Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (19. MAI 2021)

19.05.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE – 19. MAI 2021

Opera National de Paris: Hier das Programm für nächste Saison
https://www.operadeparis.fr/en/programme-and-tickets/season-21-22/

Kein Heldenleben: Christian Thielemanns Ende in Dresden
Die Oper steht als Gattung vor einem grundlegenden Wandel: Inhaltlich und finanziell.
Berliner Zeitung

Solo für Thielemann
Der Musikchef der Staatskapelle muss Dresden verlassen, weil er als solcher nicht mehr in die Zeit passt. Und nun?
https://www.sueddeutsche.de/kultur/thielemann-dresden-dirigent-semperoper-1.5297504

Dresden
„Thielemann scheint der Ministerin nicht der richtige Mann auf diesem Posten zu sein“
Deutschlandfunk/Kultur

Brüggemann über Thielemann: Das hat sich schon angekündigt“
Ein Podcast/ Audio
Podcast/ Audio

Internationales Musikfest Hamburg: Händels Oratorium „Israel in Egypt“ erklingt in höchster musikalischer Präzision
Rezension des Videostreams vom Internationalen Musikfest Hamburg „Israel in Egypt“.
Von Frank Heublein
Klassik-begeistert.de

Maria Kouba: „Die Nachtigall aus dem Kohlenpott“ starb im 100. Lebensjahr
Gastspiele führten Maria Kouba unter vielen anderen an die MET, an die Covent Garden London, nach Paris und ins Teatro San Carlo Napoli, dreimal an die Wiener Staatsoper (Jenůfa, Salome). Sie sang 1962 die Titelrolle in der französischen Erstaufführung von „Jenůfa“ in Strasbourg.
„Wie du warst! Wie du bist!“ Das waren die ersten Töne einer menschlichen Stimme der neuen Saison 1965/66 in der Frankfurter Oper. Zwar nicht so dunkel volltönend, wie ich sie von der Altistin Hertha Töpper auf ewig in Erinnerung behalten werde. Ich habe damals nicht gewusst, dass der „Octavian“ im selben Jahr an der MET unter Karl Böhm alternierend mit der Birgit Nilsson die Salome sang und tanzte. Der nordslawische Name Kouba fiel mir als Wiener neben den deutschen Namen Schlemm, Jungwirth, Gutstein und dem Kunstnamen Rebroff in der Besetzungsliste nicht weiter auf.
von Lothar und Sylvia Schweitzer
http://klassik-begeistert.de/zum-tode-von-maria-kouba-der-nachtigall-aus-dem-kohlenpott-klassik-begeistert-de/

Graz/styriarte
Neue styriarte-Chefdirigentin Mei-Ann Chen: „Klang wie Sachertorte“
Das Grazer Publikum aus der Komfortzone locken und heimische Komponistinnen fördern.
Wiener Zeitung

Grazer Orchester Recreation: Neue Chefdirigentin und Doppelkonzerte
Mei-Ann Chen wurde für fünf Jahre bestellt. Konzerte weiterhin ohne Pause und fußfrei
Der Standard.at

Wien
Veronica Kaup-Hasler: „Wir wollen eine definitive Öffnung“
Die Wiener Stadträtin über die Rückkehr des Kulturlebens und die Folgen der Pandemie.
Wiener Zeitung

Auf die Bühne, fertig, los! Was in der Kultur jetzt wieder wo läuft
Ab Mittwoch feiern Theater, Kinos und Co in ganz Österreich eine Wiederauferstehung. Ein Überblick, was Sie jetzt erwartet
Der Standard.at

Frankfurt
Oper Frankfurt: Am Ende Licht
Die Oper Frankfurt will ab Mitte Juni spielen und plant für 2021/22 mit Normalbetrieb
https://www.fr.de/kultur/theater/oper-frankfurt-am-ende-licht-90650772.html

Leipzig
WAGNER 22 – ein Gesamtkunstwerk der Oper Leipzig mit 13 Musikdramen Richard Wagners
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210518_OTS0190/wagner-22

Semperoper Dresden: »Capriccio« im Stream auch auf ARTE Concert
Vom 22. Mai 2021, 15 Uhr, bis 14. Juli 2021, 23.59 Uhr im kostenfreien Stream auf semperoper.de und arteconcert.com
Theaterkompass

Kochberg
Leise, deutlich, intim: Giuseppe Scarlattis Kantate „Amore prigioniero“ im Liebhabertheater Kochberg
Neue Musikzeitung/nmz.de

