Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE (28. MÄRZ 2022)

28.03.2022 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE – 28. MÄRZ 2022

Neuer Manager: Anna Netrebko will ab Mai wieder auftreten
Maxim Berin mit Sitz in Monaco vertrat die Sängerin bisher nur in Osteuropa. Nachdem sich Netrebko von ihrer Berliner Agentur getrennt hat, wird er sie jetzt weltweit managen. Sie plane demnächst Auftritte in Israel, Asien und Lateinamerika.
BR-Klassik.de

Franz Welser-Möst: „Die Marke Netrebko“ ist „ziemlich kaputt“
Die Sopranistin und Dirigent Gergiev würden einen Kriegstreiber unterstützen oder sich nicht distanzieren.
WienerZeitung.at

Stuttgart
»Rumgeeier« des SWR: Der Stardirigent und das russische Geld
Teodor Currentzis verdankt seine Karriere seinem Riesentalent – aber auch Millionen aus dem russischen Staatsapparat. Das SWR-Sinfonieorchester hält an seinem Chefdirigenten fest. Wird mit zweierlei Maß gemessen?
DerSpiegel.de

Oper Leipzig: „Lohengrin“ – Ortruds Rache – oder es gibt (k)ein Glück, das ohne Reu‘
Von Dr. Guido Müller
Klassik-begeistert.de

Deutsche Oper Berlin: Olivier Pys schwierige Vêpres Siciliennes
Licht und Schatten bei der Berliner Premiere von Die Sizilianische Vesper in der französischen Originalversion. Olivier Py verlegt die Oper in das französisch beherrschte Algerien. Leider gerät Pys düstere Neuinterpretation schnell in plakatives Fahrwasser. Doch auch die Sänger überzeugen nur teilweise. Enrique Mazzola am Pult schien sich Pys drastischer Deutung anzuschließen.
konzertkritikopernkritik.berlin/aschlatz

Wien/Musikverein
Der Musikverein setzt ein klares Zeichen für den Frieden
Benefizkonzert: „Für die vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen“
Von Jürgen Pathy
Klassik-begeistert.de

Essen/ Philharmonie
Diana Damrau, Jonas Kaufmann und Helmut Deutsch begeistern in der Essener Philharmonie
opernmagazin.de

Die Oper wird plötzlich filmreif
Im Musiktheater haben Video und filmische Formen sprunghaft zugenommen. Warum ist das so? Was ist der Nutzen? Vier Thesen zu einem neuen Phänomen.
NeueZürcherZeitung.ch

„Konzertgänger in Berlin“
Feuertortig
DSO, Ticciati, Christian Tetzlaff spielen Brahms und Elgar
Robin Ticciati, Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin, ist niemals faul oder bequem oder würde es sich leichtmachen – im Gegenteil. Und dafür lieben ihn das Publikum und sehr spürbar auch seine Musiker
https://hundert11.net/feuertortig/

Female Symphonic Orchestra Austria: Musikerinnen kämpfen für Komponistinnen
Laut einer aktuellen Studie des Musikinformationszentrums schneiden Komponistinnen auf deutschen Bühnen richtig schlecht ab: Unter 2% ist ihr Anteil bei den aufgeführten Werken. Ganz anders sieht es bei den Programmen des Female Symphonic Orchestra Austria aus. 100% der Musik, die hier gespielt wird, kommt aus der Feder einer Frau.
BR-Klassik.de

München
Konzerthaus im Werksviertel: Kritik an Söders Abkehr
Die Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Konzertveranstalter Andreas Schessl haben Ministerpräsident Markus Söders Abkehr vom lange geplanten Münchner Konzerthaus kritisiert.
MünchnerAbendzeitung

Bad Ischl
Neuer Vorstand beim Lehár Festival Bad Ischl
DerStandard.at

Berlin
Interview Elsa Dreisig: „Ich spiele keine Puppe, sondern einen echten Charakter“
https://www.concerti.de/interviews/elsa-dreisig-2/

Hannover
Verfremdungsgesänge
An der Staatsoper Hannover hat Ersan Mondtag die romantische Oper „Der Vampyr“ von Heinrich Marschner politisch aufgemöbelt. Und bietet damit beste Unterhaltung.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/heinrich-marschner-ersan-mondtag-1.5555250

Florenz
Audienz beim Opernkönig
Seit zwei Jahren ist Florenz die Heimat von Alexander Pereira, der einst das Opernhaus Zürich in die Champions League führte. In Italien zelebriert der Intendant der Herzen die Musik, das Kochen – und die Liebe.
SchweizerIllustrierte

Musikgeschichte
Abschied von einem großen Tonkünstler
Vor 125 Jahren starb Johannes Brahms – sein Leichenbegängnis wurde zur Reverenz an den Klassiker aus Hamburg.
WienerZeitung.at

Links zu englischsprachigen Artikeln

Paris
A Quiet Place at the Palais Garnier
https://operatoday.com/2022/03/a-quiet-place-at-the-palais-garnier/

Amsterdam
Young Artists To Watch: Elenora Hu – living in the moment
bachtrack.com

Malaga
Just in: Malaga cancels unsold Domingo concert
https://slippedisc.com/2022/03/just-in-malaga-cancels-unsold-domingo-concert/

London
Handel in Hackney review – easy beauty and determined string playing
The London Handel festival takes the composer’s music into spaces that wouldn’t normally hear it – with mixed results
TheGuardian.com

