Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE (9. JULI 2018)

09.07.2018 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE – 9. JULI 2018

Erl/ Tirol
Am Ende sind fast alle tot
Schwer und ziemlich unlustig: Mit Gioacchino Rossinis „Ermione“ widmen sich die Tiroler Festspiele einem antiken Stoff, in dem es um Macht und deren Missbrauch geht. Da bleibt es nicht aus, dass das Thema auch abseits der Bühne eine Rolle spielt
http://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-am-ende-sind-fast-alle-tot-1.4045188

Konzertgänger in Berlin
Nacktgesangstoll: Sciarrinos „Ti vedo, ti sento, mi perdo“ an der Staatsoper
Mag sein, dass Jürgen Flimm insgesamt ein paar Jahre zu viel intendantiert hat, aber zu seinen unbestreitbaren Verdiensten an der Staatsoper Unter den Linden gehört die hartnäckige, ja penetrante Salvatore-Sciarrino-Promotion. Denn mit Sciarrino wird man nie einen Volksblumentopf gewinnen; und ein dereinstiges Sciarrino-Public-Listening auf dem Bebelplatz vermag man sich auch in hundert Jahren nicht vorzustellen. Aber in die sonntägliche Hitze passt die Premiere von Ti vedo, ti sento, mi perdo ganz gut.
https://hundert11.net/so2018-sciarrino-ti-vedo/

Musik-Ermöglicher
Peter Ruzicka feiert im Literaturhaus seinen 70. Geburtstag
http://www.sueddeutsche.de/kultur/komponist-musik-ermoeglicher-1.4045192

Vermutungen über Johann S. Bach als Opernkomponist
Unter den Sommerfestivals nimmt jenes in Retz eine Sonderstellung ein. Hier pflegt man rares Repertoire – und spielt heuer Hasse
Die Presse

Berlin/ Deutsche Oper
„Il viaggio a Reims“: „Man kann die Welt einen Käfig voller Narren nennen“
Kann man heutzutage noch eine Krönungsoper für einen französischen Monarchen des frühen 19. Jahrhunderts aufführen? Ist das noch relevant? Findet das Publikum einen Zugang dazu? Jan Bosses Inszenierung von Gioacchino Rossinis „Il viaggio a Reims“ (1825) zeigt: Auf jeden Fall und überhaupt gar nicht.
Gabriel Pech berichtet aus der Deutschen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/gioacchino-rossini-il-viaggio-a-reims

Berlin
Eine italienische Nacht voller Leichtigkeit
Classic Open Air: Am dritten Abend steht eine Operngala mit Melodien, Arien und Duetten von Verdi, Puccini und Rossini auf dem Programm
Berliner Morgenpost

Wien
Maestro Orozco-Estrada: „Ich dirigiere um mein Leben“
Der Dirigent sieht Parallelen zwischen Kicken, Dirigieren und Politik und spricht über Grenzüberschreitung, das Wiener Publikum und Medellín
Locker sprintet Andrés Orozco-Estrada zum Termin im Dirigentenzimmer des Wiener Musikvereins. Der Maestro ist gerade zurück von einer China-Japan-Tournee mit dem hr-Sinfonieorchester Frankfurt. Der Musikverein ist einer seiner Herzensorte in Wien, hier wird er ab 2020/21 Chefdirigent der Symphoniker sein.
Der Standard

Düsseldorf
Bayreuth am Rhein bei der Opern-Gala
Camilla Nylund und Andreas Schager wurden gefeiert. Götz Alsmann führte durch den Abend.
http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/bayreuth-am-rhein-bei-der-opern-gala-1.2718812

Berlin/ Universität der Künste
Sommertheater mit Tiefgang
Der Studiengang Gesang/musiktheater der UdK zeigt mit „Trois Femmes“ drei Kurzopern, in denen weibliche Heldinnen im Mittelpunkt stehen
Tagesspiegel

München/ Herz Jesu-Kirche
Weite Räume
Die „Munich Opera Horns“ in der Herz-Jesu-Kirche
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-weite-raeume-1.4045194

München
Grandios
Der Cellist Truls Mørk bei den Philharmonikern
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-grandios-1.4045196

Barcelona
Gran Teatro del Liceu 2017-18 Season – Manon Lescaut
Liudmyla Monastyrska, in Magnificence Voice, Dominates The Evening
http://operawire.com/gran-teatro-del-liceu-2017-18-season-manon-lescaut/

London
Macbeth review – musically formidable revival of Verdi’s opera
Željko Lučić and Anna Netrebko give powerful performances and Phyllida Lloyd directs this imperfect yet intriguing revamp
The Guardian

Falstaff, Royal Opera House, London — review
https://www.ft.com/content/5321d052-2494-11e5-bd83-71cb60e8f08c

Falstaff review – 1950s updating feels cosmetic and heartless
The Guardian

Review: Verdi’s Falstaff at the Royal Opera House
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/590449/review

Sydney
Opera Australia does justice to Moshinsky’s Rigoletto
https://www.theaustralian.com.au/arts/music/opera-australia-does-justice

Review: Verdi’s Rigoletto is back, again (Sydney Opera House until 24th August)
http://arts.theaureview.com/reviews/review-verdis-rigoletto-is-back

Jazz

Wien/ Staatsoper
Die Oper tanzte
Soul-Sängerin Corinne Bailey Rae begeisterte bei ihrem ersten Wien-Auftritt im Rahmen des Jazzfests
Wiener Zeitung

Tanz/ Ballett

Heftiger Streit um das Erbe von Pina Bausch
Beim Tanztheater Wuppertal ist plötzlich eine Krise ausgebrochen. Geschäftsfrüher Dirk Hesse greift Intendantin Adolphe Binder an und fordert ihre fristlose Kündigung
Tagesspiegel

Sprechtheater

Oberammergau
Früh übt sich …
Das wohl härteste Casting im Laientheater: Christian Stückl inszeniert Schillers „Wilhelm Tell“ in Oberammergau
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-frueh-uebt-sich–1.4045459

Literatur

Klagenfurt
Tanja Maljartschuk gewinnt den Bachmann-Preis
Die in Wien lebende Ukrainerin siegte im Stechen bei der öffentlichen Jury-Abstimmung gegen Bov Bjerg und Raphaela Edelbauer
https://diepresse.com/home/kultur/literatur/5460738/Tanja-Maljartschuk-gewinnt-den-BachmannPreis
Tanja Maljartschuk bekommt den Bachmann-Preis
Sueddeutsche Zeitung
Konditorschokolade aus Bad Ischl
Anneliese Botonds „Briefe an Thomas Bernhard“
Wiener Zeitung

————————-

Unter’m Strich

ORF
Manker bei Stöckl: Strache „zu blad“
Der Schauspieler und Theaterregisseur ließ sich im ORF-Talk über die Regierung aus
https://derstandard.at/2000082936243/Manker-bei-Stoeckl-Strache-zu-blad

Höhlendrama von Thailand: Vier Buben gerettet: Einsatz geht am Montag weiter
Nach dem ersten großen Erfolg musste die Rettungsaktion für zehn bis 20 Stunden unterbrochen werden. Taucher müssen die Atemluftvorräte auffrischen. Die vier Buben sind in ärztlicher Behandlung. Doch selbst die Eltern wissen nicht, wer in Freiheit ist.
Kleine Zeitung

Wien/Ottakring
Verletzte bei Ausschreitungen nach Kroatien-Sieg
Polizei berichtet von zahlreichen Festnahmen und schwerverletzten Personen bei den Feiern nach Elferschießen gegen Russland.
Kurier

 

Diese Seite drucken