Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MONTAG-PRESSE ( 2. MAI 2022)

02.05.2022 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE – 2. MAI 2022

Wien/ Musikverein
Brave Abschiedsgesänge, aber die musikalische DNA passt
Wiener Philharmoniker, Christian Thielemann und Camilla Nylund. Die Wiener Philharmoniker, Dirigent Christian Thielemann und der Komponist Anton Bruckner – das ist eine Kombination, über die sich Musikfreunde wirklich freuen dürfen. Seit dem Jahr 2019 spielt das Elite-Orchester mit Thielemann in einem großen Zyklus alle neun Symphonien (inklusive der sogenannten „Nullten“) für Tonträger ein. Manche Aufführungen mussten pandemiebedingt ohne Publikum stattfinden; bei anderen Aufnahmen kannte der Jubel jedoch kaum Grenzen.
Kurier.at

Berlin
„Falstaff“ an der Komischen Oper Pleiten, Pech und Pfannen
Barrie Kosky bringt einen virtuosen „Falstaff“ an die Komische Oper. Seine letzte Inszenierung als Intendant des Hauses ist ein Triumph.
Tagesspiegel.de

Nabelschau: Verdis „Falstaff“ als Mann ohne Eigenschaften
Kurz vor seinem Abschied als Intendant der Komischen Oper Berlin inszenierte Barrie Kosky das letzte Werk des italienischen Meisters. Das Porträt des genusssüchtigen Titelhelden erwies sich als ungewöhnlich, die Inszenierung überzeugte jedoch nicht.
BR-Klassik.de

Barrie Kosky inszeniert Verdis „Falstaff“ an der Komischen Oper Berlin als Kochrezept
Die Intendanz des charismatischen Barrie Kosky an der Komischen Oper Berlin nähert sich nach zehn Jahren ihrem Ende. Davor zeigt er aber noch seine Falstaff-Produktion, die in anderer Besetzung 2021 beim Festival in Aix-en-Provence ihre Premiere hatte.
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Berlin
Europakonzert der Berliner Philharmoniker „In tempore belli“ – Petrenko wählt ein hoch sensibles Programm
Von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Kyiv Symphony Orchestra : Achtzig Musiker, die dem Krieg für ein paar Wochen entkommen sind
Das Sinfonieorchester der Stadt Kiew ist auf Europatournee und macht Station in Berlin.
FrankfurterAllgemeine.de

Magdeburg
Im Strudel von Annahmen und Verdächtigungen – „Peter Grimes“ in Magdeburg
NeueMusikzeitung/nmz.de

Schwetzingen
Von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens
Uraufführung von Johannes Kalitzkes Oper „Kapitän Nemos Bibliothek“
NeueMusikzeitung/nmz.de

Hamburg/ Elbphilharmonie
Jan Vogler fasziniert mit Bachs Cello-Suiten No. 4 – 6 in der Elbphilharmonie
Beeindruckend an diesem Konzertabend war die fulminante Klangpräsenz des Stradivari-Cellos in dem „Klangkasten“ des kleinen Saals der Hamburger Elbphilharmonie. Hier gab es vor einem nahezu vollbesetzten Auditorium in schnörkelloser Atmosphäre nur Klang, Klang und nochmals Klang. Alles akustisch Vorgetragene wurde geradezu anfassbar sichtbar.
Von Dr. Holger Voigt
Klassik-begeistert.de

Lübeck
Neues Leitungsteam des Theaters Lübeck stellt neues Programm vor
NeueMusikzeitung/nmz.de

Bamberg
Krzysztof Urbański und Sol Gabetta lassen in Bamberg polnisch-russische Diamanten funkeln
bachtrack.com

Aix-en-Provence
Osterfestival in Aix-en-Provence
Meisterliche Klassik vor Mittelmeerkulisse Salzburg des Südens: Im französischen Aix-en-Provence wird die Festspielsaison eröffnet. Eindrücke vom Festival de Pâques – und der reichen Geschichte der Region.
Tagesspiegel.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Mailand
La Scala: 70% of our audience are under 55
https://slippedisc.com/2022/04/la-scala-70-of-our-audience-are-under-55/

