Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (7. APRIL 2021)

07.04.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE – 7. APRIL 2021

Österreich
Ehemaliger ORF-Kulturjournalist Franz Zoglauer verstorben
ORF-TV-Kulturchef Martin Traxl: „Herber Verlust für die gesamte Kulturszene“
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210406_OTS0152/ehemaliger-orf

Einst Aushängeschild der ORF Kultur: Franz Zoglauer gestorben
https://www.diepresse.com/5962009/einst-aushangeschild-der-orf-kultur-franz-zoglauer-gestorben

Wiener Singverein probt unverdrossen
„Derzeit gilt Probenplan sieben“, sagt Direktor Johannes Prinz. „Es ist ein Fahren auf Sicht im dichtesten Nebel.“
Wiener Zeitung

Sommereggers Klassikwelt 82: Franco Corelli zum 100. Geburtstag
Im Wege standen Corelli Zeit seines Lebens ein übergroßes Lampenfieber und sein schwaches Nervenkostüm. Einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Stabilisierung des Sängers und damit für den positiven Verlauf seiner Karriere leistete die Sängerin Loretta Di Lelio, die Corelli schon zu Beginn seiner Karriere kennenlernte. Sie wurde nicht nur seine Ehefrau, sondern auch sein Stimm-Coach, seine Managerin und schirmte ihn so gut es ging von Fans und der Presse ab. Dass der am 8. April 1921 in Ancona geborene Franco Corelli, Sohn eines Werftarbeiters, einmal der höchst bezahlte und gefeierte Tenor seiner Zeit werden würde, wurde ihm nicht an der Wiege gesungen. Zwar hatte der Großvater Corellis Gesang studiert, zu einer nennenswerten Karriere hatte es bei ihm aber nicht gereicht. Francos Eltern ließen den Sohn Schiffsbauingenieurwesen studieren, aber der Drang zur Musik und dem Gesang gewann schließlich die Oberhand. Militärdienst, der Krieg und die schwierige Nachkriegszeit verzögerten allerdings Pläne in diese Richtung. Die Versuche Francos, sich zum Sänger ausbilden zu lassen, scheiterten immer wieder, schließlich erwarb er den Großteil seines Könnens als Autodidakt. Erster Erfolg war der Sieg bei einem Gesangswettbewerb 1950. Danach sang Corelli im italienischen Rundfunk und an einigen Provinzbühnen, nachdem er 1951 sein Bühnendebüt als Don Jose in Spoleto gegeben hatte.
von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Deutschland
Frauenanteile in der klassischen Musik:Eine Harfenistin macht noch kein Orchester
In den großen Ensembles könnte sich eine freie, gleichberechtigte und arbeitsteilige Gesellschaft spiegeln. So weit sind wir noch lange nicht, wie eine aktuelle Studie zur Rolle von Frauen in der klassischen Musik zeigt.
Sueddeutsche Zeitung

Graz
Styriarte erwartet Livespiel für halbes Publikum
Der Intendant wagt jetzt, was er sonst schon im November getan hätte.
https://www.sn.at/kultur/musik/styriarte-erwartet-livespiel-fuer-halbes-publikum-102071644

styriarte 2021
Pläne für ein Festival im Zeichen der „Lust“
https://www.krone.at/2383207

Rassismus-Vorwurf gegen Mozart und Beethoven und Rattles persönlicher Brexit
Willkommen in der neuen „Klassikwoche“
https://crescendo.de/klassikwoche14-2021-nitsch-rattle-pappano-1000065870/

Schweitzers Klassikwelt 32: Aus dem Zeitalter der Schellackplatten: Amelita Galli-Curci
Dort, wo einst in nächster Nähe die Wiener Stadtmauer verlief und die Wiener während der Türkenbelagerung als Sonntagsvergnügen neugierig auf die Mauer „Türkenschauen“ gingen, befand sich in den Sechziger- und Siebzigerjahren des vorigen Jahrhunderts im sogenannten Melker Hof das „Schallplattengeschäft mit Antiquariat Teuchtler“. Zu abendlicher Stunde trafen sich regelmäßig im Stockwerk darüber die Gigli- und die Carusoanhänger und wetteiferten anhand der aufgelegten Schallplatten.
Lothar und Sylvia Schweitzer berichten aus ihrer Klassikwelt
Klassik-begeistert.de

Berlin
„Figaro“ in Berlin
„Figaro“: Wenn der Chef frech wird
Auch schon wieder ganz schön lange her: „Die Hochzeit des Figaro“ als quirliger Achtziger-Jahre-Retro-Spaß in Berlin.
https://www.fr.de/kultur/theater/figaro-wenn-der-chef-frech-wird-90316585.html

Streaming-Tipps zum 50. Todestag von Igor Strawinsky: Von Argerich bis Zeichentrick
https://www.concerti.de/vermischtes/streaming-tipps-zum-50-todestag-von-igor-strawinksy/

