Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (4. AUGUST 2021)

04.08.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE – 4. AUGUST 2021

Salzburg
Sternstunde des Liedgesangs: Goerne und Hinterhäuser in Salzburg Bezahlartikel
Matthias Goerne, begleitet vom Intendanten Markus Hinterhäuser, begeisterte mit Schuberts „Die schöne Müllerin“.
Die Presse.com

Gefeierter Liederabend mit Goerne und Hinterhäuser
Niederösterreichische Nachrichten

Sternstunde der Liedgestaltung: Die „Müllerin“ in Salzburg
Matthias Goerne und Markus Hinterhäuser wurden für ihre verinnerlichte, dabei sängerisch wie pianistisch virtuose Liederreise in den Tod mit Ovationen gefeiert
Der Standard.at

Erinnerungen an Claudio Abbado: In der Werkstatt des Magiers
Der Nachlass des italienischen Dirigenten Claudio Abbado wird in der Berliner Staatsbibliothek verwahrt. Bald soll er allen Interessierten zugänglich sein
Tagesspiegel.de

Bayreuth
Wo nimmt die Frau bloß diese Töne her?
Katharina Wagner ist es gelungen, die Bayreuther Festspiele musikalisch und szenisch auf hohem Niveau zu konsolidieren. Die Wiederaufnahmen von „Die Meistersinger von Nürnberg“ und „Tannhäuser“ beweisen es.
Frankfurter Allgemeine

Kommentar: Extremsport Bayreuther Festspiele 2021: How to survive Bayreuth
Ein Besuch der Bayreuther Festspiele war immer schon eine Art Extremsport. Aber wenn wir es bisher, sagen wir mal, mit einem Iron Man zu tun hatten, dann sind die Richard-Wagner-Festspiele in Zeiten der Pandemie der zehnfache Ultratriathlon. Wie Sie die Festspiele 2021 am besten überleben, weiß unsere BR-KLASSIK-Autorin Antonia Goldhammer.
BR-Klassik.de

Bayreuth
Wagner-Verband: Reguläre Festspiele wohl erst wieder 2023/24

Der Präsident des Richard-Wagner-Verbands International, Rainer Fineske, geht davon aus, dass sich die Corona-Krise auch im kommenden Jahr noch auf die Besucherzahl bei den Bayreuther Festspielen auswirken wird. Er rechnet erst wieder in den Jahren 2023/24 mit regulär ausverkauften Festspielen, wie er dem »Nordbayerischen Kurier« in Bayreuth (Mittwoch) sagte.
Traunsteiner Tagblatt.de

Christian Thielemann und die Reise in die Freiheit
Christian Thielemann, nur noch kurz Chef der Staatskapelle und der Osterfestspiele, sieht einer interessanten, ungewissen Zukunft entgegen
Der Standard.at

Salzburger Festspiele – Igor Levit ersetzt Martha Argerich
Auf der Bühne ohne Brille
BR-Klassik.de

Der Dirigent Teodor Currentzis in Salzburg Streit um den Übertreibungskünstler
BR-Klassik.de

Kurven kratzen mit Currentzis in Salzburg
Currentzis‘ Orchester „musicAeterna“,
https://www.diepresse.com/6016589/kurven-kratzen-mit-currentzis-in-salzburg

Mehr als aufregende Seelen-Trübungen
Festspiele / Musicaaeterna
DrehpunktKultur.at

Bregenz
Vom Rhein zu Rheingold –
Bei den Bregenzer Festspielen wagen die Wiener Symphoniker Wagners „Ring“-Eröffnung
Neue Musikzeitung/nmz.de

Bayreuth
Nitsch-Farbräusche bei „Walküre“ in Bayreuth
https://noe.orf.at/stories/3115252/

Barrie Kosky und seine ungewöhnlichen Meistersinger in Bayreuth
bachtrack.com

Auf nach Bayreuth!
Das Festspielhaus hat mit einigen Neuerungen aufzuwarten Bayreuth – Darf das wahr sein, es gibt Tickets für Bayreuth?
https://www.donaukurier.de/nachrichten/kultur/Auf-nach-Bayreuth;art598,4800103

Graz
Oper im Privatgarten
Zu Kunstgenuss unter freiem Himmel lädt alljährlich die Familie Müller-Frey. Im privaten Villengarten am Grazer Rosenhain wird ein ausgewähltes Kunst- und Kulinarikmenü serviert.
https://steiermark.orf.at/magazin/stories/3115276

