Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (17. OKTOBER 2018)

17.10.2018 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE – 17. OKTOBER 2018

Wien/ Staatsoper
Joyce DiDonato entführt in einen Traum aus Tausend und einer Nacht…
Bei der ersten von insgesamt sechs Premieren, die in dieser Saison an der Wiener Staatsoper zu erleben sind, entfacht am Ende ein enthusiastischer Jubelsturm, der wie ein Tsunami durch das ehrwürdige Haus am Ring fegt und alle Gäste von deren Sitzen reißt. Mit dem Mammutprojekt „Les Troyens“, das allen Beteiligten übermenschliches abverlangt, wagt Staatsoperndirektor Dominique Meyer, 63, etwas Kolossales und erweckt diesen schlafenden Riesen nach rund vierzig Jahren wieder aus seinem Dornröschenschlaf: Zuletzt durften die Wiener Opernfans dem Untergang Trojas in den 1970er-Jahren beiwohnen – unter der Ära des damaligen Direktors Egon Seefehlner.
Jürgen Pathy berichtet aus der Wiener Staatsoper.
Klassik-begeistert

Moskau
Kirill Serebrennikovs Prozess beginnt
Nach mehr als einem Jahr im abgeschotteten Hausarrest wird dem russischen Starregisseur Kirill Serebrennikow und seinen Mitarbeitern der Prozess gemacht. Der erste Prozesstag in Moskau soll am Mittwoch hinter verschlossenen Türen stattfinden. Die russische Justiz wirft dem Theatermacher vor, staatliche Fördergelder veruntreut zu haben
Sueddeutsche Zeitung

Göttingen
Händel-Festspiele Göttingen: Petrou neuer Künstlerischer Leiter
Der Dirigent und Pianist George Petrou wird neuer Künstlerischer Leiter der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen. Der griechische Barockspezialist wurde am Dienstag als Nachfolger von Laurence Cummings vorgestellt
Musik heute

München/ Bayerische Staatsoper
Schönberg wird schön mit Kirill Petrenko
Kirill Petrenko, Patricia Kopatchinskaja und das Staatsorchester mit Brahms und Schönberg im Nationaltheater
Münchner Abendzeitung

München
Münchner Philharmoniker: Geburtstag mit Gergiev
Münchner Abendzeitung

Lyon
Mefistofele“-Oper in Lyon: Der Teufel sieht aus wie ein Oger
Frankfurter Allgemeine

Berlin/ Philharmonie
Jurowski überzeugt mit frühem Schubert und spätem Mahler in der Berliner Philharmonie
Eines haben die beiden so unterschiedlichen Werke gemeinsam, die Vladimir Jurowski im letzten Abonnementkonzert in der Berliner Philharmonie mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin aufführte: die Komponisten Schubert und Gustav Mahler haben die Uraufführung ihrer Werke zu Lebzeiten nicht mehr erleben können
Peter Sommeregger berichtet aus der Philharmonie Berlin.
Klassik-begeistert

Griechischer Bariton Vasilis Giannoulakos gestorben
Der Gewinner des Decca-Gesangswettbewerbes 1961 starb am Sonntag 85jährig in Athen
http://www.kathimerini.gr/989979/article/epikairothta/ellada/apeviwse
Video: https://www.youtube.com/watch?v=fp5Q74FuZNE

Sturz in die Wolfsschlucht – Biganzoli inszeniert Webers „Freischütz“ in Lübeck
Neue Musikzeitung/nmz.de

Luzern
Unverhoffter Geldsegen für Luzerner Orchester
Das Orchester erhält für seine Weiterentwicklung 15 Mill. Franken aus einem privaten Fond
Neue Zürcher Zeitung

Berlin
Usher, Staatsoper Unter den Linden Berlin — a thrilling new opera built from Debussy’s fragments
https://www.ft.com/content/522153e4-d08f-11e8-9a3c-5d5eac8f1ab4

London
Pascal Dusapin’s Passion at the Queen Elizabeth Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/10/pascal_dusapins.php

Glyndebourne
Cendrillon review – Cinderella entrances her gender-fluid Prince
The Guardian

Mané Galoyan steals the show in a Traviata for our age
bachtrack

Dublin
Closed doors, but a musically stunning Bluebeard’s Castle in Dublin
bachtrack

New York
Alfred Hubay, Met Opera’s Box Office Prognosticator, Dies at 93
https://www.nytimes.com/2018/10/15/obituaries/alfred-hubay-dead.html

Goodbye to All That Blaze: Joaquin De Luz Dances His Farewell
The New York Times

Boston
Daniela Mack shines brightly in BLO’s zany “Barber of Seville”
http://bostonclassicalreview.com/2018/10/daniela-mack-shines-brightly

Dallas
Dallas Opera 2018-2019 Review: Die Fliegende Holländer
Anja Kampe & Greer Grimsley Lead A Haunting Performance of Wagner’s Early Masterpiece
http://operawire.com/dallas-opera-2018-2019-review-die-fliegende

Toronto
Review Roundup: Rufus Wainwright’s HADRIAN at the Canadian Opera Company
https://www.broadwayworld.com/toronto/article/Review

Musical

Die Zukunft von Musicals: Raue Töne im Märchenland
Broadway-Musicals sind zurück in der Mitte der Popkultur und werden immer mutiger. Deutschland droht den Trend zu verschlafen – mit wenigen Ausnahmen
Tagesspiegel

Berlin/ Friedrichstadt-Palast
Das neue Programm
Mit seinem neuen Programm schwingt sich der Friedrichstadt-Palast zu ungeahnten Höhen auf. Die Show ist verblüffend, die Technik avantgardistisch und an den Kostümen wirkt der Hutmacher der Queen mit.
Die Welt.de

Sprechtheater

Wien/ Volx
„Planet der Waffen“ im Volx: „Ois Oaschlecha!“ in Zwetschgau
Regisseur Sarantos Georgios Zervoulakos legt es auf Überzeichnung an, das nützt sich schnell ab
Der Standard

——-

Unter’m Strich

Stuttgart
Neue Pläne für Interim-Oper. Intendanten wollen prüfen
Sueddeutsche Zeitung
Neuer Interim-Standort für Stuttgarter Oper
Die Stuttgarter Oper soll während der Sanierung des Stammhauses auf einem Gebiet am Nordbahnhof unterkommen. Eine Task Force habe ein Baufeld an den Wagenhallen als am besten geeignet bewertet, sagte Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) am Dienstag in Stuttgart. Insgesamt seien 17 Standorte im Stadtgebiet auf ihre Tauglichkeit überprüft worden.
Musik heute

London
Klimawandel macht das Bier teurer
Bier könnte infolge des Klimawandels knapp und teurer werden. Bei einem ungebremsten Anstieg der Temperaturen würden sich die Bierpreise weltweit etwa verdoppeln, berichten Forscher im Fachblatt „Nature Plants“.
Oberösterreichische Nachrichten

Fußball
Nations League: Frankreich dreht Schlager gegen Deutschland
Kurier

 

Diese Seite drucken