Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SAMSTAG-PRESSE (17. OKTOBER 2020)

17.10.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE – 17. OKTOBER 2020

Kulturstillstand
Scala verschiebt Vorstellung der neuen Saison
Die „Ungewissheit um Entwicklung der Pandemie“ führt zur Absage von geplanten Vorstellungen der Saison von Dezember 2020 bis März 2021.
Wiener Zeitung

Andre Heller lädt zu „Hauskonzerten“ mit Opernstars
Am 26. Oktober und 22. November werden Groissböck und Nylund auf ORF III Wienerlieder und Chansons singen.
Wiener Zeitung

Wien/ Volksoper
Henry Mason: „Man kann an der ‚Zauberflöte‘ nur scheitern“
Der Regisseur inszeniert Mozarts beliebtestes Musiktheaterwerk an der Volksoper. Premiere ist am Samstag
Der Standard

Igor Levit ist müde
Die Resonanz von Klavierkünstlern reicht weit über den Konzertsaal hinaus. Kommt es also nicht nur auf das perfekte Legato an, sondern auch auf Twitter-Virtuosentum? Alles eine Frage der Perspektive.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/igor-levit-daniil-trifonov-1.5071896

So unterirdisch kann „Musikkritik“ sein
In der Süddeutschen Zeitung vom 16. Oktober ist auf der ersten Seite des Feuilletons ein Artikel über den Pianisten Igor Levit erschienen. Der Text beginnt als Musikkritik und endet als politische Attacke. Darin überschreitet SZ-Kritiker Helmut Mauró eine Grenze. Eine Erwiderung.
BR-Klassik.de

Auf der falschen Klaviatur
In kurzer Zeit erschienen mehrere Kommentare, die das Spiel des Pianisten Igor Levit mit dessen politischem Engagement vermischten. Das erzeugt Zweifel am Instrumentarium.
https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-10/igor-levit-kritik-sz-politisches-engagement-alice-weidel

Berlin/ Staatsoper
Fischen im Trüben: Bizets „Perlenfischer“ Unter den Linden
Die Produktion dieser selten gespielten Oper hatte bereits 2017 im Schillertheater Premiere. Der damalige Intendant der Staatsoper, Jürgen Flimm, platzte fast vor Stolz, dass es ihm gelungen war, den berühmten Filmregisseur Wim Wenders für eine Operninszenierung zu gewinnen. Die Enttäuschung über das Resultat, eine bestenfalls konventionelle, streckenweise sogar hilflose Regiearbeit, war damals groß.
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert

Lieses Klassikwelt 57: Catarina Ligendza
Ich hatte das große Glück, sie in den 1970er Jahren oft an der Deutschen Oper Berlin zu erleben und verehrte sie als eine meiner Lieblingssängerinnen. Mit ihrer hoch gewachsenen Statur und der strahlenden Schönheit ihres Soprans, den sie schlank bis in höchste Register führte, war sie unter allen Isolden, die ich auf der Bühne erlebte, die trefflichste. Nicht zufällig erlag auch Carlos Kleiber ihrer Faszination, der, nachdem er in Bayreuth den Tristan mit ihr einstudiert hatte, in dieser Rolle keine andere mehr wollte. Ebenso würdigte auch der namhafte Kritiker Joachim Kaiser die Bilderbuch-Isolde mit den höchsten Superlativen: als ein „Isolden-Wunder sondergleichen.“
Kirsten Liese berichtet aus ihrer Klassikwelt
https://klassik-begeistert.de/lieses-klassikwelt-57-catarina-ligendza/

Solist, Komponist, Dirigent Jörg Widmann ist eine Ausnahmeerscheinung der Musik
Der Münchner überschreitet in seinem Werk gerne Grenzen. Nun ist er Artist in Residence der Kammerakademie Potsdam. Ein Treffen
Tagesspiegel

Opus Klassik mit Corona-Sonderpreis
Anne-Sophie Mutter und Jonas Kaufmann sind zwei berühmte Empfänger des Opus Klassik Preises. Das große Thema beim Gala-Abend wird aber die Corona-Krise sein
https://www.dw.com/de/opus-klassik-mit-corona-sonderpreis/a-55284915

Das Geheimnis der Opernsängerin des Jahres
Marlis Petersen ist die große Unabhängige unter den Sopranistinnen. Gefeiert und trotzdem geerdet. Jetzt erhält sie den Opus Klassik. Und wurde zur Opernsängerin des Jahres gewählt. Was Schwaben und Olivenbäume damit zu tun haben
Die Welt.de