London
Towering Vaughan Williams from Vasily Petrenko and the Royal Philharmonic Orchestra
bachtrack.com.de

Leeds
Song Illuminated: Samling Institute Showcase at Leeds Lieder 2022
operatoday.com

The Revolution Smells of Jasmine: Wallis Giunta, Sean Shibe and Adam Walker at Leeds Lieder
operatoday.com

New York
Ukrainian Diva Replacing Netrebko at the Met Wears Her Country’s Flag
The soprano Liudmyla Monastyrska, replacing the Russian superstar Anna Netrebko at the Met in “Turandot,” wrapped herself in a Ukrainian flag for her curtain call.
https://www.nytimes.com/2022/05/01/arts/ukrainian-soprano-flag-anna-netrebko.html

Miami
Bedeviled by Covid, Seraphic Fire still offers inspired “Messiah” moments
southfloridaclassical.review.com

Philadelphia
Opera returns to the Academy of Music with updated Verdi’s “Rigoletto’ in the “burbs
https://www.inquirer.com/arts/opera-philadelphia-verdi-rigoletto-20220430.html

Houston
Full-blooded vocalism wins out over uneven staging in HGO’s “Romeo et Juliette”
texasclassical.review.com

A Star-Crossed Romeo and Juliet at Houston Grand Opera draws Us In and Doesn’t Let Go
Michael Spyres and Adriana González in Romeo and Juliet at Houston Grand Opera.
Houstonpress.com

Recordings
Sibelius: 7 symphonies and Tapiola (Klaus Mäkelä, Oslo Philharmonic)
A fresh, ambitious and daring approach to the familiar Finn
https://thecritic.co.uk/sibelius-7-symphonies-and-tapiola-decca/

Französischsprachiger Artikel
Wien
Lucia, si forte et si fragile
https://www.forumopera.com/lucia-di-lammermoor-vienne-staatsoper-lucia-si-forte-et-si-fragile

Ballett/Tanz

Nürnberg
Ukrainische Tänzerin im Interview
Albina Kiriks Weg ans Staatstheater Nürnberg
BR-Klassik.de

Buch

Der Botaniker, die Sklavin und die Riesenschlange
Ein Roman von David Diop: Liebe und Abenteuer in „Reise ohne Wiederkehr“
Kurier.at

——-

Unter’m Strich

Österreich
Unterschriften sammeln: Eintragungswoche für gleich sieben Volksbegehren
Montag früh startet die Eintragungswoche für sieben Volksbegehren. Entweder online oder in einem der rund 2000 Eintragungslokale können „Rechtsstaat & Antikorruptionsvolksbegehren“, „Impfpflichtabstimmung: Nein respektieren!“, „Nein zur Impfpflicht“, „Stoppt Lebendtier-Transportqual“, „Arbeitslosengeld rauf!“, „Bedingungsloses Grundeinkommen umsetzen!“ und „Mental Health Jugendvolksbegehren“ mit einer Unterschrift unterstützt werden.
https://www.krone.at/2696494

Wien
„Sheriff von Nottingham“ – ÖVP wettert gegen Ludwig
Der Eintritt in Wiens Bäder kostet heuer 3,20 Euro mehr als 2021. Ludwig „stiehlt den Menschen ihr wohlverdientes Geld aus den Taschen“, so die ÖVP.
Heute.at

Nehammer äußert Verständnis für Lieferung schwerer Waffen
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hat Verständnis für die jüngst von Deutschland beschlossene Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine geäußert. Nehammer wies in einem Interview mit der „Presse am Sonntag“ darauf hin, dass Russland „derzeit kein Interesse“ an Friedensgesprächen habe. „Also passt es wieder, dass die Ukraine mit schweren Waffen unterstützt wird.“ Österreich sieht er militärisch nicht unmittelbar bedroht, wie er dem „Kurier“ (Sonntagsausgabe) sagte.
TirolerTageszeitung

Fußball
Trainer-Legende Ivica Osim mit 80 Jahren gestorben
Jahrhundert-Trainer Ivan „Ivica“ Osim ist tot. Er starb fünf Tage vor seinem 81. Geburtstag.
Heute.at

 

Diese Seite drucken