Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE (9. NOVEMBER 2020)

09.11.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE – 9. NOVEMBER 2020

Woche der Entscheidung: Letzte Chance für die Corona-Wende
Wenn die Infektionszahlen nicht reduziert werden können, drohen weitere Verschärfungen. Dramatischer Appell der Bundesländer.
http://kurier.at/politik/inland/woche-der-entscheidung-letzte-chance-fuer-die-corona-wende/401090913

Im Moment ist die Oper vor allem ein Internetphänomen
Italiens Opernhäuser reagieren: Die Eröffnungspremiere der Mailänder Scala wird heuer zum Konzert-Streaming, andere produzieren fürs Netz.
Die Presse

Wien bei Nacht: Die stille Stadt
Vieles ist anders in Wien seit der Terrornacht vom Montag. Und die Ausgangssbeschränkung, die seit Dienstagabend in Kraft ist, hat Wien und den Menschen in dieser Stadt so etwas wie eine Verschnaufpause verschafft. Eine Stadt zieht sich auf sich selbst zurück. Und entdeckt in der Stille und Ruhe gerade auch ihre Stärke.
https://orf.at/stories/3188613/

Wien/ Musikverein
WIEN MODERN: „Der Zorn Gottes“ entlädt sich im Stream
RSO hat gewaltiges Werk von Sofia Gubaidulina nun im beinahe leeren Musikverein uraufgeführt, ein kostenloser Stream ist verfügbar. Stream des Gubaidulina-Konzertes ab 6. November ab 19.30 Uhr sieben Tage lang kostenlos auf www.wienmodern.at und www.musikverein.at.
Ö1 sendet das Konzert am 26. November ab 19.30 Uhr aus.
Wiener Zeitung

Berlin
Corona-Krise in der Berliner Kulturszene: Wie geht es nun weiter?
Die Corona-Krise macht nicht nur den Prominenten in der Kulturszene zu schaffen: Bühnenbildner, Booker, Freiberufler kämpfen. Wie? Wir haben nachgefragt.
Berliner Zeitung

Dirigentenmeeting: Simon Rattle und Robin Ticciati beim DSO Berlin Englischer Barock mit Spätromantischer Symphonik vereint
DeutschlandfunkKultur

Basel
Kulturschaffende aus Basel rufen zum Lichter-Protest auf
Als Reaktion auf die verschärften Maßnahmen im Kulturbereich, die der Schweizer Bundesrat verhängt hat, planen Kulturschaffende aus der Region Basel am Montag, 9. November, eine Protestaktion.
Badische Zeitung

Sachsen-Anhalt
Musikfesttage können stattfinden: KlangART-Vision verbindet mit Sachsen-Anhalt die Welt – vom 07.-20. November

Neue Musikzeitung/nmz.de

Wagner, gefaltet
Ein kleiner Trost in Zeiten geschlossener Theaterbühnen ist Martin Starks Meisterstück in Strichen: Eine Faltblatt-Version von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“.
Nicht auf der Bühne jedenfalls, aber auf Papier schon. Das beweist Martin Stark. Der 1973 geborene Illustrator hat für die grafikaffine Büchergilde Gutenberg bereits zwei literarische Klassiker bebildert: Heinrich Manns „Professor Unrat“ und Mary Shelleys „Frankenstein“. Allerdings waren das jeweils Zeichnungen in der Tradition illustrierter Bücher: Begleitbilder zum Text. Starks „Ring des Nibelungen nach Richard Wagner“ versucht etwas anderes. Er will das Operngeschehen veranschaulichen, ohne dass man den Text dazu brauchte, geschweige denn die Musik. Das gelingt durch Schematisierung, wozu die jugendstilartige Linienkunst Starks besonders geeignet ist.
Frankfurter Allgemeine

Schuberts „Winterreise“, radikal neu
Flüchtlingsströme und ein Opfer als Täter Mit Schubert-Liedern über unsere Zeit nachdenken: In drei Neuaufnahmen beweist die „Winterreise“ große Sprengkraft. Sogar Charly Hübner und Nick Cave passen dazu.
Stuttgarter Zeitung

Bedřich Smetana: Lerchengesang
Der Lerchengesang von Bedřich Smetana ( Skřivánčí píseň) versteckt sich in der Oper „Hubička“, auf Deutsch „Der Kuss“. Diese Oper ist das erste Werk, das der Komponist nach seiner Ertaubung geschrieben hat – und zwar von Februar bis Juli 1876, also in nicht einmal einem halben Jahr.
https://deutsch.radio.cz/bedrich-smetana-lerchengesang-8699160