Luzern
Luzerner Theater setzt unter Ina Karr auf Ensemblearbeit
bluewin.ch

Kraft durch Töne: Kent Nagano über seine Beziehung zur Musik
NDR.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Mailand
Darkness in heart and spirit: Weber and Dvořák from Daniel Harding in Milan
https://bachtrack.com/de_DE/review-video-harding-weber-dvorak-teatro-scala-may-2021

Amsterdam
Donizetti Queens au Dutch National Opera : Marina Rebeka impériale
bachtrack

Paris
The Paris Opera is reopening
https://www.vogue.fr/fashion-culture/article/paris-opera-reopening-2021

London
La Clemenza di Tito review – delight to be back, but modern-dress production fails to convince
The Guardian

La clemenza di Tito, Royal Opera review – light and dark in near-perfect balance
https://theartsdesk.com/opera/la-clemenza-di-tito-royal-opera-review-light-and-dark

La clemenza: Royal Opera back in front of a live audience with political scheming… and football
bachtrack

Royal Opera returns after 14 months with La clemenza di Tito
The company’s first full-scale production in more than a year brings a cast of vividly drawn characters to Mozart’s work
https://www.ft.com/content/0217ad64-247f-4840-882f-0c0ec3d9f752

VIDEO: Cast And Creative Team Of LA CLAMENZA DI TITO Talk About Royal Opera House’s Upcoming Production
broadwayworld.com

New York
Mixing Healing and Strife, the Met Opera Sings Again
The company’s continuing labor tensions hovered over two consoling concerts featuring its orchestra and chorus.
https://www.nytimes.com/2021/05/17/arts/music/met-opera-music-concert.html

Philadelphia
Opera Philadelphia Announces 2021-2022 Season
broadwayworld.com

Los Angeles
BWW Review: Los Angeles Opera and Opera San Jose Celebrate Latina Composers
broadwayworld.com

San Francisco
Waiting for SF Opera’s Fall Season While Opera Houses Open and Close Everywhere
https://www.sfcv.org/articles/music-news/waiting-sf-operas-fall-season-while

Sprechtheater

Kein Auftritt mehr: Doch kein Otto Schenk-Abschied mit „Der Kirschgarten“
Mit fünf Vorstellungen von Tschechows „Der Kirschgarten“ wollte sich der 90-jährige Otto Schenk vom Publikum des Theaters in der Josefstadt verabschieden. Dazu kommt es nun nicht
https://www.diepresse.com/5981710/doch-kein-otto-schenk-abschied-mit-der-kirschgarten

TV

Wer kommt zu Wolf? „Wir können niemanden vorladen“
Weil die SPÖ-Chefin anderswo ein Interview gab – was für Gesprächsstoff sorgte -, sprach die Chefin der Neos in der „ZiB 2“ darüber, warum ihre Partei den Misstrauensantrag gegen den Kanzler nicht unterstützt.
Die Presse.com

ORF
Nach Live-Stream der Jungen ÖVP: Wrabetz pfeift TVthek-Chef zurück
Künftig entscheidet TV-Chefredaktion über Streams. ORF-Journalisten gegen „Eindruck politischer Wunscherfüllung“
Kurier.at

————-

Unter’m Strich

Corona: Deshalb rückt die dritte Impfdosis immer näher
xperten rechnen damit, dass die ersten schon im Herbst eine dritte Corona-Impfdosis bekommen werden. Es wird nicht die letzte sein.
https://www.tlz.de/leben/vermischtes/impfung-covid-19-dritte-corona-impfdosis

Bei Erdogans Attacken gegen Österreich geht es um mehr – bezahlartikel
Der türkische Staatschef „verflucht“ Österreich wegen der Israel-Fahne auf dem Kanzleramt. Mit seinen Verbalattacken versucht Erdoğan, sich zum Wortführer der Muslime in aller Welt aufzuschwingen. In Wirklichkeit führt er sein Land weiter in die Isolation.
Salzburger Nachrichten

China/ Fußball
Dank Papas Millionen ist 126-Kilo-Sohn Stammspieler
Ein chinesischer Millionär hat einen Zweitligisten gekauft, damit sein Sohn in der Stammformation spielen kann.
https://www.heute.at/s/dank-papas-millionen-ist-126-kilo-sohn-stammspieler-100142865

 

Diese Seite drucken