Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (9. MÄRZ 2022)

09.03.2022 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE – 9. MÄRZ 2022

Musik überwindet alle Grenzen? Von wegen!
Aufführungen russischer Opern werden gestrichen. Russische Musiker werden ausgeladen, Dirigenten räumen ihre Posten. Seit dem Beginn der Ukraine-Krieges ist in der Klassik das Chaos ausgebrochen. Ein Überblick.
Die Welt.de

Salzburger Festspielchef: Breitseite für Reiter nach Gergiev-Rausschmiss
Höriger Putinfreund oder nur Angst ums eigene Leben? Der Chef der Salzburger Festspiele, Markus Hinterhäuser, hat in einem Interview Münchens OB Dieter Reiter für den Rauswurf des russischen Dirigenten Valery Gergiev kritisiert.
MünchnerAbendzeitung

Die Heuchelei der Gergiev-Empörung
Vielleicht fällt dieser Kommentar in die Kategorie „Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem“. Doch es lässt sich nicht oft genug vor einer Russophobie warnen, die auch in der Klassik-Welt monströse Ausmaße entwickeln könnte
WienerZeitung.at

Biel/ Solothurn
Tobs kippt Russenoper
Nach nur zwei Vorstellungen nimmt das Theater Orchester Biel Solothurn (Tobs) das Tschaikowski-Opus «Mazeppa» aus dem Programm. Anstelle der Aufführungen sind Arien-Abende geplant. Intendant Dieter Kaegi sagt gegenüber der Jungfrau Zeitung, dass der Stiftungsrat und die Direktion zum Schluss kamen, dass die Oper unter den aktuellen Umständen mit dem Ukrainekrieg nicht aufführbar sei. Der Tobs-Intendant erklärt im Gespräch, warum dieser Schritt unabwendbar war und was er von Cancel Culture in der Oper hält.
https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/197835/

Staatsoper Berlin: „Rigoletto“ mit Christopher Maltman und Erin Morley
Die Wiederaufnahme des von Bartlett Sher recht handzahm inszenierten Rigoletto gelang nur teilweise. Saimir Pirgu liefert als Herzog tenorale Kraftmeierei, Erin Morley bleibt als Gilda blass, auch wenn sie nicht viel falsch macht, und Christoph Maltman nimmt sich des Titelhelden mit allzu roher Baritonkraft an. Ivan Repušić drängt auf Elan und manchmal recht plakatives Verdi-Feuer.
konzertkritikopernkritikberlin/a.schlatz

Wien/ Staatsoper
„Staatsopern-Debütanten machten die 248. Aufführung der Strauss-Oper im Jürgen-Rose-Dekor spannend.
Salome“: Neue Stimmen im Glitzer-Ambiente
https://www.diepresse.com/6108985/salome-neue-stimmen-im-glitzer-ambiente

Wien/ St. Pölten
Krieg in der Ukraine: Solisten und Orchester fusionieren für Benefiz
WienerZeitung.at

Ernst von Siemens-Musikpreis für Olga Neuwirth
Die steirische Komponistin Olga Neuwirth wird mit dem Ernst von Siemens-Musikpreis 2022 ausgezeichnet. Die renommierteste Ehrung für klassische Musik im deutschen Sprachraum ist mit 250.000 Euro dotiert.
https://steiermark.orf.at/stories/3146301/

München
„Peter Grimes“ im Nationaltheater: Zu schön, um wahr zu sein
Die Neuproduktion von Benjamin Brittens Oper „Peter Grimes“ im Nationaltheater.
Münchner Abendzeitung

München
Wozzeck am Meer
Stefan Herheim mit Benjamin Brittens „Peter Grimes“ an der Bayerischen Staatsoper
NeueMusikzeitung/nmz.de

Bayerische Staatsoper: Premiere mit Albtraum und Meerblick
DerStandard.at

Dirigentin Marie Jacquot im Gespräch: „Weibliche Vorbilder können helfen“
Frauen am Dirigierpult sind noch eine Ausnahme. Frauen in der Astrophysik ebenfalls. Woran liegt das? Zum Weltfrauentag unterhält sich die Wissenschaftlerin Suzanna Randall mit der Dirigentin Marie Jacquot – im Podcast KOSMOS MUSIK. Beide sprechen über persönliche Erfahrungen.
BR-Klassik.de