Exclusive: Boston Symphony cuts London for no good reason
slippedisk.com

New York
Beczała provides the soaring highlights in Met’s “Eugene Onegin”
NewYorkClassicalreview

ACO, Alsop, and Koh search movingly for “Sanctuary” at Zankel Hall
theNewYorkClassical-review

Philadelphia
Philadelphia Orchestra performs Shostakovich in all his political dimensions
bachtrack.com

Washington
Michael Tilson Thomas and NSO offer a grand panorama of American music
The celebrated maestro comes out swinging on the first night of a two-week engagement at the Kennedy Center
WashingtonPost.com

Sydney
The body in the blanket: The dark history of Sydney Opera House
https://www.smh.com.au/national/nsw/the-body-in-the-blanket-the-dark

Ballett/ Tanz

München/ Bayerisches Staatsballett
„Es pocht eine Sehnsucht an die Welt, An der wir sterben müssen“
An diesem Abend findet die Premiere der Produktion Passagen des Bayerischen Staatsballets im Nationaltheater in München statt.
Von Frank Heublein
Klassik-begeistert.de

Ballet/Dance
Review: The Sophisticated Simplicity of a Mark Morris Masterpiece
The incandescent “L’Allegro, il Penseroso ed il Moderato” returns to Brooklyn, leaving you as breathless as ever.
TheNewYorkTimes

Film/Medien/ TV

94. Academy Awards : „Coda“ gewinnt Oscar als bester Film
Das Gehörlosen-Drama „Coda“ von US-Regisseurin Siân Heder hat den Oscar als bester Film des Jahres gewonnen. Den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewann die Schauspielerin Jessica Chastain. Und auch ein Deutscher wurde ausgezeichnet.
Frankfurter Allgemeine

Oscar-Gala 2022: Als Will Smith zuschlug und die Show weiterging
Es sollte ein Abend zur Feier der US-Filmindustrie werden. Letztlich wurde es eine Nacht der Scheinheiligkeit, weil Will Smith, der kurz darauf den Oscar als bester Hauptdarsteller gewann, die Nerven verlor und Komiker Chris Rock auf der Bühne attackierte. weiterlief
Die Presse.com

Sean Penn boykottiert Oscars ohne Selenskij
US-Schauspieler Sean Penn ruft kurz vor der 94. Academy Awards zu einem Boykott der Gala auf. Er fordert Proteste, falls sich die Filmakademie tatsächlich nicht um Selenskij bemüht habe.
https://www.diepresse.com/6117316/sean-penn-boykottiert-oscars-ohne-selenskij

ZDF-Talk „Markus Lanz“
Überraschende Verkündung: Nie mehr Studiopublikum!
Der Verzicht auf Studiopublikum wird beim ZDF-Talk „Markus Lanz“ zum Normalzustand. Das kündigte der Chefredakteur des Formats an und begründet es mit praktischen Überlegungen.
bunte.de

Oliver Pocher brutal ins Gesicht geschlagen
Im Rahmen eines Boxkampfs kam es am Samstag zu Gewalt-Szenen außerhalb des Rings. Oliver Pocher kassierte eine ordentliche Watsch’n.
Heute.at

——

Unter’m Strich

Biden in Warschau: Putin „kann nicht an der Macht bleiben“
US-Präsident Joe Biden hat am Samstag einmal mehr schwerste Kritik am russischen Präsidenten Wladimir Putin geübt. „Um Gottes willen, dieser Mann kann nicht an der Macht bleiben“, sagte Biden am Samstag in Warschau zum Abschluss eines zweitägigen Besuchs in Polen, ohne den russischen Präsidenten an dieser Stelle explizit namentlich zu erwähnen. Doch erwähnte Biden Putin an anderer Stelle mehrfach namentlich.
https://orf.at/stories/3255942/

„Schlächter“ Putin: Macron distanziert sich von Biden-Sagern
Der französische Staatschef Emmanuel Macron hat sich von der Wortwahl von US-Präsident Joe Biden distanziert, der den russischen Präsidenten Wladimir Putin wegen des Angriffskrieges auf die Ukraine einen „Schlächter“ genannt hat. Er würde diesen Begriff nicht verwenden, sagte Macron am Sonntag. Es gelte, „eine Eskalation der Worte wie der Handlungen“ im Ukraine-Krieg zu verhindern.
https://orf.at/stories/3256075/

Ukraine
Russischer Armeechef bei Bombenangriff getötet
Bereits der sechste General
N-Tv.de

Deutschland
Machtwechsel steht an. SPD holt Absolute im Saarland, Debakel für CDU
Ampelparteien FDP und Grüne nicht mehr im Landtag
http://www.krone.at/2666395

Auto-Rennsport[
Verstappen schlägt in Dschidda zurück
Max Verstappen hat am Sonntag beim zweiten Grand Prix der neuen Saison in der Formel 1 seinen ersten Sieg gefeiert. Der Weltmeister setzte sich in Saudi-Arabien im Red Bull vor den beiden Ferraris von Charles Leclerc sowie Carlos Sainz durch und feierte seinen 21. Karriereerfolg. Vierter wurde Verstappens Teamkollege und Polesetter Sergio Perez.
https://sport.orf.at/stories/3093690

 

Diese Seite drucken