Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (22. JULI 2020)

22.07.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE – 22. JULI 2020

Salzburg
Liebesschule im Eilverfahren
Mozarts „Cosi fan tutte“
Vielleicht legen wir ja Werk-Strenge in Sachen Oper heutzutage viel zu rigoros aus: „Mozart wäre wohl der Erste gewesen sei, der für Cosi fan tutte in der Corona-Zeit eine Fassung gefunden hätte“, sagt die Dirigentin Joana Mallwitz. „Er selbst hat ohne zu zögern gestrichen und hinzukomponiert, wie er es gerade brauchte.“
DrehpunktKultur

APA-Serie 100 Jahre Salzburger Festspiele. Vom Mozartfest zur Nazipropaganda, von Karajan zu Hinterhäuser
Die Festspielgeschichte von den Anfängen bis heute im Zeitraffer.
Kleine Zeitung

APA-Serie 100 Jahre Salzburger Festspiele: 10 legendäre Opernuraufführungen
Vergessenes und Bleibendes: 18 Opern hat das Festival seit 1920 aus der Taufe gehoben.
Kleine Zeitung

Ravenna
Antonín Dvořáks atmende Wehmut: Riccardo Muti und Tamás Varga begeistern mit der „Neunten“ und dem Cello-Konzert
Abermals war die Rocca Brancaleone, eine venezianische Festungsanlage der Stadt Ravenna aus dem 15. Jahrhundert (1457), Schauplatz eines denkwürdigen Konzertabends für das Ravenna-Festival.
von Dr. Holger Voigt
https://klassik-begeistert.de/19904-2/

Muti dirigiert wieder die „Italian Opera Academy“
Riccardo Muti stellt sich verstärkt in den Dienst für den Nachwuchs und dirigiert wieder die „Italian Opera Academy“. Damit gibt er jungen Künstlern die Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit großen Werken italienischer Komponisten. Bis zum 31. Juli widmet sich Muti in Ravenna mit angehenden Dirigenten, Sängern und Korrepetitoren den Opern von Pietro Mascagni.
Salzburger Nachrichten

Frau Lange hört zu (18): Kassandra und die selbstsicheren Dummköpfe
Juhu. Corona ist besiegt. Jedenfalls bei uns. Also wieder rein ins Vergnügen. USA, Brasilien, Türkei … Tönnies? Was da passiert, hat doch nichts mit uns zu tun! Einfach die Nachrichten und diese nervenden Kassandras ignorieren. Und so ziehen die Trojaner fröhlich die Masken aus – ähm – das Holzpferd in die Stadt. Eine Polemik über die Selbstgefälligkeit der Inkompetenz. Natürlich mit Musik.
Gabriele Lange hört wieder zu
Klassik-begeistert

Mühseliges Wellenreiten – wie könnte es funktionieren? – Wege zum Neubeginn
Ist nun eigentlich die erste
Pandemiewelle durchgelaufen oder nicht? Steht eine zweite Welle unmittelbar bevor, oder sind wir gar schon mittendrin und haben es nur noch nicht bemerkt? Oder gibt es – wie Virologe Professor Hendrik Streeck gar vermutet – eine Art „Dauerwelle“ mit wechselnden Amplituden? Fragen über Fragen, und auf jede Frage nur wenige, eher provisorische Antworten. Dafür aber mehr und mehr Mutmaßungen und neue Fragen. Und dann noch die kaum in das Bewusstsein gedrungene Warnung aus China vor einem neuen Pandemie-fähigen Schweinegrippe-Virus. Wo soll das alles noch hinführen, wenn dann noch die auferlegte, nur mühsam eingehaltene Verhaltensdisziplin immer mehr abbröckelt? Immer weniger wird auf Abstandsgebote geachtet, und selbst in Supermärkten läuft mittlerweile oft sogar das eigene Personal mit Nasen-Mundschutzmasken herum, die eher als Halskrause getragen werden. Hat man das tödliche Risiko schon ad acta gelegt? „Bisher hat es mich nicht getroffen – dann wird es also auch in Zukunft so sein…?“
Dr. Holger Voigt kommentiert die aktuelle Corona-Situation
Klassik-begeistert

Graz
Ein Verführer auf Abstand: Don Giovanni in Nöten
bachtrack

Leipzig
Antifeministisches Belcanto-Glück: „Rita“ im Leipziger Westen
Neue Musikzeitung/nmz.de

München
Das Leiden muss ans Licht
Klassik trotz Corona, aber mit Abstand: Die BR-Symphoniker spielen unter Gastdirigent Simon Rattle vor nur 100 Zuschauern im riesigen Saal Mozart, Mahler, Ravel.
Sueddeutsche Zeitung

Wo die Liebe hinfällt: Simon Rattle als Chef des BR-Symphonieorchesters?
Münchner Merkur