Moskau
Bolschoi Theater: Chefdirigent und zwei Solotänzer verlassen den Betrieb
Tugan Sochijew tritt auch als Musikdirektor des Nationalorchesters am Opernhaus Capitole in Toulouse zurück, zwei Solotänzer des Bolschoi-Balletts tun es ihm gleich
DerStandard.at/story

TTT Vinylschätze 12 – Tempi passati: Alban Berg – Violin Concerto 1935
– Andre Gertler, Philharmonia Orchestra London, Dirigent Paul Kletzki, 1960
Onlinemerker.com

Wien/ Staatsoper
Tosca an der Wiener Staatsoper: Drama, Baby, Drama!
bachtrack.com

Putins Krieg und Gergievs Kunst:“Dann braucht es so einen Schock“ (Bezahlartikel)
Warum der Intendant Serge Dorny von der Bayerischen Staatsoper Valery Gergiev ausgeladen hat. Ein Gespräch.
SueddeutscheZeitung.de

Frau Lange hört zu (25): Katharsis in Moskau
„Worte haben Kraft!“ singen die Ärzte und haben recht. Musik aber erreicht die Seele. Sie kann in den Gleichschritt zwingen. Und sie kann befreien. Das konnte man 1991 auf einem Flugfeld bei Moskau erleben. Damals begann der Zusammenbruch der alten UdSSR. Hoffnung lag in der Luft. Und Angst. Metallica spielten einen Monat nach dem Putschversuch ein historisches Konzert. Und bewiesen – zusammen mit einem gigantischen Publikum – die unbezähmbare Kraft der Musik.
https://klassik-begeistert.de/frau-lange-hoert-zu-25-katharsis-in-moskau/

4. Akademiekonzert des bayerischen Staatsorchesters – Plädoyer für den Frieden
Von Frank Heublein
Klassik-begeistert.de

Kritik: „Once to be realised“ bei der Münchener Biennale (Podcast)
BR-Klassik.de

Hamburg
„Turandot“ in Hamburg: Puccinis Unvollendete
Die Welt.de

Dresden
Aida an der Dresdner Semperoper: Musikalisch raffiniert, enttäuschend inszeniert
https://www.deutschlandfunk.de/aida-semperoper-dresden-100.html

Plauen
Bilanz im Theater Plauen Zwickau: Musiktheater-Tod und Bauch-Aufschlitzen
NeueMusikzeitung/nmz.de

Zürich
Oper Zürich: Wir tanzen auf dem Vulkan, aber ihr sollt ein bisschen Spass haben (Bezahlartikel)
Cecilia Bartoli brilliert am Opernhaus in der Titelrolle von Rossinis «L’italiana in Algeri» neben einem wie entfesselt spielenden Ensemble. Vergessen machen kann der amüsante Abend die schwierigen Umstände der Premiere nicht.
Neue Zürcher Zeitung

Schweitzers Klassikwelt 57: „Das tote Brügge“ –
„Die tote Stadt“, Rodenbachs Roman und Korngolds Oper
Klassik-begeistert.de

Gewinne Tickets für “Ariadne auf Naxos”: Met Opera live im Kino
Von der Bühne auf die Leinwand: Wir verlosen Tickets für “Ariadne auf Naxos” im Village Cinema Wien Mitte.
events.atwas ist los in wien

Tonträger
Gerettete Operette
Ein Werk als Entdeckung, ein anderes in absolut atemberaubender Interpretation.
WienerZeitung.at

Links zu englischsprachigen Artikeln

München
Peter Grimes, Bavarian State Opera — slick but hollow
The Benjamin Britten opera has a formidable cast and a forceful orchestra but is light on new ideas
https://www.ft.com/content/2ce2e204-dda4-464c-883a-7c339ded2b05

Prag
Ole Anders Tandberg takes the Dutchman for a spin in anemic Prague production
bachtrack.com

London
The cock crows: English Touring Opera presents Rimsky-Korsakov’s satire on incompetent autocracy
operatoday.com

New York
Metropolitan Opera Will Host Concert in Support of Ukraine
“We want Putin to know he is the enemy of artists and that we are united against his horrific actions,” the company’s general manager said.
TheNewYorkTimes.com

“The elemental will to live”: Blomstedt’s life-affirming Nielsen with the New York Phil
bachtrack.com

Atlanta
The Atlanta Opera Announces 2022-23 Mainstage Season
The season features the American premiere of Bluebeard’s Castle from London’s Theatre of Sound and new production of The Snowy Day in Discoveries Series.
broadwayworl.com

