Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (7. NOVEMBER 2018)

07.11.2018 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE – 7. NOVEMBER 2018

Klavierbau: Ohne Instrument „ka Musi“
Die Klaviermanufaktur Bösendorfer gilt als eines der traditionsreichsten Unternehmen in Österreich.
Wiener Zeitung

Stuttgart/ Paketpostamt
Im Totenreich seiner Seele
Aufwendig und mit großem Effekt richtet Hans Op de Beeck im Paketpostamt Stuttgart Bartóks „Herzog Blaubarts Burg“ ein.
Frankfurter Rundschau

Chemnitz
Der König ist immer der Mörder – „Hamlet“ von Franco Faccio in Chemnitz
Neue Musikzeitung/nmz.de

Konzertgänger in Berlin“
Hörstörung (24): Notwehr-Exzesse im Konzertsaal
Dass vor wenigen Wochen ein Malmöer Konzert des Leipziger Gewandhausorchesters unter Andris Nelsons in einer Schlägerei endete, lag weder an aufführungstechnischen Unzulänglichkeiten noch an der generell aufwühlenden Wirkung von Gustav Mahlers Fünfter, sondern war die Eskalation eines Konflikts, der von der Hörstörung durch ein sich auswickelndes Kaugummi (oder doch eher ein Hustenbonbon?) ausging.
https://hundert11.net/hoerstoerung24/

Hamburg/ Elbphilharmonie
Schostakowitsch toppt, Mozart floppt – und Anna Vinnitskaya gibt dem Flügel Seele und Stimme
Anna Vinnitskayas Finger fliegen über die Tasten, ihr Timing ist perfekt, ihre Musik erfüllt von großer Spritzigkeit und Leichtigkeit, bei gleichzeitig großer Tiefe. Die junge Meisterpianistin und Professorin an der Musikhochschule Hamburg interpretiert voller Witz und Esprit, dosiert ihren Anschlag perfekt. Frau Vinnitskaya geht mit der Musik mit, ihr Spiel ist auch körperlich sehr lebendig – gelegentlich scheint sie mit ihrem Flügel dezent zu tanzen.
Sebastian Koik berichtet aus der Elbphilharmonie Hamburg.
Klassik-begeistert

Nürnberg
Anna Nicole“ am Staatstheater Nürnberg: Knackig, krachend, krass
Als neuer Intendant des Nürnberger Staatstheaters will Jens-Daniel Herzog für Gesprächsstoff sorgen und hat eine zeitgenössische Oper über das Leben eines berühmten Busenwunders auf den Spielplan gesetzt: „Anna Nicole“, komponiert von Mark-Anthony Turnage. Herzog, der in Nürnberg auch Regie führt, hat das Stück schon einmal inszeniert – 2013 als deutsche Erstaufführung an seiner vorigen Wirkungsstätte in Dortmund.
BR-Klassik

Berlin/ Boulez-Saal
Jóhann Kristinsson im Boulez Saal: Hast ein Reh du lieb
Im Bann der Natur: Jóhann Kristinsson singt Schumann im Boulez Saal. Eine nuancenreiche und einfühlsame Darbietung.
Tagesspiegel

Wien/ Musikverein
Neue Werke bei Wien Modern
6. Hans-Joachim Hespos Komposition „tapis fou“ im Wiener Musikverein –
https://derstandard.at/2000090734466/Neue-Werke-bei-Wien-Modern

Wien/ Musikverein
Rare Perlen aus der Kammer
Trio-Abend mit Lisa Batiashvili im Musikverein.
Wiener Zeitung

Berlin
Philharmonie Berlin: Nikolaj Znaider glänzt mit Sibelius

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, im Ranking der Berliner Orchester „nur“ auf dem dritten Platz rangierend, überzeugt immer wieder durch ambitioniertes Repertoire, interessante Solisten und ein erfreulich hohes Niveau seiner Orchestermitglieder.
Peter Sommeregger berichtet aus der Philharmonie Berlin.
Klassik-begeistert

Berlin
Khatia Buniatishvili in der Philharmonie. Träumen und Staunen
Berlin-Gastspiel mit dem Orchestre National de Lyon: die Pianistin Khatia Buniatishvili in der Philharmonie.
Tagesspiegel

Leverkusen/ Bayer-Kultur
Wer treibt was und wen zur Himmelfahrtsmesse?
Salieris La fiera di Venezia mit L’arte del mondo
bachtrack

Weimar
(K)eine Revolution mit Musik – „November 1918“ am DNT Weimar raschelt
Neue Musikzeitung/nmz.de

Radeberg/Sachsen
70 Sänger führen die „Missa di Gloria“ von Giacomo Puccini auf
Sächsische Zeitung

Reggio Calabria
A convincing Norma at the Teatro Francesco Cilea, Reggio Calabria
bachtrack