50. Todestag von Igor Strawinsky:
Der Picasso unter den Komponisten
Deutschlandfunk.de

CD-Kritik: Schwarzenberg Trio: Gegengift zum Corona-Blues
Wiener Zeitung

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Week of Free Opera Streams Highlights
Page-to-Stage Titles The Metropolitan Opera’s latest lineup of virtual offerings includes The Nose, Eugene Onegin, and Roméo et Juliette.
https://www.playbill.com/article/week-of-free-opera-streams-highlights-page-to-stage-titles

Aleksandra Kurzak Leads Teatro alla Scala’s April Streams
https://operawire.com/aleksandra-kurzak-lead-teatro-alla-scalas-april-streams/

Houston Grand Opera Presents Marian’s Song On HGO Digital
Marian’s Song is based on the life of Marian Anderson, one of the most celebrated singers of the 20th century,
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/Houston-Grand-Opera-Presents

Berlin
A marriage crisis turned action comedy: a new Figaro at Staatsoper Berlin
bachtrack

London
The Gospel according to St Mark: Padmore and the OAE at Battersea Arts Centre
bachtrack

New York
A Pandemic Opportunity: Geffen Hall’s Overhaul Accelerates
Dark since March 2020, the New York Philharmonic’s home will reopen in fall 2022, a year and a half ahead of schedule.
The New York Times

Chicago
Q & A: Haymarket General Director Chase Hopkins on Stepping Into a Leadership Role in a Trying Time
https://operawire.com/q-a-haymarket-general-director-chase-hopkins-on-stepping-into-a

San Francisco
The Ring in San Francisco: Feminism and “The Ring’
https://operawire.com/the-ring-in-san-francisco-feminism-and-the-ring/

Los Angeles
The Might at the End of the Tunnel: Planning for the Return of Live Performance
https://www.sfcv.org/articles/feature/might-end-tunnel-planning-return-live-performance

Feuilleton
The Essential Isabel Leonard
https://www.sfcv.org/articles/feature/essential-isabel-leonard

Obituary
Italian Baritone Giorgio Gatti Dies at 72
https://operawire.com/obituary-italian-baritone-giorgio-gatti-dies-at-72/

Irish opera singer Veronica Dunne dies aged 93
https://www.irishtimes.com/news/ireland/irish-news/irish-opera-singer-veronica-dunne

Buch
Buch über Engelbert Humperdinck: „Märchenerzähler und Visionär“
Deutschlandfunk.de

TV/ Film

Oprah: Rassistische Schlagzeilen über Meghan verfälscht?
Associated Newspapers wirft dem Sender CBS vor, Schlagzeilen über Meghan manipuliert zu haben.
https://kurier.at/stars/oprah-rassistische-schlagzeilen-ueber-meghan-verfaelscht/401342376

—–
Unter’m Strich

Österreich
Bis 18. April: „Osterruhe“ im Osten wird verlängert
Ab Mai sollen konkrete Öffnungen möglich sein: Kanzler, Vizekanzler, Landeshauptleute und Experten stellten den Fahrplan für die kommenden Wochen vor.
Kurier.at

Handel tobt: Lockdown kann nicht der richtige Weg sein
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat heute eine Verlängerung des harten Lockdowns in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland verkündet. Der Handelsverband ist außer sich: „Damit müssen mehr als 10.000 betroffenen stationäre Händler in der Ostregion ihre Geschäfte weiterhin geschlossen halten und Umsatzverluste von rund 420 Millionen Euro pro Woche in Kauf nehmen. Tausende Arbeitsplätze sind akut gefährdet“.
Heute.at

Die ständige Bereitschaft zur Hysterie ist ein kostspieliger Standortnachteil
In Deutschland – und wohl auch in der Deutschschweiz – scheint die Lust an der Angst besonders ausgeprägt zu sein. Dabei geraten die Fakten rasch durcheinander – mit schwerwiegenden Folgen.
Neue Zürcher Zeitung

Wolfgang Müller-Funk: Schafft sich der liberale Staat selbst ab?
Ein Essay über Corona, den Ausnahmezustand und die Strategien radikaler Gruppen.
WienerZeitung

Österreich
ÖBAG-Chef Schmid: Ein typisch österreichischer Abgang
Warum der Alleinvorstand der Staatsholding seinen Vertrag „freiwillig“ nicht mehr verlängern will. Der Job war bisher immer ein Schleudersitz.
Kurier.at

„Jetzt ist Krieg“: Neos-Abgeordneter Brandstätter bringt Anzeige wegen gefährlicher Drohung ein
Kommunikationsberaterin Spiegelfeld habe Brandstätters Frau nach Befragung von Öbag-Vorstand Schmid im Untersuchungsausschuss Drohung übermittelt
Der Standard.at

Österreich
Oper mit Schüssel und Panik nach Benko-Deal: Was die Schmid-Chats noch verraten

Die Chats von Öbag-Chef Thomas Schmid zeigen, wie dieser seinen Job als Generalsekretär im Finanzministerium angelegt hat
Der Standard.at

 

Diese Seite drucken