Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE (3. MAI 2021)

03.05.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MONTAG-PRESSE – 3. MAI 2021

Die Theater dürfen bald öffnen – wollen sie das überhaupt?
Die Staatsoper hat erfolgreich die Chance genutzt, in der Pandemie sichtbar zu bleiben. Ansonsten haben unsere Bühnen nicht viel Ambition gezeigt.
https://www.diepresse.com/5974287/die-theater-durfen-bald-offnen-wollen-sie-das-uberhaupt

Wien
Lockdown-Ende, aber nix ist fix
Ohne Gastronomie landen 30 Prozent weniger in den Kassen der Händler, so die Faustregel. Letztlich hängt also alles zusammen.
Kurier.at

Dirigent Welser-Möst: „Zeichen einer unglaublichen Unkultur“
Franz Welser-Möst über Impfungen, die Künstler-Videos, Corona-Spaziergänger und die Pervertierung des Begriffes Freiheit.
Kurier.at

Grünes Licht für den Grünen Hügel
Im vergangenen Jahr waren die Richard-Wagner-Festspiele der Pandemie zum Opfer gefallen. Aber im Sommer 2021 sollen sie trotz Corona stattfinden. Das haben die Mitglieder des Verwaltungsrates der Festspiele am 30. April bekanntgegeben.
BR-Klassik.de

Erl/Tirol
Endlich wieder Wagner
https://www.tiroler-festspiele.at/

München
Vergebliche Liebesmüh –
Stream-Uraufführung der Oper „Schuberts Reise nach Atzenbrugg“ im Münchner Gärtnerplatztheater
Neue Musikzeitung/nmz.de

Landpartie mit Franz Schubert
Die Vorarlbergerin Johanna Doderer hat für das Gärtnerplatztheater eine Oper über Franz Schuberts Leben und Leiden komponiert. Doch wie geht man damit um, wenn die Hauptfigur des eigenen Werks als unangreifbares Kompositionsgenie gilt?
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/kultur-landpartie-mit-franz-schubert-1.5280787

Testen Sie Ihr Wissen im Klassik-Quiz – Folge 38
Guido Marquardt ist nicht nur ein Freund der klassischen Musik, sondern auch leidenschaftlicher Quizzer.
https://klassik-begeistert.de/das-klassik-quiz-folge-38/

Frauenklang 2
„Das Problem von Musikerinnen ist kein Kompetenzmangel, sondern dass wir uns zu oft einschüchtern lassen“
Das schöne Geschlecht war in der Musikwelt nicht immer so präsent wie heute. Von Frauen komponierte Musik existiert weitaus länger als Frauenfußball oder Frauenparkplätze. Jedoch sprach man kaum über sie – es sei denn, dass sie die Kunst ihrer männlichen Zeitgenossen weit übertraf. In der Musikgeschichte gab es nicht nur Frauen, die sangen oder Pianoforte spielten; klassik-begeistert-Autorin Jolanta Łada-Zielke weckt sie aus ihrem Schattendasein: die Komponistinnen und Dirigentinnen, bedeutende weibliche Künstlerpersönlichkeiten, über die man zu Unrecht nichts oder zu wenig weiß.
Die Pianistin Jui-Lan Huang im Gespräch mit Jolanta Łada-Zielke.
Klassik-begeistert.de

Berlin/ Philharmoniker
Fliegen durchs Foyer
Bei ihrem Europakonzert verströmen die Berliner Philharmoniker Zuversicht – obwohl sie zum zweiten Mal nicht reisen konnten und für Kameras spielten.
Tagesspiegel.de

Mannheim
Che bordello! Lorenzo Fioronis tolldreistes Rameau-Movie aus Mannheim
https://www.nmz.de/online/che-bordello-lorenzo-fioronis-tolldreistes-rameau-movie-aus-mannheim

Budapest
Aus Ungarn in die Welt: die Internationalen Bartók-Frühling-Kunstwochen
https://bachtrack.com/de_DE/feature-bartok-spring-international-arts-weeks-april-2021

Auf großer Fahrt mit Bartók: eine Reise durch seine Musik
https://bachtrack.com/de_DE/playlist-bela-bartok-april-2021

Ist klassische Musik kolonialistisch?
Ja, sagen Professoren der Universität Oxford und wollen den Lehrplan ändern. Deutsche Institutionen tun sich schwerer. Doch auch dort gibt es ein Umdenken.
https://www.dw.com/de/kolonialismus-musik-klassik/a-57381921

Ein persönliches Erzählen der Musik: Joost Honselaar über seine Arbeit als Musikregisseur
bachtrack

