Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE (2. SEPTEMBER 2019)

02.09.2019 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG – PRESSE – 2. SEPTEMBER 2019

Österreich
Was bringt der Kulturherbst? Ein Wegweiser für Musik, Theater, Kunst und Co
Die Sommerfestivals verabschieden sich erschöpft in den Tiefschlaf, es beginnt die neue Saison. Es ist also für jeden etwas dabei
Der Standard

Bayreuth
Wieder an der Spitze
Alljährlich fällt der Beifall für die Bläser auf dem Balkon des Festspielhauses dürrer aus. Das liegt nicht daran, dass die Musiker die kurzen Motive, mit denen sie das Ende der jeweiligen Pause zwischen den Akten ankündigen, unsauber intonieren würden. Es liegt daran, dass immer mehr Festspielbesucher ihre Handys in die Höhe recken und somit keine Hand zum Beifall klatschen frei
Nordbayerischer Kurier

Berlin/ Komische
Eugen Onegin an der Komischen Oper Berlin 
Barrie Koskys Onegin ist eine der weniger spektakulären Inszenierungen an der Komischen Oper. Doch Günter Papendell beeindruckt als herber Titelheld und Aleš Briscein singt einen packenden, allerdings etwas unebenen Lenski. 
Konzertkritikopernkritikberlin

Graz
Musikverein Graz: Michael Nemeth: „Träume muss man einfach haben“  Bezahlartikel
Michael Nemeth geht mit dem Musikverein für Steiermark in die 205. Saison. Wir sprachen mit dem Generalsekretär über Spaß und Strenge, über Geld und Fliegenklatschen.
Kleine Zeitung

„konzertgänger in Berlin“
Vogelkundig: Aimard und Gardiner eröffnen das Musikfest mit Messiaen und Berlioz
Wo beginnen? Alle scheinen an diesem Wochenende auf einen Drücker loszulegen: Mahlers 8. im Konzerthaus, Eugen Onegin an der Komischen Oper… Das vielleicht Relevanteste gabs an der Peripherie des Klassikbetriebs, wo das Herz manchmal am heftigsten schlägt: im Heimathafen Neukölln unter Beteiligung von Hellersdorfer und Lichtenberger Musikschulen ein Musiktheaterstück über das Frauenorchester Auschwitz. (Dieses Mädchenorchester gibts nochmals am 19. und 20. September.)
https://hundert11.net/vogelkundig/

Darmstadt
Puccinis „Turandot“ in Darmstadt: So zeigt Bayreuther „Ring“-Regisseur die „Turandot“
Er ist erst 30, fast unbekannt und soll gleichwohl im kommenden Jahr in Bayreuth Wagners vierteiligen „Ring des Nibelungen“ inszenieren: Da war die Neugier groß, wie Valentin Schwarz Puccinis „Turandot“ inszeniert – allerdings auch die Enttäuschung.
BR-Klassik
Der Fall Prinz C.
https://www.fr.de/kultur/theater/staatstheater-darmstadt-fall-prinz-12962115.html

Berlin
Musikfest Berlin: Ein gelungener Auftakt des Musikfestes
Der Dirigent John Eliot Gardiner tourt mit Berlioz“ erster Oper „Benvenuto Cellini“ durch Europa. Jetzt machte er in Berlin Station.
Berliner Morgenpost

Riga
Das Riga Jurmala Musikfestival und ein atmosphärisch genialer Abend mit dem russischen Modernismus
ls Kleinod unter den klassischen Musikfestivals entpuppt sich das erstmals durchgeführte Riga Jurmala Musikfestival in der lettischen Hauptstadt und in seinem Seebad Jurmala. Dr. Gerald Hofner berichtet
Klassik-begeistert

Salzburg/ Festspiele
Bernard Haitink sagt still und leise adieu
Letzte Chancen sollte man nutzen! Obwohl sein allerletztes Konzert erst am 6. September in Luzern von der Bühne gehen wird, läuft die Abschiedstournee eines der ganzen Großen bei den Salzburger Festspielen bereits auf Hochtouren: Bernard Haitink, 90, zieht einen Schlussstrich!
Jürgen Pathy berichtet
Klassik-begeistert

Florenz
New Generation Festival – Le nozze di Figaro: Oper als Fest
Der witzig kluge #MeToo-„Figaro“ der Regisseurin Victoria Stevens setzt sich in der Opernpause im gräflichen Garten nahtlos fort.
https://www.concerti.de/oper/opern-kritiken/new-generation-festival

Wels
Musik-Finessen am Attersee
Round Table 6 Wels, Gastgeber der bedeutendsten Pianisten, einte diesmal Elisabeth Leonskaja mit dem Jerusalem Quartet.
Die Presse

Innsbruck
Innsbruck Early Music Festival 2019 Review: La Dori
https://operawire.com/innsbruck-early-music-festival-2019-review-la-dori/

Salzburg
Q & A: Bass David Steffens On German & Austrian Musical Culture, Small Roles, & His Passion For Strauss
http://operawire.com/q-a-bass-david-steffens-on-german-austrian-musical-culture-small

London
Jamie Barton: “I’m a supporter of having singers of every size on stage’
The Guardian

Cabildo review – singing about the American dream behind bars
The Guardian

Prom 55: Jephtha @ Royal Albert Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/prom-55-jephtha-royal-albert-hall

Musical

Linz
Sister Act: Im Habit auf der Musicalbühne
Am Samstag ist das Musical „Sister Act“ erstmals im Linzer Musiktheater zu sehen. Tertia Botha spielt die Sängerin Deloris.
Kurier

Rock/ Pop

Wien/ Happel-Stadion
Andreas Gabalier: Der Feldherr des Normalen
Der Auftritt von Andreas Gabalier am Samstag im Ernst-Happel-Stadion war eine legendäres Highlight, sagte Andreas Gabalier. Na dann
Der Standard
——————

Unter’m Strich

Österreich
Ex-NEOS-Chef gesteht: Politik ging ihm „am Oasch“
Im Mai 2018 hat der damalige Parteichef und Mitbegründer der NEOS, Matthias Strolz, überraschend seinen Rücktritt aus der Politik bekannt gegeben. Seitdem hat sich der gebürtige Vorarlberger ordentlich umorientiert und unter anderem ein Buch geschrieben. Im krone.at-Talk mit Gerhard Koller stellt Strolz sein Werk „Sei Pilot deines Lebens“, das am 2. September erscheint, vor. Das ganze Interview sehen Sie im Video oben.
https://www.krone.at/1987252

Deutschland
Landtagswahlen im Osten: Gewohnheits-Rechte
Die Wahlerfolge der AfD – eine Zäsur für unser Land? Nein, die Zäsur liegt längst hinter uns: Der Triumph der Rechten wird im Osten zur Normalität. Ein Rezept dagegen haben die anderen noch immer nicht.
Der Spiegel-online
Ohne Wenn und Maaßen
Der Wahlsieg im Osten ist für die demokratischen Parteien ein Sieg auf Bewährung. Nur wenn die CDU hart bleibt, wird der Aufstieg der AfD zu verhindern sein.
Die Zeit.de

Autorennsport/ Formel 1
Warten vorbei! Leclerc holt seinen Premieren-Sieg
Im dritten Anlauf von der Pole Position hat es endlich geklappt: Charles Leclerc holt beim Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps seinen ersten Sieg in der Formel 1! Der Ferrari-Youngster liefert eine souveräne Vorstellung ab und führt das Podium vor den Mercedes von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas an. Sebastian Vettel muss sich vom zweiten Startplatz weg mit dem vierten Rang begnügen.
Laola.at

 

Diese Seite drucken