Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE (31. DEZEMBER 2018)

31.12.2018 | Aktuelles, Allgemein

Für Sie in den Zeitungen gefunden:
Die MONTAG-PRESSE – 31. DEZEMBER 2018

Wien / Neujahrskonzert
80 Jahre Neujahrskonzert: Zwischen Krieg und Frieden
Wie eine Erfindung der Nazi-Propaganda zum völkerverbindenden Musikereignis wurde.
https://kurier.at/kultur/geschichten-mit-geschichte/80-jahre-neujahrskonzert-zwischen-krieg-und-frieden/400364843

Erl / Winterfestspiele
Eine Oper um Liesl Karstadt
Erstmals findet das Festival heuer ohne Gründer Gustav Kuhn statt
https://derstandard.at/2000094646993/Winterfestspiele-Erl-Eine-Oper-um-Liels-Karstadt

Erl / Winterfestspiele
Festspiele Erl nach Gustav Kuhn: Der Geist des Maestros wandelt noch
Bellinis „La sonnambula“ mit Dirigent Friedrich Haider und exzellenten Solisten
https://derstandard.at/2000095051735/Festspiele-Erl-nach-Gustav-Kuhn-Schwebezustaende-die-nach-Erdung-suchen

BADEN-BADEN: Silversterkonzert mit Kristine Opolais
„Galakonzerte sind wirklich eine Herausforderung für mich“ –
Kristine Opolais im Gespräch
über musikalische Freiheit, ihre Trennung von Ehemann Andris Nelsons und den Zusammenhang zwischen Stimme und Stimmung.
https://www.nmz.de/online/galakonzerte-sind-wirklich-eine-herausforderung-fuer-mich-kristine-opolais-im-gespraech-mit-g

New York / Metropolitan Opera
NOSEDA Returns To The MET New Year’s Eve Gala
Gianandrea Noseda-Music Director of the National Symphony Orchestra (NSO), Principal Guest Conductor of the London Symphony Orchestra and newly-appointed General Music Director of the Zurich Opera starting in 2021-returns to the Metropolitan Opera for the first time since 2017 to conduct a new production of Cilea’s Adriana Lecouvreur starring Anna Netrebko in her house role debut, December 31,
https://www.broadwayworld.com/article/NOSEDA-Returns-To-The-MET-New-Years-Eve-Gala-20181220

Wiener Philharmoniker
Internationalität nach Noten und die Tradition
Thesen für 2019 Vielleicht finden wir ja auch wieder die Möglichkeit, wienerisch auf die Pauke zu hauen.
Die Wiener Philharmoniker rufen eine eigene „Orchesterakademie“ ins Leben.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5552818/Internationalitaet-nach-Noten-und-die-Tradition

Neue Alben von Claudio Abbado, Emile Parisien und John Coltrane
Alte Meisterschaft und die Versöhnung von Gegenwart und Historie des Jazz
Claudio Abbado – The last Concert
https://derstandard.at/2000095048842/Neue-Alben-von-Claudio-Abbado-Emile-Parisien-und-John-Coltrane

Berliner Philharmoniker
Schatullen voller Schmuckstücke
Wenn schon Ravels „Boléro“ auf dem Programm steht, dann bitte so musiziert: das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/berliner-philharmoniker-schatullen-voller-schmuckstuecke/23814776.html

London
Fiona Maddocks’s best classical music of 2018
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/30/fiona-maddocks-best-classical-music-2018

The week in classical: Hansel and Gretel; LCMF review – into the woods
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/22/hansel-and-gretel-royal-opera-review-lcmf-london-contemporary-music-festival

Portsmouth, Virginia
Interview: How The Governor’s School Of the Arts Develops New Opera
Stars & Audiences
http://operawire.com/interview-how-the-governors-school-of-the-arts-develops-new-opera-stars-audiences/

Ton- und Bildträger
Alma Deutscher: Cinderella — touching seasonal Entertainment
https://www.ft.com/content/617c377c-ffa2-11e8-aebf-99e208d3e521

Leonard Bernstein: orchestral pieces — affectionate vignettes
https://www.ft.com/content/9ee922aa-0448-11e9-99df-6183d3002ee1

 

UNTERM STRICH:

Bruegel-Ausstellung zuletzt bis 1 Uhr früh geöffnet
Nicht verzweifeln, es gibt noch Möglichkeiten zum vom KHM versprochenen „Once in a lifetime experience“. Die neueste Meldung: An den letzten zwei Tagen wird bis 1 Uhr früh offen gehalten.
https://diepresse.com/home/kultur/kunst/irgendwasmitkunst/5540540/BruegelAusstellung-zuletzt-bis-1-Uhr-frueh-geoeffnet

Britisches Museum zeigt ein Jahr lang nur Kunst von Frauen
Die Tate Britain hängt ihre Sektion für zeitgenössische Kunst um. Mindestens ein Jahr lang wird dort nur mehr Kunst von Frauen gezeigt.
https://diepresse.com/home/kultur/kunst/5549977/Britisches-Museum-zeigt-ein-Jahr-lang-nur-Kunst-von-Frauen

Museumsdirektorin Maria Balshaw:
Dynamit für mehr Frauenpower
Ab April werden in der Sammlung von Kunst ab 1960 der Tate Britain mindestens ein Jahr lang nur Werke von Frauen zu sehen sein
https://derstandard.at/2000094537158/Museumsdirektorin-Maria-BalshawDynamit-fuer-mehr-Frauenpower

Syrische Künstler in den Münchner Kammerspielen
„Ein Perspektivwechsel ist extrem wichtig“
Damaskus: Das bedeutet nicht nur Bürgerkrieg und Flucht, sondern auch urbanes Leben und noch immer lebendige Kunstszene. Regisseurin Jessica Glause darüber, wie die Arbeit mit syrischen Kollegen an den Münchner Kammerspielen half, Klischees zu brechen.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/syrische-kuenstler-in-den-muenchner-kammerspielen-ein.1008.de.html?dram:article_id=437103

Das Theaterjahr 2018
Wie sich Politik und Soziales auf den Bühnen spiegeltEin bewegtes Theaterjahr geht seinem Ende entgegen: „Rang 1“ schaut zurück auf zwölf Monate voller Debatten, Bühnenwunder und Bühnenärgernisse. Wichtige Themen dabei: die #MeToo-Debatte und der Rückzug Chris Dercons als Volksbühnen-Chef in Berlin.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/das-theaterjahr-2018-wie-sich-politik-und-soziales-auf-den.2159.de.html?dram:article_id=437120

Westküste USA: Cyberattacke torpedierte Vertrieb von großen US-Zeitungen
„Los Angeles Times“, „Wall Street Journal“ und „New York Times“: Ein Hackerangriff hat die Auslieferung vieler Zeitungen verzögert. Die Hintergründe sind unklar, die Attacke kam offenbar aus dem Ausland.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/usa-auslaendische-cyber-attacke-torpediert-vertrieb-von-tageszeitungen-a-1245891.html

 

 

 

Diese Seite drucken