Simon Rattle dirigiert im Gasteig
Ein heißer Kandidat für die Jansons-Nachfolge: Simon Rattle mit Mahler, Mozarz und Ravel im Gasteig
Münchner Abendzeitung

Rügen
Festspielfrühling 2021 auf Rügen – Hoffen auf Klassik ohne Corona-Auflagen
Neue Musikzeitung/nmz.de

Interview mit dem Dirigenten Manfred Honeck
https://www.schwaebische.de/ueberregional/kultur_artikel,-interview

Bozen
Bolzano Festival Bozen startet am 1. August
https://www.stol.it/artikel/kultur/musik/bolzano-festival-bozen

Weltstars der Kammermusik
„Beethoven ist ein Architekt, der Streichholzkathedralen bauen kann“
Die Welt.de

Alban Berg Ensemble: Romantik-Riesen in der Nussschale
Wiener Zeitung

Buch
Wagner, ein ewig deutsches Ärgernis
Buchbesprechung Über Richard Wagner ist viel geschrieben worden. Moshe Zuckermann hat die Herausforderung angenommen, „sich an diesem ‚Thema‘ ein weiteres Mal versuchen zu wollen“
https://www.freitag.de/autoren/asansoerpress35/wagner-ein-ewig

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Are Online Concerts the Future of Opera?
https://operawire.com/are-online-concerts-the-future-of-opera/

Los Angeles
James Conlon On the Wagner Marathon From Los Angeles Opera on July 25

https://operawire.com/james-conlon-on-the-wagner-marathon-from

Glyndebourne
Verdi’s Falstaff and Stravinsky’s The Rake’s Progress – new titles announced for Glyndebourne Open House
https://www.operatoday.com/content/2020/07/verdis_falstaff.php

Canadian Opera Company Presents HADRIAN Watch Party
https://www.broadwayworld.com/toronto/article/Canadian-Opera

München
Rattle returns to Munich via a fairy garden
bachtrack

Ravenna
Duets and Solos: Musicians and dancers unite for Ravenna Festival’s reimagined dance event
bachtrack

Turin
Teatro Regio di Torino Announces 2020-21 Season
https://operawire.com/teatro-regio-di-torino-announces-2020-21-season/

New York
Opera foundation removes board member for “deeply disturbing’ racist comments
https://www.classicfm.com/discover-music/periods-genres/opera/richard

Chicago
Lyric Opera starts “fighting systemic racism’ with Lawrence Brownlee virtual concert
https://www.chicagotribune.com/entertainment/music/howard-reich/ct-ent

Feuilleton
‚Nature was etched in Britten’s music‘: the birdwatching composer
The Guardian

Music on the brain
A neurological study of classical musicians trained in different styles
https://www.sciencedaily.com/releases/2020/07/200720093255.htm

Rock/Pop

Festival Wacken
Wacken heuer ohne Open Air
Erstmals nach 30 Jahren fällt eines der größten Heavy-Metal-Festivals aus.
Wiener Zeitung

Sprechtheater

Fritz Kortner, das schwierige Genie
In der ersten Reihe der Schauspielkunst stehend, war der gebürtige Wiener als Regisseur so angesehen wie widerborstig. Eine Erinnerung anlässlich seines 50. Todestages.
Wiener Zeitung

Ausstellungen/ Kunst

Wien
„Fake!“ Die Banksy-Ausstellung, die mit Banksy nichts zu tun hat
Unautorisierte Wanderausstellungen tingeln mit Kopien von Banksys Graffiti um die Welt – jetzt auch nach Wien. Der Künstler wagt nicht, sich zu wehren.
Die Presse

____________________

Unter’m Strich

Österreich
Nun ist es endgültig fix: In Österreich kehren die Masken zurück
Lebensmittelgeschäfte, Banken und Postfilialen darf man ab Freitag (24. Juli) nur noch mit Mund-Nasen-Schutz betreten, wie das „virologische Quartett“ der Bundesregierung am Dienstag bei einer Pressekonferenz bestätigte. Ein genaues Auge werfe man zudem auf Österreichs Grenzen und deren Kontrolle. Hier soll ab sofort wieder verschärft vorgegangen werden, wurde einmal mehr versprochen. Grund für das Comeback des Mund-Nasen-Schutzes ist, dass die Zahl der Neuinfektionen in Österreich zuletzt sprunghaft gestiegen ist.
https://kurier.at/politik/inland/maskenpflicht-was-wird-neu/400977773

USA
Der Rapper, der vom Weißen Haus träumt
Superstar Kanye West startet mit einem bizarren Auftritt den Wahlkampf. Seine „Birthday Party“ könnte Joe Biden wichtige Stimmen kosten.
Die Presse

 

Diese Seite drucken