London
The Rake’s Progress, LPO, Jurowski, RFH review – supreme fluency from Eden to Bedlam
https://theartsdesk.com/opera/rakes-progress-lpo-jurowski-rfh-review

Wexford
Wexford Festival Opera 2018 Review: La Fanciulla Del West
http://operawire.com/wexford-festival-opera-2018-review-la-fanciulla-del-west/

New York /Los Angeles
Two Ways of Looking at Philip Glass’s “Satyagraha’
The New York Times

Chicago
Lyric Opera of Chicago 2018-19 Review: Siegfried
http://operawire.com/lyric-opera-of-chicago-2018-19-review-siegfried/

San Francisco
Heggie Opera Sets About Making Life “Wonderful”
https://www.sfcv.org/music-news/heggie-opera-sets-about-making-life-wonderful

Klassik Stiftung Weimar: Ulrike Lorenz wird Chefin der Klassik Stiftung Weimar
Sie ist die erste Frau an der Spitze der bedeutenden Klassik Stiftung Weimar: Ulrike Lorenz wurde am Dienstag einstimmig gewählt.
Tagesspiegel

Tanz/ Ballett

Berlin/ Staatsballett
Choreograf Alexei Ratmansky belebt den Zauber der Bayadère
Pure Magie: Mit einer opulenten Fassung von „La Bayadère“ zeigt das Staatsballett Berlin, dass klassisches Ballett hier weiterhin seinen Platz hat
Tagesspiegel
„La Bayadère“ wird an der Staatsoper rekonstruiert
Üppig ausgestattet: „La Bayadère“ an der Staatsoper Unter den Linden ist die zweite Premiere des Staatsballetts unter neuer Leitung.
Berliner Morgenpost

London
La Bayadère, Royal Opera House, London review: A night of powerful personalities and blazing dancing
The Independent

Sprechtheater

Österreich
Burgtheater: Alle Ermittlungen gegen Hartmann eingestellt – Ex-Geschäftsführerin angeklagt
Nur Silvia Stantejsky, die ehemalige kaufmännische Geschäftsführerin, wird wegen Untreue und Bilanzfälschung angeklagt. Hartmanns Verhalten beurteilten die Staatsanwälte als strafrechtlich nicht relevant.
Die Presse
Burgtheater-Affäre – Ermittlungen gegen Hartmann eingestellt
Kurier
Burgtheater: Bleibt alles an der „guten Seele“ hängen?
Die langwierigen Ermittlungen in der Burgtheater-Causa haben ein Ende. Dem Vernehmen nach soll nur gegen die ehemalige kaufmännische Geschäftsführerin der Burg, Silvia Stantejsky, Anklage erhoben werden.
Die Presse

Wien/ Burgtheater
Burgtheater und Hartmann wollen sich außergerichtlich einigen
Die Ermittlungen gegen Ex-Burgchef Matthias Hartmann im Finanzskandal wurden eingestellt – auch der zivilrechtliche Streit soll beigelegt werden –
Der Standard
Zivilrechtsstreit mit Ex-Burgtheater-Direktor vor Einigung
Nachdem die Staatsanwaltschaft alle Ermittlungen gegen den im März 2014 wegen des Finanzskandals entlassenen Burgtheater-Direktor Matthias Hartmann eingestellt hat, könnte auch die zivilrechtliche Causa bald beendet werden. Noch diese Woche könnte eine außergerichtliche Einigung über die Bühne gehen
Salzburger Nachrichten

Bochum
Stadttheater der Gegenwart : Ein anderes Bühnenleben ist möglich
Bochum schlägt ein neues Theaterkapitel auf: Johan Simons eröffnet das Schauspielhaus mit einer Adaption von Feuchtwangers „Jüdin von Toledo“, in den Kammerspielen rufen dreizehn Mädchen die Welt zur Ordnung.
Frankfurter Allgemeine

Salzburg/ Landestheater
„Die Physiker“ – drei Irre spielen der Welt etwas vor
Im grellen Kleid der Farce erweist sich im Schauspielhaus Salzburg Dürrenmatts Komödie „Die Physiker“ als unverwüstlicher Klassiker.
Salzburger Nachrichten

Literatur/ Buch

Österreichischer Buchpreis für Daniel Wisser
Der Autor erhielt 20.000 Euro für seinen fünften Roman, Marie Gamillscheg den Debütpreis.
Wiener Zeitung

——————

Unter’m Strich

Midterm-Wahlen live: Demokraten erobern Repräsentantenhaus, Republikaner verteidigen Mehrheit im Senat
Die Demokraten habe das Repräsentantenhaus und mehrere Gouverneursrennen gewonnen, die Republikaner halten die Mehrheit im Senat –
Der Standard

 

Diese Seite drucken