Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (28. APRIL 2021)

28.04.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE – 28. APRIL 2021

Wien
Harter Lockdown endet. Was Wiener ab 3. Mai wieder dürfen – und was nicht
das große Aufsperren bleibt allerdings noch aus.
https://www.krone.at/2399961

Die Marke „Wir spielen für Österreich“ bleibt auch nach den Öffnungen bestehen
Kleine Zeitung

Burgenland
Kultur pur ab 19. Mai. Feuerwerk der Festivals kommt
Bei den Opernfestspielen in St. Margarethen ist man zuversichtlich, im heurigen Jahr spielen zu können. „Wir freuen uns schon auf die Oper“, sagt eine Sprecherin. Wie alle anderen Events hat auch der Opern-Veranstalter Arenaria ein fertiges Sicherheitskonzept vorbereitet.
https://www.krone.at/2399865

Linz
Mutige Impulse“ beim Brucknerfest 2021
Das internationale Brucknerfest Linz 2021 steht unter dem Motto „Mutige Impulse – Bruckner und seine Schüler“. Das Programm der rund 30 Veranstaltungen von 4. September bis 11. Oktober (Bruckners Geburtstag und Todestag) wurde am Dienstag in Linz präsentiert.
https://ooe.orf.at/stories/3101166/

Das Internationale Brucknerfest Linz plant in diesem Jahr rund 30 Veranstaltungen
„Vorerst sprechen alle Anzeichen dafür, dass dieses unter ’normalen“ Bedingungen vom 4. September bis 11. Oktober wieder stattfinden kann“, sagte Bürgermeister Klaus Luger am Dienstag in Linz. Unter dem Motto „Mutige Impulse“ stellt das Festival heuer den Komponisten Anton Bruckner (1824–1896) und seine Schüler vor.
https://crescendo.de/brucknerfest-linz-plant-rund-30-veranstaltungen-1000084163/

Linz
Elektra, Schubert und Haydn auf der Landestheater-Netzbühne
Gleich zwei Stücke sind am kommenden Wochenende, 30. April und 1. Mai, auf der Online-Netzbühne des Linzer Landestheaters zu erleben. Am Freitag, 30. April, feiert „Elektra“ nach Hugo von Hofmannsthal Online-Premiere, am Samstag, 1. Mai folgt mit „Schubert & Haydn“ ein Konzert mit dem Bruckner Orchester und Bruno Weil.
Oberösterreichische Nachrichten

München
Viel Musik um Nichts – Wolf-Ferraris „Il Segreto di Susanna“ in München
Gut zehn Jahre nach der Uraufführung am 4. Dezember 1909 im damaligen Noch-Hof-, dem heutigen Nationaltheater war es letztlich inhaltlich, weil gesellschaftlich vorbei: der neue Frauen-Typ des „Flappers“ durchtanzte die „Roaring Twenties“ – und rauchte natürlich, privat wie öffentlich. Dennoch war das fast in eine Ehekatastrophe mündende „Geheimnis“, das heimliche Rauchen Susannas, erfolgreiche Opernnostalgie noch bis in die 1970er Jahre.
Neue Musikzeitung/nmz.de

Rising Stars 5: Selene Zanetti, Sopran – bereit für den Absprung
Im Dezember 2019 stellte Selene Zanetti die Mimì in La Bohème dar, im Januar 2020 die Marie in der Verkauften Braut und im Februar die Liù an der Seite der Turandot-Debütantin Anna Netrebko – all das auf der Bühne der Bayerische Staatsoper
. Das sah nach einem perfekten Karrierestart aus. Mit Engagements an Opernhäusern von Weltruf in der Tasche beendete sie ihr Festengagement. Voll Optimismus blickte sie in eine erfolgversprechende Zukunft. Doch dann kam Corona wie eine Windböe, die einen Skispringer genau beim Absprung trifft und seinen Traum vom gelungenen Flug zunichtemacht.
Lorenz Kerscher präsentiert Rising Stars der Klassik
https://klassik-begeistert.de/rising-stars-5-selene-zanetti-sopran-bereit-fuer-den-absprung/

Die Wiener Staatsoper trauert um Christa Ludwig
Nachruf mit interessanten Fotos
Wiener Staatsoper.at

Wuppertal
Wuppertal sagt Theater- und Orchestervorstellungen vor Publikum ab
Neue Musikzeitung/nmz.de

Esslingen
Kammermusikalische Oper in Esslingen. Orfeo mit neuen Impulsen
Esslinger Zeitung

London
Britische Kulturszene öffnet wieder Aufbruch in die Unsicherheit
Tagesspiegel.de