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
BWW Feature: ONLINE VIRTUAL OPERA TOUR at Home Computer Screens
Tour to California, Italy, Bulgaria, Germany, Sweden, and the United Kingdom–Great opera and gourmet food.
broadwayworld.com

Houston Grand Opera To Present “Hansel and Gretel’ on HGO Digital
https://operawire.com/houston-grand-opera-to-present-hansel-and-gretel-on-hgo-digital/

Paris
Pablo Heras-Casado leads a gallery tour around the Musée d’Orsay
bachtrack

Recordings
New Recordings of Great 20th-Century British Music
https://www.sfcv.org/articles/review/new-recordings-great-20th-century-british-music

Ballett/ Tanz

Sydney
Counterpointe (The Australian Ballet)
Another brilliant night at the ballet, with work by Petipa, Balanchine and Forsythe, confirms that The Australian Ballet’s new Artistic Director, David Hallberg, has definitely arrived.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/counterpointe-the-australian-ballet/

Classical CD Review: A Ballet of Human Sacrifice — Set in Pre-Historic Mexico or Post-World War I Germany?
Egon Wellesz’s Weimar era critique of the cruelty of nations that are victorious in war still rings hauntingly true.
https://artsfuse.org/227797/classical-cd-review-a-ballet-of-human-sacrifice-set-in-pre

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Kommentar: Das größte Stück aller Zeiten
Am 19. Mai gibt’s wieder Theater. Und was für eines!
https://www.wienerzeitung.at/meinung/kommentare/2102308-Das-groesste-Stueck-aller-Zeiten.html

Ein liederliches Kleeblatt zieht obdachlos durch Linz
https://www.diepresse.com/5974060/ein-liederliches-kleeblatt-zieht-obdachlos-durch-linz

TV/ Film

Oscarpreisträgerin Olympia Dukakis gestorben
Die US-Schauspielerin Olympia Dukakis ist im Alter von 89 Jahren nach längerer Krankheit gestorben, wie ihr Agent am Samstag mitteilte. 1988 war Dukakis für ihre Verkörperung der Mutter von Cher in „Mondsüchtig“ mit dem Oscar für die beste Nebenrolle ausgezeichnet worden.
https://www.krone.at/2403985

„Tatort“ aus Münster
Boerne ist über jeden Zweifel erhaben
Im „Tatort: Rhythm and Love“ sehen wir Jan Josef Liefers in der satirischen Rolle, die wirklich zu ihm passt: Als Professor Boerne läuft er erst neben der Spur, findet aber beim Trance-Trommeln wieder zu sich.
Frankfurter Allgemeine

—-
Unter’m Strich

Hoffen auf Ende der Pandemie. Millionen orthodoxe Christen weltweit feiern Ostern
Orthodoxe Christen feiern Ostern nach den Katholiken und Protestanten, weil sie sich nach dem julianischen Kalender richten.
Kleine Zeitung

Filmbranche und Querdenker Das antidemokratische Netzwerk hinter #allesdichtmachen
Neue Erkenntnisse zu der Internet-Kampagne: Maskenverweigerer am Set, Verwerfungen innerhalb der Filmbranche und ein ominöser Drahtzieher aus dem Querdenker-Milieu.
Tagesspiegel

Österreich-Kolumne: Legal? Egal!
Kanzler Sebastian Kurz zeigt offen, wie wenig er sich um Grundrechte und den Rechtsstaat schert. Will er damit eine Verfassungskrise provozieren?
https://www.sueddeutsche.de/meinung/oesterreich-kurz-verfassungskrise-grundrechte-1.5280641

Sturm im Osten Österreichs: Wiener Prater gesperrt, Verletzte in Niederösterreich
Die Presse.com

Manchester
ManU-Fans stürmen Old-Trafford-Stadion: Match gegen Liverpool abgesagt
Aus Protest gegen US-Eigentümer Glazer äußerten zahlreiche Fans ihren Unmut. Die Premier-League-Partie musste verschoben werden.
Die Presse.com

Der Schlauberger 46: Playboy ohne Gender-Gaga – Oder ist das Stuss?
Die Gästerin. Nee, damit macht sich keiner Freunde. Obwohl Freunde wichtig sind, wie das Zeitungszitat aus dem Playboy beweist: „Männer haben mehr Freunde als Frauen.“ Besser als umgekehrt.
Reinhard Berger über die Kuriositäten des Deutschen
https://klassik-begeistert.de/der-schlauberger-46-playboy-ohne-gender-gaga-oder-ist-das-stuss/

 

Diese Seite drucken