Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE SAMSTAG-PRESSE (14. MAI 2022)

14.05.2022 | Aktuelles, Allgemein

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE – 14. MAI 2022

Gefeierte Opernsängerin Teresa Berganza 89-jährig gestorben
Sie war eine prägende Erscheinung insbesondere bei Rossini.
Kurier.at

Spanische Opernsängerin Teresa Berganza mit 89 Jahren gestorben
Die „Mezzosopranistin des Jahrhunderts“ erhielt 1991 den Prinz-von-Asturien-Preis. Ihr Karriere-Ende war bereits im Jahr 2008
DerStandard.at

Teresa Berganza im Alter von 89 Jahren gestorben
Die Spanierin wurde gefeiert als „die Mezzosopran des Jahrhunderts“.
WienerZeitung.at

Wien/ Volksoper
Heute Premiere: Tod in Venedig
Volksoper.at

Wien/ Staatsoper
Nicht alles ist finster bei diesem „Boris Godunow“ (Bezahlartikel)
Viele Debüts bei der Wiederaufnahme von Mussorgskys „Boris Godunow“: erfreuliche Ensembleleistung, szenische Durchhänger.
Die Presse.com

Bregenz
Hans-Peter Metzler bleibt Präsident der Bregenzer Festspiele
WienerZeitung.at

Salzburg
Rolando Villazón inszeniert „Il barbiere di Siviglia“: „Aber der Clown macht immer weiter“ (Bezahlartikel)
SalzburgerNachrichten.at

Festspielstadt Salzburg soll zu Sevilla werden
Iberischer Flair in der Mozartstadt: Die Pfingstfestspiele warten im Juni mit spanischen Klängen und einer Oper mit Woody-Allen -Beteiligung auf.
https://www.krone.at/2705998

Graz
Neue Musik und neue Welt im Grazer Stefaniensaal
bachtrack.com.de

«Die Schweiz hat keine Erinnerungskultur», sagt Heinz Holliger
Dem hiesigen Musikbetrieb fehle das historische Bewusstsein, kritisiert der berühmteste Schweizer Komponist und Oboist. Deshalb spielt er mit dem Swiss Orchestra ein Werk des Genfers Frank Martin, das er vor fünfzig Jahren selbst initiiert hat.
NeueZürcherZeitung

Frankfurt
„A Midsummer Night’s Dream“ von Benjamin Britten mit der Oper Frankfurt: Wenig Lärm um alles
Frankfurter Rundschau

Bonn
Im DW-Livestream: Die Jubiläumsausgabe der Operngala Bonn
Am 14. Mai findet im Bonner Opernhaus die zehnte Ausgabe der Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung statt – im Zeichen des Krieges in der Ukraine.
dw.com.de

Leipzig
Erinnerung an einen ambitionierten Leipziger Operndirektor
Am 16. Mai werden Stolpersteine für Gertrud und Gustav Brecher verlegt
LeipzigerZeitung.de

Berlin
Ausstellung Musikinstrumentenmuseum Berlin zeigt: „E.T.A Hoffmann und die Musik“
mdr.de.klassik

London
Die Ebbe im Konzertbetrieb wird noch lange anhalten
Nach zweieinhalb Jahren war das Leipziger Gewandhausorchester wieder auf Tour. Mit Werken von Richard Strauss und seinem Chefdirigenten Andris Nelsons. Die Konzerte in London sollten der Beginn einer neuen Normalität werden. Es kam anders.
DieWelt.de.kultur

Jubiläum
Zum 175. Todestag Fanny Hensel – die stille Kämpferin
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/150-todestag-fanny-hensel-100.html

Links zu englischspachigen Artikeln

Bologna
Teatro Comunale di Bologna 2022 Review: Lucrezia Borgia
Silvia Paoli’s Staging Provides The Perfect Platform For Olga Peretyatko To Shine
operawire.com

Madrid
Teatro Real de Madrid 2021-22 Review: Le Nozze di Figaro
Claus Guth’s Depressive & Sinister Staging Undermines Mozart’s Work & Talented Cast
operawire.com

London
Mavra/Pierrot Lunaire review – blancmanges, bin bags and drag as double bill probes gender
TheGuardian.com

Mavra/Pierrot Lunaire, Linbury Theatre review – operatic madness tempered with plenty of method
A collision of musical worlds makes for an intriguing double-bill
theartsdesk.com

Fidelio, Insula Orchestra, Barbican review – truth and justice brought to light
theartsdesk.com

Laurence Equilbey and the Insula orchestra bring a very “human’ Fidelio to the Barbican Hall
operatoday.com

Darkness and light: Equilbey’s period Fidelio in concert
bachtrack.com

Birmingham
CBSO/Gražinytė-Tyla review – assured Bruckner and arresting Tchaikovsky mark the end of a Birmingham era
TheGuardian.com

New York
Charles Castronovo, Ekaterina Siurina & Sarah Coburn Headline New York City Opera’s Park Series
operawire.com

Minneapolis
BWW Review: CARMEN at Minnesota Opera
brodwayworld.com

Recordings
Holliger: Lunea review – opaque and intricate opera of beautiful, fragile music
TheGuardian.com

Obituary
Legendary Mezzo-soprano Teresa Berganza Passes at 89
operawire.com

Ballett/ Tanz

London: Northern Ballet’s Casanova returns to seduce audiences at Sadler’s Wells
bachtrack.com.de

Salt Lake City: Ballet West, Harlem Dance Theater team up for bracing variety in Choreographic Fest V
utahartsreview.com

Medien/ TV

Die Grenzen der Politiklosigkeit
Der Eurovision Song Contest darf „unter keinen Umständen politisiert und/oder instrumentalisiert und/oder anderweitig in Misskredit gebracht“ werden, dafür haben die teilnehmenden TV-Stationen, die nicht nur Kandidaten, sondern auch Jury-Mitglieder entsenden, zu sorgen. So steht es im Regelkatalog des ESC, der sich ausdrücklich als „unpolitische Veranstaltung“ sieht.
WienerZeitung.at
—-
Unter’m Strich

NATO-Plan blockiert? Erdogan schießt scharf gegen Schweden und Finnland
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich höchst kritisch über einen möglichen NATO-Beitritt von Finnland und Schweden geäußert. „Derzeit beobachten wir die Entwicklungen bezüglich Schwedens und Finnlands, aber wir haben keine positive Meinung dazu“, sagte Erdogan am Freitag. Die Türkei ist Mitglied der Verteidigungsallianz und müsste einer Erweiterung zustimmen. Unterdessen beriet Kreml-Chef Wladimir Putin mit seinem Sicherheitsrat über die möglichen Beitritte.
https://www.krone.at/2706757

TTT:Sind wir eigentlich Außerirdische? Alle DNA-Bausteine in Meteoriten entdeckt
Forschende vermuten seit Jahren, dass das Leben auf der Erde durch DNA-Bestandteile aus Meteoriten entstanden sein könnte. Was bisher zum Beweis fehlte, konnte nun nachgewiesen werden: die Nukleobasen Cytosin und Thymin.
https://www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2022/05/sind-wir-eigentlich

Die ÖVP und die Frauen-Frage im ORF
https://www.diepresse.com/6137893/die-oevp-und-die-frauen-frage-im-orf

Was Regierungspolitiker nach ihrem Rücktritt machen Bezahlartikel
Wer wurde Investment-CEO und wer besserte sein Gehalt mit „Taschengeld“ vom Staat auf? Den beiden neuen Ex-Ministerinnen wurde eine große Bandbreite an Möglichkeiten vorgelebt.
Kurier.at

 

Diese Seite drucken