St. Florian
Bruckners Vierte Symphonie spannt musikalischen Bogen um die St. Florianer Brucknertage 2021
Oberösterreichische Nachrichten

Luzern
Lucerne Festival: „Verrückt“ mit Neuerungen
Heurige Ausgabe von 10. August bis 12. September, große Symphoniekonzerte im Zentrum.
Wiener Zeitung

Neues vom Klassik-CD-Markt: Wie Traumwandler
Immer wieder Beethoven und Brahms, aber auch Unbekanntes von Schubert, Bach-Arrangements für Blockflöte und Neues von Marc Andre.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassikkolumne-neues-cd-musi-1.5370806

Bad Ischl
Neue Leiterin von Bad Ischl 2024: „Wollen qualitativeren Tourismus“
Nach Unstimmigkeiten im Team erhielt das Projekt Europäische Kulturhauptstadt Bad Ischl 2024 eine neue künstlerische Leiterin: Elisabeth Schweeger im Gespräch
Der Standard.at

Links zu Englischsprachigen Artikeln

Streams
English Symphony Orchestra to Stream “Bluebeard’s Castle’
https://operawire.com/english-symphony-orchestra-to-stream-bluebeards-castle/

Classical Events You Absolutely Need To See This Week: Aug 2–8
https://www.ludwig-van.com/toronto/2021/08/02/critics-picks-classical-events

München
Salome Succumbs to Desire in Munich
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=14669

London
Johnston, BBCNOW, Bancroft, BBC Proms – laments and luminosity A finely formed programme that both mourned and celebrated
https://theartsdesk.com/classical-music/johnston-bbcnow-bancroft-bbc-proms

Saint-Saëns: unfashionable, underrated – and overdue for reappraisal
The Guardian

A very special Schumanniade, hosted by Bostridge, Coote and Drake, closes a season to cherish at Wigmore Hall
https://operatoday.com/2021/08/a-very-special-schumanniade-hosted-by-bostridge

Birmingham
RhineGold, Birmingham Opera Company, Symphony Hall review
– music-drama at the highest level Magnificent cast of singer-actors and full orchestra honour the late Graham Vick’s vision
theartsdesk.com

Longborough
Longborough Festival Opera’s new Vixen a cunning, charming success
bachtrack.com

Cleveland
Best of summer: Blomstedt, Beethoven and The Cleveland Orchestra at Blossom
bachtrack.com

Santa Fe
A good night unto us al: A Midsummer Night’s Dream
Erin Morley (Tytania), Iestyn Davies (Oberon) a.o.
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=14671

Sprechtheater

Salzburg
„Das Bergwerk zu Falun“: Fantastische Sinnsuche
Warum wird Hugo von Hofmannsthals kaum bekanntes Drama in Salzburg gespielt?
Wiener Zeitung

Dramenfundstück: Das Bergwerk zu Falun
Hugo von Hofmannsthal, einer der Gründungsväter der Salzburger Festspiele, prägt mit einem einzigen Stück das sommerliche Hochkulturereignis: Sein „Jedermann“ gerät am Domplatz seit nunmehr 100 Jahren verlässlich zum Gesellschaftsereignis, obwohl die pompöse Freiluft-Inszenierung ursprünglich nur eine Verlegenheitslösung war.
Wiener Zeitung

Kurzes Intermezzo
Die Buhlschaft hat die Haare kurz.
Einige irritiert das. Ein Plädoyer für mehr Freiheit auf und in Köpfen.
Sueddeutsche Zeitung

Medien/TV

ORF
ORF-Wahl: Freundeskreise halten sich offiziell weiter bedeckt
Lob für Bewerber-Konzepte. Aber FPÖ plädiert für Ende der Ära Wrabetz
Kurier.at

—–
Unter’m Strich

Lohnende Flammen: Das Geschäft mit den Waldbränden
Bei den Bränden, wie sie derzeit in Italien und anderen Mittelmeerländern wüten, ist oft Brandstiftung im Spiel – die Gründe sind fast immer ökonomisch.
Kurier.at

Öterreich
Illegale Migration: „Die Balkanroute war nie geschlossen“
Das Innenministerium verzeichnete bundesweit heuer bereits 16.300 Aufgriffe illegaler Migranten. 2020 waren es insgesamt 21.700.
Kurier.at

 

Diese Seite drucken