Stuttgart
Corona-Hotspot Stuttgart und die Kultur Maskenpflicht jetzt auch während der Vorstellung
Stuttgarter Nachrichten

Stockholm
„Der schwedische Weg“ in der Corona-Krise: Stockholms Kultur rutscht schweigend ins Fiasko
BR-Klassik.de

Vilnius
Ponchiellis Oper „I Lituani“ in Vilnius: Das Spiel von Fuchs und Löwe
DeutschlandfunkKultur

Beethovens Fünfte: Die Wahrheit über die „Schicksalssinfonie“
https://www.dw.com/de/beethovens-f%C3%BCnfte-die-wahrheit-%C3%BCber

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Classical highlights for the week ahead: 16-23 October
Five of the best concerts and operas – live and streamed – for the coming week
The Guardian

LA Opera Announces Online Events
Week Of October 19 Later this month begins a new LA Opera Connects series, a deep dive into the intersections of music, history, literature and science.
https://www.broadwayworld.com/los-angeles/article/LA-Opera-Announces-Online

Lawrence Brownlee & Friends Launch Opera Philadelphia Channel
https://www.broadwayworld.com/philadelphia/article/Lawrence-Brownlee-Friends

Berlin
Doris Soffel’s Deutsche Oper Berlin Recital Canceled
https://operawire.com/doris-soffels-deutsche-oper-berlin-recital-canceled/

Kassel
Q & A: Intendant Thomas Bockelmann On COVID-19 Safety Protocols at Staatstheater Kassel
https://operawire.com/q-a-intendant-thomas-bockelmann-on-covid-19-safety

Madrid
Teatro Real de Madrid 2020-21 Review: Un Ballo in Maschera, Cast A
https://operawire.com/teatro-real-de-madrid-2020-21-review-un-ballo-in-maschera-cast-a/

Teatro Real de Madrid 2020-21 Review: Un Ballo in Maschera, Cast B
https://operawire.com/teatro-real-de-madrid-2020-21-review-un-ballo-in-maschera-cast-b/

San Diego
San Diego Opera Stages Drive-In “La Bohème’
Innovative production addresses COVID safety measures for singers,audience
https://www.kpbs.org/news/2020/oct/15/san-diego-opera-stages-drive-la-boheme/

San Francisco
San Francisco Opera At Fort Mason Drive-In Presents Donizetti’s LUCIA DI LAMMERMOOR, October 25
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/San-Francisco-Opera

Feuilleton
Who was Chiquinha Gonzaga? Brazil’s first female conductor who left her husband for music
https://www.classicfm.com/discover-music/chiquinha-gonzaga-brazil

Sprechtheater

Wien/ Josefstadt
„Das Konzert“ in der Josefstadt zeigt das schwache Geschlecht
Janusz Kica inszeniert Hermann Bahrs Fremdgeh-Komödie, als ob es #metoo nicht gäbe.
Wiener Zeitung

„Das Konzert“: Frauen in Gockel-Gesellschaft
Janusz Kicas Inszenierung von Hermann Bahrs Lustspiel gelang. Besonders erfreut das junge Paar.
https://www.diepresse.com/5883604/das-konzert-frauen-in-gockel-gesellschaft

„Das Konzert“: Keine Funken
Der Standard

Lars Eidinger empfindet leere Theater als Alptraum
Wiener Zeitung

Wien/ Theater Hamakom
Hinaussegeln mit Anne Bennent: „Ich bin der Wind“ im Hamakom
Schauspielerisches Kleinod: Anne Bennent und Jakob Schneider vollführen mit Jon Fosses Stück ein Zwiegespräch auf Messers Schneide.
Der Standard

——–

Unter’m Strich

Österreich
Coronavirus: Kurz bestätigt weitere Verschärfungen
In einer Videokonferenz sollen am Montag mit den Ländern die Maßnahmen konkretisiert werden.
Kurier

Deutschland
Corona-Pressekonferenz am Freitag«… dann hätten wir in zwei Wochen 12’000 positive Fälle»
Der Ton in Sachen Corona verschärft sich: Die Taskforce empfiehlt flächendeckend und ab sofort Homeoffice sowie Maskentragen in Innenräumen.
Tagesanzeiger

Great-Reset-Gipfel in der Schweiz 2021: Corona als Beschleuniger der „vierten industriellen Revolution“
epoch times

EU gibt nach – oder harter Brexit! Boris Johnsons letzter Poker
Totalblockade bei Verhandlungen: Der britische Premierminister droht mit dem radikalen Bruch mit der EU, die will weiter verhandeln.
Kurier

 

Diese Seite drucken