Turin
Nicht perfekt, aber unterhaltsam: L’elisir d’amore in Turin
Mit flotten Tempi eröffnete Stefano Montanari am Pult des Orchesters des Teatro Regio Gaetano Donizettis L’elisir d’amore; während sich der Vorhang hob und der Blick auf Fabio Sparvolis verstaubt-klassische Inszenierung fiel, preschte das Orchester durch die Ouvertüre. Die feine Klinge war die Sache der Musiker an jenem Abend nicht, unsaubere Blechbläser und allzu forsche Streicher ließen wenig Eleganz und Funkeln der Musik aufkommen
bachtrack

CD-Kritik
Eine Aufarbeitung der anderen Art
Dirigent Jürgen Bruns stellt zwei Werke von Gerhard Frommel zur Diskussion.
Wiener Zeitung

Das Projekt oper.digital
Die Zukunft der Oper?
DeutschlandfunkKultur

Interview
Tsuyoshi Tsutsumi: Cellist, Lehrer, Präsident der Suntory Hall
bachtrack

Meine Lieblingsoper 69: Giacomo Puccini, Turandot
von Dr. Ralf Wegner
Klassik-begeistert.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Malin Byström Leads OperaVision’s May Streams
https://operawire.com/malin-bystrom-leads-operavisions-may-streams/

The Dallas Opera Launches New Streaming Platform
https://operawire.com/the-dallas-opera-launches-new-streaming-platform/

Köln
Christiane Karg excels in Berg with the Mahler Chamber Orchestra and Fabio Luisi
bachtrack

Hannover
One good Turn: a triumph of Hanoverian Britten
bachtrack

Paris
Théâtre des Champs-Elysées Announces Cast Change for “La Sonnambula’
https://operawire.com/theatre-des-champs-elysees-announces-cast-change-for-la-sonnambula/

London
BBC Cardiff Singer of the World returns this June
https://www.classical-music.com/news/bbc-cardiff-singer-of-the-world-returns-this-june/

Echoes of Scotland: musical postcards from Chauhan and the BBCSO
bachtrack

Washington
Kennedy Center Announces Spring & Summer Performances
https://operawire.com/kennedy-center-announces-spring-summer-performances/

San Francisco
San Francisco Symphony Returns to Live Performances on May 6 With a First Responders Concert
broadwayworld.com

Los Angeles
POP’s „Tahiti“ Goes Live and In Person
https://operatoday.com/2021/04/pops-tahiti-goes-live-and-in-person/

Recordings
“Artur Rodzinski—New York Philharmonic
The Complete Columbia Album Collection’ Review: Mercurial Maestro
https://www.wsj.com/articles/artur-rodzinskinew-york-philharmonic-the-complete

Obituary
Christa Ludwig obituary
Celebrated opera singer admired for her incomparable artistry
https://www.theguardian.com/music/2021/apr/26/christa-ludwig-obituary

Rock/ Pop

Eisenstadt/Bgld
Konzerte im Schlosspark auf 2022 verschoben
Alle Kulturveranstaltungen, die der Konzertveranstalter Barracuda Music bei den Esterhazy Betrieben veranstaltet, werden abgesagt beziehungsweise auf 2022 verschoben. Das gab Barracuda-Music-Chef Ewald Tatar am Dienstag in Eisenstadt bekannt. Betroffen sind etwa das Festival „Lovely Days“, sowie die Einzelkonzerte von Sting und Van Morrison.
https://burgenland.orf.at/stories/3101129/

Ausstellungen/ Kunst

Wien
Auch die Museen öffnen am 3. Mai
Auch die Museen in Wien öffnen am 3. Mai. Das wurde dem KURIER im Büro der Kulturstadträtin bestätigt. Die Ausstellungshäuser waren seit der Osterwoche geschlossen. Die Museen werden mit Einschränkungen aufsperren dürfen, die denjenigen der letzten Öffnungsperiode entsprechen, hieß es. Damals gab es FFP2- Maskenpflicht sowie Beschränkungen bei der Besucherzahl pro Quadratmeter. Eintrittstests für die Museen gab es damals keine.
https://kurier.at/kultur/auch-museen-in-wien-oeffnen-am-3-mai/401364500

Film/ TV

Die Oscars haben mehr als die Hälfte der TV-Zuschauer verloren
Weniger als zehn Millionen Menschen sahen die Gala in den USA.
https://www.diepresse.com/5971676/die-oscars-haben-mehr-als-die-halfte-der-tv-zuschauer-verloren

——–

Unter’m Strich

Bayern
Vollgeimpfte erhalten Grundrechte zurück
Keine Tests mehr nötig
https://www.krone.at/2400352

Fußball
Neuer Bayern-Trainer: Am Rummelplatz der Eitelkeiten
Mit dem Engagement beim FC Bayern München erklimmt Julian Nagelsmann die nächste Stufe der Karriereleiter – es ist aber zugleich einer der wohl schwierigsten Jobs im Profifußball.
Wiener Zeitung

 

Diese Seite drucken