Burgenland
Eintauchen in die Esterhazy-Kulturplattform
Schon beim ersten Corona-Lockdown haben die Esterhazy-Betriebe eine Möglichkeit geboten, um Kunst und Kultur auch ortsunabhängig genießen zu können. Mit der Online-Kulturplattform esterhazy@home lassen sich in Kooperation mit der Streamingplattform fidelio klassische Konzerte aus dem Haydnsaal und Opernaufführungen aus dem Steinbruch St. Margarethen erleben. Durch eine Erweiterung kann man nun im zweiten Lockdown auch Burg Forchtenstein online bis ins letzte Detail erkunden.
Kleine Zeitung

Jos van Immerseel wird 75: Immer die richtigen Zutaten
Ein modernes Orchester zu dirigieren, das war und ist für viele Alte-Musik-Spezialisten kein Problem mehr. Schon Nikolaus Harnoncourt kam gern, wenn das Concertgebouw oder die Wiener Philharmoniker angerufen haben, und viele sind ihm gefolgt. Für eine der Koryphäen der Historischen Aufführungspraxis ist das aber nach wie vor ein Tabu: für den Belgier Jos van Immerseel. Am 9. November 2020 wird Jos van Immerseel 75 Jahre alt.
BR-Klassik.de

Linz
Große Ehre Sänger für Michael Wagner
Der gebürtige Wolfsbacher Michael Wagner wurde am Linzer Musiktheater als Publikumsliebling der Saison 2019/20 mit der Richard-Tauber-Medaille geehrt.
Niederösterreichische Nachrichten

Links zu englischsprachigen Artikel

Streams
Classical home listening: John Tavener: No Longer Mourn for Me; Josquin Masses and more
The Guardian

Glittering Goldberg
Emmanuel Music recently recorded for online sharing Bernard Labadie’s arrangement of Bach’s Goldberg Variations in the main sanctuary of Emmanuel Church where they are ensemble-in-residence.
https://www.classical-scene.com/2020/11/07/glittering-goldberg/

Wien
Austria re-enters coronavirus lockdown, putting Australian opera singers‘ Vienna dreams on hold
https://www.abc.net.au/news/2020-11-08/austria-enters-second

Verbier
The return of classic festivals – The Verbier Festival reinvents itself…
https://alkhaleejtoday.co/international/5301766/The-return-of-classic-festivals

London
Stephanie Childress puts the London Symphony Orchestra through its paces in Sibelius
bachtrack

New York
A Conductor Becomes a Virtual-Concert
Jet-Setter Xian Zhang, the New Jersey Symphony’s music director, has been busy even in a time of rampant concert cancellations.
The New York Times

Chicago
With Covid resurgent, Music of the Baroque revises its season again
https://chicagoclassicalreview.com/2020/11/with-covid-resurgent-music-of-the

Salt Lake City
Ballet West program forges human connections during a time of distance
https://utahartsreview.com/2020/11/ballet-wests-pandemic-program-forges

CD/DVD
Daniel Barenboim: Beethoven’s Complete Piano Sonatas — the work of a mature artist
http://www.ft.com/content/5d17e7dc-6c4d-495a-801d-f84c604f3e1b

Film

Nach Prügel-Urteil: Leinwand-Aus für Johnny Depp
Nachdem er den Prozess gegen die Zeitung „Daily Mail“ verlor, ist er jetzt auch seine Filmrollen los.
https://m.oe24.at/leute/international/nach-pruegel-urteil-leinwand-aus-fuer

—–
Unter’m Strich

Terror in Wien: „Fromme Lieder gesungen und daneben Teufel angebetet“ Bezahlartikel
Psychiaterin Adelheid Kastner erklärt, wie Radikalisierung passieren kann und was Attentäter erreichen wollen.
Kurier

So wissen Sie, ob Sie Corona oder eine Erkältung/Grippe haben
https://www.heute.at/s/so-weisst-du-ob-du-erkaeltung-grippe-oder-corona-hast

Anschober: „Falls DAS stimmt, ist es dramatisch…“
Die explodierenden Corona-Zahlen sind Grund zur Sorge, doch viel mehr alarmiert ist Gesundheitsminister Anschober vom Verhalten der Österreicher.
https://www.heute.at/s/anschober-falls-das-stimmt-ist-es-dramatisch-100111320

Krisenmanagement: Anschobers Beitrag zur Corona-Verunsicherung
Der Gesundheitsminister äußerte via Twitter Vermutungen über Ansteckungen bei Partys, von denen er selbst nicht weiß, ob sie stimmen. Er hat schon in den vergangenen Wochen seine eigene Strategie über Bord geworfen. Eine Analyse.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2081857

Finnlands Sieg über die Pandemie
https://www.n-tv.de/panorama/Finnlands-stiller-Sieg-gegen-die-Pandemie-article

 

Diese Seite drucken