Houston
Houston Grand Opera raises the curtain on dramatic new season full of rare gems and classics
houstonculturmap.com

Dallas
BWW Review: FLIGHT Soars through an Exciting and Enlightening Journey at The Dallas Opera
broadwayworld.com

Tokyo
New National Theatre Tokyo Announces 2022/23 Opera Season
The repertory productions of the 2022/23 season incorporates the productions and casts from the cancelled performances of 2020.
broadwayworld.com

Adelaide
Opera review: The Golden Cockerel, Adelaide Festival
A never before seen opera in Australia given the surreal Kosky touch.
artshub.com.au

Obituary
Soprano Judith Beckmann Dies at 86
https://operawire.com/obituary-soprano-judith-beckmann-dies-at-86/

Ballett/Tanz

London
Swan Lake, Royal Opera House, review: Fumi Kaneko’s seductive Odile makes you root for the baddie
inews.co.uk

Ausstellungen/ Kunst

Die Fotogalerie als kreativer Nährboden
Seit 40 Jahren bietet die Fotogalerie Wien eine Plattform für zeitgenössische Fotokunst — zuletzt zum Thema Mensch und Natur.
https://www.diepresse.com/6108334/die-fotogalerie-als-kreativer-naehrboden

Medien/ TV

Legendärer ORF-Sportreporter Sigi Bergmann gestorben
Bergmann prägte den österreichischen Sportjournalismus wie kaum ein anderer und war ein Brückenbauer zwischen Sport und Kunst
DerStandard.at

————————

Unter’m Strich

Österreich
Wegfall von russischem Gas würde Österreich stark treffen
Die EU und Österreich sind in hohem Ausmaß von russischem Gas abhängig. Der russische Einmarsch in der Ukraine hat die Energiepolitiker in der EU wachgerüttelt, die sich jetzt um andere Energiequellen bemühen wollen. Bei einem Wegfall der Russlandimporte wären rund 10 Prozent des gesamten Energiebedarfs in Europa gefährdet, in Österreich wären es sogar 19 Prozent, ergab eine Studie des österreichischen Kreditversicherers Acredia in Zusammenarbeit mit Euler Hermes.
VOL.at

Gas-Stopp: „In einigen wenigen Wochen wäre Schluss“
Ohne russisches Gas könnten wichtige Alltagsgüter knapp werden, sagt Industriellengeneral Christoph Neumayer. Für Haushalte würde das eigene Gas knapp reichen.
Kurier.at

Die Ukraine und der Aufstieg Russlands
Tragische Ironie der Geschichte
DeutschlandfunkKultur

Oligarchen in Großbritannien: Von wegen harte Sanktionen aus London
Die britische Regierung gibt vor, bei den Sanktionen gegen Putins Oligarchen eine Führungsrolle einzunehmen. In Wirklichkeit kommt sie kaum voran. Die russischen Vermögen in Großbritannien werfen unangenehme Fragen auf.
wiwo.de

Karin Kneissl lebt von 1.200 Euro im Monat
Trotz Ukraine-Krieg ist Karin Kneissl weiter für den russischen Ölkonzern Rosneft tätig. Wie sie beteuert, lebt sie von 1.200 Euro im Monat.
HEUTE.at

Halbe Sache: Mohrenbräu – neues Logo fast wie das alte
Seit vielen Jahren wird die Mohrenbrauerei in Dornbirn für ihr Logo kritisiert, einen klischeehaft überzeichneten Mohrenkopf. Schließlich wurde ein Markenprozess eingeleitet. Am Dienstag präsentierten die Verantwortlichen das neue Logo: Es sieht fast so aus wie das alte.
https://www.krone.at/2648675#comment-list

Zum „Mohrenbräu“: Der Heilige Mauritius
Engagiert für Gerechtigkeit und Toleranz
https://www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/st-mauritius-muenchen/cont/58506

„Wienerinnen-Linien“ eine Woche lang unterwegs
Die Wiener Linien haben anlässlich des Frauentags ihren Namen geändert. Man will mehr Frauen in den Betrieb holen, derzeit liegt die Frauenquote bei knapp 15 Prozent.
Die Presse.com

Mückstein trug kugelsichere Weste im Auto, der neue Gesundheitsminister fährt Bim
Heute.at

 

Diese Seite drucken