzburg und Bregenz bleibt alles offen.
Die Presse

Salzburgs Festspiel-Chefin zu Kultur-Plänen: „Wie soll denn das überhaupt gehen“ Bezahlartikel
Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele, hält die neuen Regelungen für nicht umsetzbar. Doch sie hofft weiter.
Kurier

Coronakrise: Die Münchner Opernfestspiele sind abgesagt
Münchner Abendzeitung

„Keiner weiß, wann wir wieder spielen werden“
Vor sechs Wochen stand der Wiener Bassbariton Horst Lamnek das letzte Mal auf der Bühne.
https://oe1.orf.at/artikel/670749/Keiner-weiss-wann-wir-wieder

Arte-Doku von Rosa von Praunheim:
Auf der Suche nach der Operntunte
DeutschlandfunkKultur

DAS! mit Pianist Igor Levit
42 min | Verfügbar bis 16.07.2020
Igor Levit gehört zu den erfolgreichsten Pianisten weltweit. In der Corona-Krise überträgt er auf seinem Twitter-Account Hauskonzerte aus dem eigenen Wohnzimmer.
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/DAS-mit-Pianist-Igor-

Lieses Klassikwelt Nr 31: Anja Silja
Zuletzt sah ich sie 2014 auf der Bühne. In einer Produktion der Oper Frankfurt verkörperte Anja Silja die Mumie in Aribert Reimanns Gespenstersonatenach dem gleichnamigen Kammerspiel von August Strindberg. Aus einer kleinen Rolle wurde da eine ganz große, mit starker Bühnenpräsenz demaskierte die grandiose Sängerdarstellerin eine in Lebenslügen gefangene Gesellschaft. Es war die letzte unter zahlreichen Charakterrollen, die Jahrzehnte zuvor schon ihre Kollegin Martha Mödl auf ihre alten Tage gesungen hatte, die ihr noch fehlte.
https://klassik-begeistert.de/lieses-klassikwelt-31-anja-silja/

Silja und Jerusalem werden 80: Gelingen des Unmöglichen
Frankfurter Allgemeine

Anja Silja und Siegfried Jerusalem feiern 80. Geburtstag
Tagesspiegel

Die Flucht vor sich
Anja Silja war in den Fünfzigerjahren Bayreuths Wundersängerin. Jetzt wird die grandiose Sopranistin 80 Jahre alt.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-die-flucht-vor-sich-1.4878595

Salzburg
Landestheater-Intendant: „Wollten Signal senden“
https://www.krone.at/2137869

„Wenn ich darüber nachdenke, dann ist ‚Lulu‘ meine Lieblingsoper“
Was ist meine Lieblingsoper?
In den 63 Jahren meiner Liebe zu Opern habe ich mir den größten Teil dieser Zeit diese Frage nicht gestellt und musste diese auch niemandem beantworten. Gibt es doch so viele wundervolle Werke. Rückblickend könnte ich an „Don Giovanni“ denken, dem sich bald „Così fan tutte“ beigesellte, an „Rigoletto“, an „Adriana Lecouvreur“ und natürlich an „Der Rosenkavalier“. Es gab Phasen.
von Lothar Schweitzer, Wien
Klassik-begeistert

Frankfurt
Oper Frankfurt zuhause
https://www.frankfurt-live.com/oper-frankfurt-zuhause-121129.html

Berlin
Klaus Lederer zur Öffnung der Kultur: „Es gibt auch Instrumente, die man mit Mundschutz bedienen kann“
Die Beschränkungen im öffentlichen Leben sollen abgebaut werden. Was bedeutet das für die Berliner Kultur? Ein Gespräch mit Kultursenator Klaus Lederer.
Tagesspiegel

Söders Schweigen zur Kultur: unverständlich
Gestern gab der bayerische Ministerpräsident Markus Söder erste Schritte zur Lockerung der Corona-Maßnahmen bekannt. Über alles wurde gesprochen: Schule, Kinderbetreuung, Geschäfte, Fußball, ja sogar Fußpflege – nur nicht über die Kultur. Das ist enttäuschend.
BR-Klassik

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
BWW Feature: OPERA ONLINE FOR THE END OF APRIL at Various Opera Websites
https://www.broadwayworld.com/los-angeles/article/BWW-Feature-OPERA

10 Essential Rondine Clips to Enjoy (At Home)
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2020/4/Departments

Teatro Digital to Stream Valeriano Lanchas’ Historic “Barbiere di Siviglia’
https://operawire.com/teatro-digital-to-stream-valeriano-lanchas-historic

Classical Music/Opera direct to home 7 – Jeremy Denk’s well-tempered Bach revelations
https://theartsdesk.com/classical-music/classical-musicopera-direct-home-7-jeremy

Westminster’s Virtual Concert Hall
Experience past performances online
https://www.rider.edu/news/2020/04/16/westminsters-virtual-concert-hall

Ton- und Bildträger
The best new classical albums: Editor’s Choice, May 2020
https://www.gramophone.co.uk/features/article/the-best-new-classical

The Soldier: From Severn to Somme (Christopher Maltman, Joseph Middleton)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/the-soldier-from-severn-to

Feuilleton
Loud, Louder, Loudest: How Classical Music Started to Roar
https://www.nytimes.com/2020/04/17/arts/music/classical-music-loudness.html

Beethoven the Avant-Gardist: A Pianist Makes His Case
The New York Times

The contemporary opera that has it all: April De Angelis and Jonathan Dove about Flight
bachtrack

Sprechtheater

Berlin
Theaterintendant zu Corona-Einschränkungen: „Wir wollen sichtbar bleiben“
Deutschlandfunk.de

„Von Kleinfamilie in Quarantäne erzählen“
Regisseur erwartet viele Theaterstücke über Corona – und äußert Befürchtung
Frankfurter Rundschau

Ausstellungen/ Kunst

München
AZ-Interview mit Kunsthallen-DirektorRoger Diederen: Warten auf die Super-Show
Münchner Abendzeitung

——–

Unter’m Strich

Burgenland blockiert „Meer der Wiener“
De facto bleibt der Neusiedler See weiter geschlossen. Die Entscheidung sorgt für Wirbel.
Oe24.at

 

Diese Seite drucken